ICD-Award 2012 geht an die HUG AG in Luzern
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

ICD-Award 2012 geht an die HUG AG in Luzern

02.09.2012 | headline daniela bautz projectmanagement
Grosse Auszeichnung für HUG AG in Davos - ICD-Award honoriert Engagement für die Gastronomie
Andreas Hug freut sich über den ICD-Award 2012 / Bildquelle: HUG AG
Andreas Hug freut sich über den ICD-Award 2012 / Bildquelle: HUG AG
Vor versammelter Gastro-Prominenz durfte Andreas Hug im neuen Kongresszentrum Davos den begehrten ICD-Award "Food-Technologie" entgegennehmen. Die Jury würdigte damit das grosse Engagement der HUG AG in der Gastronomie.

An den "International Chef Days", kurz ICD genannt, nahmen verschiedenste Gastronomen teil. Nebst vielen spannenden Vorträgen wurden auch die begehrten Awards verliehen. Es waren über 400 Personen dabei, als HUG zum Gewinner gekürt wurde. Gemäss Fachjury ist HUG ein hochverdienter Sieger, welcher sich seit Jahren stark für die Gastronomie einsetzt. Nebst der Aufgabe als Leadingpartner der Schweizerischen Kochnationalmannschaft, engagiert sich HUG auch bei vielen Fach-Wettbewerben. Mit dem Creativ-Wettbewerb "Tartelettes- Phantasia" organisiert man den zweitgrössten Fachwettbewerb gleich selber.

Dieser Wettbewerb, den es in Deutschland bereits seit 12 Jahren gibt, wird seit 10 Jahren auch in der Schweiz durchgeführt und erfreut sich - wie in Deutschland - grosser Beliebtheit. Ein weiterer Beweis für das grosse Engagement von HUG in der Gastronomie-Szene.

Gewonnen hat HUG den Award nicht nur wegen dieser Art der Unterstützung, sondern vor allem auch weil sich das Unternehmen dafür auszeichnet, Tartelettes in allen Formen, Grössen und Arten zu produzieren und anzubieten. Tartelettes können für Dessert- oder herzhafte Fingerfoodbuffets, aber auch für Nachmittags-Desserts ideal eingesetzt werden. Rund 10 Millionen Franken investierte HUG in Malters vor 2 Jahren in eine neue vollautomatische Tartelettes-Anlage. Diese Anlage wurde nach den Bedürfnissen und den hohen Qualitätsansprüchen von HUG gebaut.

"Technologisch sind wir heute in der Tartelettes-Herstellung weltweit führend und wir sehen mit dieser Produkte-Range in der Gastronomie weiteres Wachstums-Potenzial", sagt Geschäftsleiter Andreas Hug. "Die neue 120 Meter lange Anlage kann täglich bis zu 850'000 Tartelettes (!) produzieren. Damit können wir die weltweit kontinuierlich steigende Nachfrage abdecken", erklärt Hug weiter und meint abschliessend: "Der Award-Gewinn ist für das gesamte HUG-Team ein riesiger Ansporn. Ich danke meinem Team, aber natürlich auch den vielen Kunden, die diesen Erfolg erst möglich machten".

Zu beziehen sind die Snack-und Dessert-Tartelettes sowie weitere HUG Convenience Produkte über den Alleinimporteur Karl Zieres GmbH, Hanau, Telefon: (Telefon 06181/ 180460, Fax 06181/ 160561), e-mail: joergzieres@karl-zieres.de">joergzieres@karl-zieres.de

Links

Andere Presseberichte