Lauffener Weine sind Qualitätsführer im Lebensmittel-Einzelhandel
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Lauffener Weine sind Qualitätsführer im Lebensmittel-Einzelhandel

25.09.2012 | wg-kommunikation.de

Einkaufsführer kürt neun Weine der Katzenbeißer-WG zu 'Super Schoppen'

Amsterdam/Lauffen am Neckar (wg) - Die Weine der Lauffener Weingärtner sind die absoluten Qualitätsführer im Lebensmittel-Einzelhandel. In der neuen Ausgabe 2012/2013 des Einkaufführers "Super Schoppen Shopper" verteilt Autorin Cordula Eich gleich neun Mal die Bestnote an die Produkte der Katzenbeißer-WG.

Damit haben die Lauffener, seit acht Jahren nach der Bewertung der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) bester Weinerzeuger in Württemberg, ihr Vorjahresergebnis von fünf "S" fast verdoppelt. "Dies zeigt, dass wir mit unserer Qualitätsstrategie auf dem richtigen Weg sind und den Geschmack der Konsumenten treffen", kommentierte Geschäftsführer Uwe Schöttle das erneut starke Abschneiden.

Obwohl unter den 1739 bewerteten Weine auch Tropfen aus den Kellern von VDP-Betrieben und renommierten Weingütern wie Fritz Waßmer oder Fritz Keller sowie anderer Genossenschaften verkostet wurden, schnitten die Weingärtner aus der Hölderlin-Stadt am Neckar unter den Erzeugern aus allen deutschen und international wichtigen Anbaugebieten am besten ab.

Goldmedaillen als "Preis-Leistung-Knaller mit Genussgarantie" sicherten sich vom Jahrgang 2011 der Lauffener Weißburgunder trocken (4,99 Euro) und der Eduard Mörike Grauburgunder trocken (6,99), die bei Rewe angeboten werden, der 2010 Trollinger aus Terrassenlagen halbtrocken (4,59) bei Kaufland, der 2010 Schwarzriesling (4,49) und der 2010 Trollinger mit Lemberger (4,49), die es bei Netto und Rewe gibt, der 2011 Lauffener Schwarz-Weiß trocken (4,19) aus dem Sortiment von Edeka, Kaufland und Rewe sowie der 2011 Riesling trocken (4,39), der 2011 Rosé halbtrocken (4,39) und der 2010 Lemberger trocken (4,49), die bei Kaufland und Rewe in den Regalen stehen. Vier weitere Weine der Lauffener Weingärtner wurden mit drei Gläsern bewertet.

"Die hervorragenden Beurteilungen im Einkaufsführer ‚Super Schoppen Shopper' ist für uns das Tüpfelchen auf dem i, nachdem wir in diesem Jahr schon als erste WG in Württemberg den zum vierten Mal ausgeschriebenen VINUM-Genossenschafts-Cup gewonnen haben und bei der ARTVINUM als einzige Genossenschaft in Baden-Württemberg mit unserem Schwarzriesling ins Finale der Rotweine gekommen sind und dort den zweiten Platz belegt haben", sagte Ulrich Maile, der Vorstandsvorsitzende der Lauffener Weingärtner.

Außerdem wurde der 2009er Josua Lemberger zweitbester Genossenschafts-Rotwein beim Leistungstest der Fachzeitschrift "Weinwirtschaft". Durch die rückwirkend zum 1. Januar dieses Jahres erfolgte Fusion mit der Weingärtnergenossenschaft Mundelsheim ergeben sich für die Lauffener Weingärtner weitere Möglichkeiten, um Produkte im Lebensmittel-Einzelhandel, aber auch im Fachhandel zu platzieren.

Für den Verbraucher-Weinführer wurden 1739 Weine aus den Sortimenten von Aldi Nord (44), Aldi Süd (83), Edeka (366), Kaufland (497), Lidl (75), Netto (85), Norma (54), Penny (56), Rewe (379) und Rossmann (100) verkostet. Die Beurteilungen reichten von "Pfui, Falschspieler soll der Blitz treffen" über "Nett gemeint, aber nicht ausgereift" bis zu "Jetzt macht's richtig Spaß" und der Höchstnote (Super Schoppen! Die Goldmedaille der Schoppen Spiele!". Die Spitzenbewertungen erhielten 41 Weißweine, 8 Roséweine, 55 Rotweine und 16 Champagner, Sekte oder Perlweine.

Tipps


Weitere Infos:
Lauffener Weingärtner
Geschäftsführer Uwe Schöttle
Im Brühl 48
74348  Lauffen
0 71 33 - 18 50
service@wg-lauffen.de?subject=Anfrage%20%C3%BCber%20Hotelier.de">service@wg-lauffen.de

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert