Der perfekte Kaffee: 10 Genussgebote eines Sommeliers
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Der perfekte Kaffee: 10 Genussgebote eines Sommeliers

31.05.2013 | KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH
Empfehlungen des Kaffee-Sommeliers Michael Gliss zur Qualitäts- und Umsatzsteigerung in der Gastronomie im Auftrag der Kahla/Thüringen Porzellan GmbH
Die Genussexperten: KAHLA-Designerin Barbara Schmidt mit Kaffee-Sommelier Michael Gliss / Bildquelle: KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH
Die Genussexperten: KAHLA-Designerin Barbara Schmidt mit Kaffee-Sommelier Michael Gliss / Bildquelle: KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH
„Kaffee ist das beliebteste Getränk der Welt. Meine Aufgabe als Kaffee-Sommelier ist es, das Wissen über Herkunft, Verarbeitung, Aromen und Genuss zu verbreiten und zu vergrößern.

Wenn Sie einige meiner Genussgebote einhalten, verbessern Sie das sinnliche Erlebnis Ihrer Gäste in Ihrem Haus. Rechnen Sie mit steigenden Umsätzen und wiederkehrenden Gästen! Nicht der Preis, sondern die Qualität macht den Stammgast. Bleiben Sie in Erinnerung!"

Kaffee
  • Regionale Röster auf Qualität und Service prüfen
  • Maßgeschneiderte Röstung entwickeln
  • Kaffee direkt frisch nach Röstung liefern lassen
  • Aromaschutz: Kaffee maximal für 3 Wochen bevorraten
  • Transparenz und Fairness: Land und Plantage nennen lassen

Kaffeemaschine
  • Ansprüche an Komfort und Leistung vor Kauf schriftlich fixieren
  • Leistung und Mengenausstoß an Betriebsgröße anpassen
  • Partner mit 24/7-Service wählen
  • Personal im Umgang mit Maschine intensiv schulen
  • Top-Maschine + Top-Kaffee = Kaffee mit Garantie zur Gästebindung

Mühle
  • Maximal Tagesmenge einfüllen
  • Nur kurzfristigen Bedarf in Dosierkammer mahlen
  • Mühle mit Kegel- oder Scheibenmahlwerk wählen
  • Aroma-Booster: Direktmahl-Einheit, die in den Siebträger hinein mahlt
  • Mühle täglich prüfen und justieren

Lagerung
  • Kaffee trocken, lichtgeschützt, kühl lagern
  • Nicht im Kühlschrank oder Tiefkühler lagern
  • Immer in Kaufverpackung aufbewahren, NICHT umfüllen
  • Kaffee = Aroma-Magnet: auch verpackt nicht neben Gewürze, Kräuter, Reinigungsmittel stellen

Wasser
  • Leitungswasser professionell prüfen lassen
  • Wasserfilter gezielt für Kaffeemaschine einsetzen, keine Hausanlage!
  • Temperatur soll zwischen 92 ° C und 95 ° C liegen
  • Temperatur prüfen, definieren, festschreiben

Milch
  • Aromaintensive Frischmilch - von regionalen Landwirten - nutzen
  • Milchsorten anbieten: fettarm, Soja, laktosefreie
  • Milch nach Einsatz umgehend wieder kühlen

Ausstattung
  • Professionelles Kaffeeporzellan, wie Café Sommelier von KAHLA, steigert den Genuss durch ideale Entfaltung der Aromen, Stabilität der Crema und angenehme Haptik
  • Tassen oder Gläser passend zum jeweiligen Getränk einsetzen
  • Angewärmtes, nicht überhitztes Porzellan verwenden
  • Milch ausschließlich in Edelstahl oder HACCP-gerechten Behältern verarbeiten

Hygiene
  • Handbuch für Reinigung der Geräte anlegen, internen Hygiene-Polizisten benennen
  • Milchreste an Lanzen und Aufschäumer sofort nach Gebrauch mit Schwammtuch reinigen
  • Schwammtücher regelmäßig waschen
  • Maschine täglich nach Geschäftsschluss professionell reinigen
  • Mühle regelmäßig von Kaffeeölen befreien

Kommunikation
  • Kaffeekarte mit Fachinfos entwickeln: Herkunft, Röstung, Aromen
  • Kaffee Specials – Länder, Jahrgänge – aktiv vermarkten
  • Degustationen mit Röster oder Sommelier anbieten
  • Kaffee-Eigenmarke entwickeln, Röster als Kompetenzpartner nennen

Service
  • Leidenschaft am aktiven Verkauf durch Trainings fördern
  • Sortenvielfalt anbieten: braunen Zucker, Aromen wie Vanille, Schokolade, Caramel
  • Sammelkarten einsetzen: 10 x Bezahlen, 11 x Genießen
  • Gute Schokoladen zum Kaffee erhöhen Erinnerungswert


Tags: Perfekte Kaffeezubereitung, Perfekter Kaffee

Links

Andere Presseberichte