Sauce Hollandaise Cullus und Klassik von frischli verfeinern Spargelsaison 2014
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Sauce Hollandaise Cullus und Klassik von frischli verfeinern Spargelsaison 2014

29.03.2014 | zweiblick // kommunikation

Vollmundig-würzig oder lieber klassisch mild? Sauce Hollandaise Cullus und Klassik von frischli  machen's möglich

Hauptgericht Schnitzel / Bildquelle: frischli Milchwerke GmbH
Hauptgericht Schnitzel / Bildquelle: frischli Milchwerke GmbH

Auch in diesem Jahr ist und bleibt Sauce Hollandaise der Begleiter schlechthin zu jedem Spargelgericht. Für geschmackliche Abwechslung sorgen die frischli Milchwerke mit ihrer Sauce Hollandaise Klassik und Sauce Hollandaise Cullus.

Profi-Köche können somit je nach Geschmacksvorliebe ihren Favoriten für die aktuelle Spargelsaison wählen: entweder die Sauce Hollandaise Klassik mit milder Säure oder die Sauce Hollandaise Cullus mit ihrem ausgewogen würzigen Geschmack. Überzeugen Sie sich von dem würzigen Geschmack der Sauce Hollandaise Cullus von frischli und fordern Sie kostenlos und unverbindlich ein Produktmuster an: per E-Mail an frischli@zweiblick.com">frischli@zweiblick.com oder telefonisch unter 089 21 66 81 12.

Sauce Hollandaise Cullus und Klassik von frischli sind aus frischen Zutaten gemacht!

Im Saucensortiment von frischli ergänzen sich die Sauce Hollandaise Klassik und die Sauce Hollandaise Cullus perfekt. Die Sauce Hollandaise Cullus mit reinem Pflanzenöl überzeugt durch ihren vollmundigen und ausgewogen würzigen Geschmack und trifft genau den Kundenbereich, der den weitverbreiteten und gelernten würzigen Hollandaise-Geschmack bevorzugt. Aufgrund ihrer Würzigkeit harmoniert die "Cullus" neben Spargel auch perfekt zu deftigen Fleischgerichten. Zudem kann sie auch gut zum Überbacken von Fleisch- und Gemüsegerichten eingesetzt werden.

Im Gegensatz dazu ist die Sauce Hollandaise Klassik von frischli aus Butter und einer besonders feinen Würzung komponiert. Sie besteht aus denselben Basiszutaten, die auch jeder Koch verwenden würde, u. a. Butter, Weißweinessig und Zitrone. Aufgrund ihrer milden Säure eignet sich diese Premiumspezialität auch besonders gut zu Fisch, Meeresfrüchten und Geflügel.

Sowohl die Sauce Hollandaise Klassik als auch die Sauce Hollandaise Cullus zeichnen sich durch eine sehr hohe Stand- und Wärmestabilität aus, sie sind Cook & Chill und für die Mikrowelle geeignet sowie kennzeichnungsfrei auf Speisekarten. Die Sauce Hollandaise Klassik bietet zusätzlich den Vorteil, dass sie gefrier- und taustabil ist.

Wie alle Produkte aus dem Hause frischli sind auch die Sauce Hollandaise Klassik und Cullus durch die spezielle Erhitzung mehrere Wochen ungekühlt lagerbar und erfüllen in besonderem Maße die HACCP-Anforderungen nach höchster Produktsicherheit.

Beide Saucen sind durch die praktische 1-Liter-Kartonpackung und die kinderleichte Handhabung erste Wahl für die Gastronomie und Hotellerie. Besonderes Plus: Sie überzeugen als hochwertige Vollconvenienceprodukte, die ohne weitere Verarbeitungsschritte eingesetzt werden können und bereits servierfertig abgeschmeckt sind.

Die Sauce Hollandaise Cullus bietet darüber hinaus kreativen Köchen unendliche Möglichkeiten der Veredelung. Im Nu können sie der Sauce ihre individuelle Note verleihen und ihre Gäste mit immer wieder neuen Variationen überraschen. Rezeptideen finden Gastronomen und Hoteliers in der Rezeptbroschüre "Frühlings- & Sommer-Klassiker - neu für Sie entdeckt". Weitere Informationen rund um die Rezeptaktion sowie die vollständige Broschüre finden Sie auf www.frischli.de.

Rezeptidee mit frischli Sauce Hollandaise Klassik - leicht und einfach!

Spargel mit Basilikum-Hollandaise und Pinienkernen mit Schweineschnitzelchen in Parmesan-Hülle und Kartoffeln im Speckmantel.

Spargel mit Schweineschnitzelchen - Zutaten für 10 Portionen:

  • 20 Schnitzel à ca. 80 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Parmesan, gerieben
  • 30 g Zitronenpfeffer
  • 4 Eier (Klasse M oder 200 g Vollei)
  • 120 ml Milch
  • Mehl
  • 3 kg Spargel, geschält
  • Zucker
  • 1 l frischli Sauce Hollandaise Klassik
  • 50 g Basilikum, in Streifen geschnitten
  • 50 g Pinienkerne, geröstet
  • 100 g Butterschmalz

Zubereitung:

  1. Die Schnitzel etwas flachklopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Parmesan, Zitronenpfeffer und die Eier mit der Milch verquirlen. Das Fleisch zunächst darin und anschließend in Mehl wenden.
  2. Spargel in ausreichend leicht gezuckertem Salzwasser auf Biss kochen.
  3. frischli Sauce Hollandaise Klassik erwärmen. Basilikum und Pinienkerne zugeben.
  4. In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen. Die Schnitzel darin von beiden Seiten bei milder Hitze braten.

Kartoffeln im Speckmantel - Zutaten für 10 Portionen:

  • 1,5 kg mittelgroße festkochende Kartoffeln (a? ca. 70 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Bauernspeck (20 dünne Scheiben)
  • 50 ml Olivenöl

Zubereitung:

  1. Kartoffeln waschen, mit Schale in Salzwasser etwa 25 Minuten gar kochen. Abgießen, kurz abdämpfen und pellen.
  2. Kartoffeln mit Pfeffer bestreuen und mit je einer Scheibe Bauernspeck umwickeln. Mit der Nahtstelle nach unten in ein mit Olivenöl beträufeltes Gastronormblech oder eine Auflaufform geben.
  3. Im vorgeheizten Backofen auf 200 °C (Heißluft 180 °C) ca. 15 Minuten backen.

Zubereitungszeit:
Spargel mit Schweineschnitzelchen: 35 Min.
Kartoffeln im Speckmantel: 40 Min.

Tags: Sauce Hollandaise einfach, leicht, Recipe, Recept

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert