Deutsche See angelt sich Gold
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Deutsche See angelt sich Gold

19.11.2014 | Deutsche See GmbH
Kreatives Storytelling meets modernes Corporate Design: deutschesee.de siegt beim Annual Multimedia Award 2015 in der Kategorie Website/Portal
Vergoldeter Online-Auftritt: deutschesee.de gewinnt Website-Award / Bildquelle: Deutsche See GmbH
Vergoldeter Online-Auftritt: deutschesee.de gewinnt Website-Award / Bildquelle: Deutsche See GmbH
deutschesee.de ist die beste Corporate Website 2015. Beim diesjährigen Annual Multimedia Award wurde der neue Online-Auftritt von Deutsche See Fischmanufaktur in der Kategorie „Website/Portal“ mit Gold prämiert. Die als visuell ansprechendes Web-Magazin konzipierte Homepage überzeugte die Juroren mit kreativem Storytelling und spannenden Insights aus dem Unternehmen. Gelauncht wurde die Seite Ende 2013.

Der vormals sachliche Unternehmensauftritt ist damit zu einem neuartigen digitalen Coffeetable-Magazin geworden. Statt der üblichen Kombination aus Produktinformationen und Rezepten verwandeln prägnante Texte, großflächige Bilder und Videos mit Mitarbeitern Hobby-Gourmets zu Fischexperten. Visuelle Ansprache und Entdeckungslust stehen beim Interaktionskonzept im Vordergrund. Das responsive Design passt sich jedem Endgerät an. Für die Realisierung zeichnet die Digital-Agentur Aperto verantwortlich.

Trend-Barometer für das digitale Marketing
Der seit 1996 jährlich stattfindende, unabhängige Award hat sich als Gütesiegel der Werbelandschaft insbesondere für die digitale Markenkommunikation etabliert. Unter allen Einsendungen werden diejenigen Arbeiten mit einem Award und einer Doppelseite im dazugehörigen Jahrbuch gewürdigt, die den derzeitigen „State of the Art“ und somit aktuelle Trends im digitalen Marketing und der Multimedia-Gestaltung verkörpern.

Neben Einreichungen von u. a. Agenturen wie Jung von Matt, Scholz & Friends, fischerAppelt und Arbeiten von Unternehmen wie der Deutschen Telekom oder Vodafone wurden auch Projekte von Kreativdirektoren, Onlinewerbern, Designern und Studierenden begutachtet und bewertet. Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr 21 Arbeiten mit Gold, weitere 101 Kreationen erhielten Silber.

Links

Andere Presseberichte