frischli mit neuem Saisondessert im Gepäck
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

frischli mit neuem Saisondessert im Gepäck

21.01.2016 | zweiblick // kommunikation

Die frischli Milchwerke verwöhnen die Besucher der Intergastra und Internorga in diesem Jahr erneut vortrefflich. Gleich mehrere raffinierte Neukompositionen können die Fachbesucher am Stand verkosten. Eine Produktneuheit ist ein fruchtig-frisches Saisondessert: die Himbeer-Holunder-Mascarpone Creme. Das servierfertige Dessert ergänzt perfekt die Reihe der erfolgreichen Saisondesserts. Auf die Geschmacksvarianten Mandarine-Mascarpone Creme, Rhabarber-Mascarpone Creme und Birne-Quitte-Mascarpone Creme folgt nun der neue Dessertvolltreffer für die Frühlings- und Sommerzeit 2016

Himbeer-Holunder-Mascarpone Tiramisu / Bildquelle: frischli Milchwerke GmbH
Himbeer-Holunder-Mascarpone Tiramisu / Bildquelle: frischli Milchwerke GmbH

Das neue Saisondessert steht im Fokus des diesjährigen Messeauftritts von frischli und bringt Sommerlaune in die Messehallen. Der innovative Desserttraum überzeugt durch seine unwiderstehliche Verbindung aus sahniger Creme mit Mascarpone, Holunder und leckerer Himbeere.

Die köstliche Kombination aus cremig und fruchtig-frisch macht die Himbeer-Holunder-Mascarpone Creme zum neuen Lieblingsnachtisch der Gäste in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung. Das Thema Saisonalität hat enorm an Bedeutung gewonnen und spielt auch für frischli eine wichtige Rolle. Saisonales Obst wie Himbeeren und Holunder schmecken im Frühling und Sommer einfach besser und verleihen der cremigen Mascarpone Creme eine sommerlich-leichte Brise.
 
Bereits pur bietet das Saisondessert ein einzigartiges Geschmackserlebnis. Das hochwertige Vollconvenienceprodukt ist zwar direkt servierfähig, kann aber auch als Basis für genussvolle Dessertkreationen dienen, um das Dessertangebot in den Frühlings- und Sommermonaten noch verführerischer zu gestalten. Mit nur wenigen zusätzlichen Zutaten können Profi-Köche unzählige ausgefallene und abwechslungsreiche Dessertkompositionen kreieren. Beispielsweise mit Baisers dekorativ in Gläser geschichtet und mit Himbeeren und weißer Schokolade dekoriert, wird aus der Himbeer-Holunder-Mascarpone Creme schnell und einfach ein „Himbeer-Holunder-Kuss”.

Wer es gerne etwas raffinierter mag, kann aus der Creme in Kombination mit einem Schokoladenbiskuitboden, Orangensaft, Himbeeren und Kakao ein köstliches „Himbeer-Holunder-Tiramisu” zaubern. Weitere Rezeptinspirationen für den Einsatz der neuen Himbeer-Holunder-Mascarpone Creme erhalten Fachbesucher am Messestand von frischli oder auf der Webseite unter www.frischli.de.

Die Himbeer-Holunder-Mascarpone Creme ist ungekühlt haltbar und kann direkt aus dem Eimer portioniert werden. Zudem enthält sie keine Gelatine und ist somit für die vegetarische Ernährung geeignet. Auch aus Kostengründen ist das neue Saisondessert von frischli die perfekte Wahl für alle Bereiche des Foodservice: Pro Portion mit 100 Gramm kann inklusive Dekoration mit einem Wareneinsatz von ca. 30 Cent kalkuliert werden.

frischli auf der Intergastra:

frischli Milchwerke GmbH
Halle 3, Stand D15
Ansprechpartner vor Ort: Kaja Schnell, Marketing-Managerin Foodservice
Telefon: 0 50 37/ 3 01-303, E-Mail: Kaja.Schnell@frischli.de?subject=Anfrage%20über%20hotelier.de">Kaja.Schnell@frischli.de?subject=Anfrage%20%C3%BCber%20Hotelier.de">Kaja.Schnell@frischli.de?subject=Anfrage%20über%20hotelier.de">Kaja.Schnell@frischli.de

frischli auf der Internorga:

frischli Milchwerke GmbH
Halle A1.EG, Stand 406
Ansprechpartner vor Ort: Kaja Schnell, Marketing-Managerin Foodservice
Telefon: 0 50 37/ 3 01-303, E-Mail: Kaja.Schnell@frischli.de?subject=Anfrage%20über%20hotelier.de">Kaja.Schnell@frischli.de?subject=Anfrage%20%C3%BCber%20Hotelier.de">Kaja.Schnell@frischli.de?subject=Anfrage%20über%20hotelier.de">Kaja.Schnell@frischli.de

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert