Tomintoul, der sanfte Single Malt aus der Speyside/Schottland
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Tomintoul, der sanfte Single Malt aus der Speyside/Schottland

11.07.2014 | adpublica.com
Für Vertrieb und Marketing kooperieren das Bremer Spirituosen Contor und Kammer-Kirsch
Tomintoul Sorten; Bildquelle adpublica.com
Tomintoul Sorten; Bildquelle adpublica.com
Bremen/Tomintoul, 10. Juli 2014. Das Bremer Spirituosen Contor baut sein Exklusivmarkenportfolio weiter aus: Tomintoul Single Malt besticht mit einem unerwartet weichen Charakter, der die frische Luft und das klare Wasser aus den schottischen Bergen erahnen lässt. Kein Wunder, dass der außergewöhnliche Single Malt aus der Speyside bereits zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhielt. Und als eine von wenigen Single Malt Scotch Marken befindet sich Tomintoul mit der kleinen Firma Angus Dundee noch in schottischer Familienhand. Der Vertrieb von Tomintoul in Deutschland erfolgt ab sofort über eine Kooperation der Destillerie Kammer-Kirsch mit dem Bremer Spirituosen Contor.

Mit Tomintoul erweitert das Bremer Spirituosen Contor sein Exklusivmarken-portfolio um die erste Originalabfüllung einer schottischen Destillerie. Eine weitere Besonderheit: Tomintoul gehört zur Firma Angus Dundee und ist damit einer von wenigen Single Malt Scotchs, die noch heute fest in der Hand einer schottischen Familie sind. Für Vertrieb und Marketing von Tomintoul arbeiten die Bremer erstmalig mit dem Importeur Kammer-Kirsch Hand in Hand. Ziel ist es, den Markt besser zu durchdringen.

„Mit seinem umfangreichen Sortiment ist Tomintoul für uns eine besonders interessante Whiskymarke, die wir exklusiv im Fachhandel aufbauen werden“, betont Adam Dittrich, Marketingleiter des Bremer Spirituosen Contors. „Für unsere Partner aus dem Fachhandel erwarten wir mit Tomintoul sehr gute Impulse.“

Tomintoul ist eines der höchstgelegenen Dörfer in den schottischen Highlands und Namensgeber für einen ganz besonderen Single Malt. Dort, im Herzen der Region Speyside, liegt versteckt zwischen den Comdale Hills und dem Fluss Avon die Tomintoul Destillerie. Das außergewöhnlich klare Wasser einer Bergquelle, die malerische, ursprüngliche Hügellandschaft und die reine Bergluft spiegeln sich in jedem Glas dieses charakteristischen, eleganten Single Malts wider.

Tomintoul schmeckt angenehm grasig mit einer fruchtigen Note. Zudem ist er deutlich leichter als andere Malts der Speyside. Das liegt unter anderem daran, dass – anders als bei vielen Whiskys der Region – kein Torf für die Herstellung verwendet wird. Das macht Tomintoul sanft und weich, ganz ohne Rauchnote. Eine rauchige Ausnahme bildet der Tomintoul Peaty Tang, der in kleineren Mengen zweimal im Jahr mit Torf hergestellt wird.

Vor der Abfüllung reift Tomintoul bis zu 33 Jahre lang in Holzfässern – meist sind es ehemalige Bourbonfässer aus amerikanischer Weißeiche. So kann der Whisky die holzigen Aromen aufnehmen. Gleichzeit atmet das Holz die klare, frische Bergluft der Speyside, was zu dem einzigartigen Geschmack beiträgt. Eine besondere Spezialität sind die „Wood Finishes“ – hier reift der Single Malt in Sherry- oder Portweinfässern für mehrere Jahre nach.

Die jüngsten Sprösslinge aus dem Hause Tomintoul sind zehn Jahre alt. Auch ältere Jahrgänge sind vertreten, ob 16 oder 21 Jahre bis hin zu dem 33-jährigen Tomintoul, der schon bei den World Whisky Awards als bester Speyside Single Malt ausgezeichnet wurde. Eine ganz besondere Abfüllung ist Tomintoul 1976 Vintage Single Malt. Der englische Journalist Jim Murray bedachte ihn in seiner berühmten Whisky Bible 2011 mit 93,5 von 100 möglichen Punkten und dem Kommentar „Truly great whisky ... supreme stuff!“.

Kauf Hinweise
  • Tomintoul 10 Years old; 0,7-Liter-Flasche; 40 % Vol.; UVP: 34,99 Euro
  • Tomintoul 12 Years old Oloroso-Finished; 0,7-Liter-Flasche; 40 % Vol.; UVP: 44,99 Euro
  • Tomintoul 12 Year old Portwood Cask; 0,7-Liter-Flasche; 46 % Vol.; UVP: 49,99 Euro
  • Tomintoul Peaty Tang; 0,7-Liter-Flasche; 40 % Vol.; UVP: 34,99 Euro
  • Tomintoul 14 Year old Speyside Glenlivet Single Malt; 0,7-Liter-Flasche; 46 % Vol.; UVP: 54,99 Euro
  • Tomintoul 16 Year old; 0,7-Liter-Flasche; 40 % Vol.; UVP: 54,99 Euro
  • Tomintoul 21 Year old; 0,7-Liter-Flasche; 40 % Vol.; UVP: 89,99 Euro
  • Tomintoul 33 Year old; 0,7-Liter-Flasche; 43 % Vol.; UVP: 220,00 Euro
  • Tomintoul 1976 Vintage Single Malt; 0,7-Liter-Flasche; 40 % Vol.; UVP: 249,00 Euro
  • Tomintoul 1977 Vintage Single Cask; 0,7-Liter-Flasche; 40 % Vol.; UVP: 599,00 Euro

Die Abfüllungen sind ab sofort beim Bremer Spirituosen Contor erhältlich.

Über das Bremer Spirituosen Contor

Tags: Tomintoul Distillery, Whisky Preise exklusive Marken Schottland, scotland

Links

Andere Presseberichte