Transgourmet Seafood erhält Seafood Star 2016
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Transgourmet Seafood erhält Seafood Star 2016

24.02.2016 | Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG

Im Rahmen der jährlichen Verleihung der „Seafood Stars” durch das FischMagazin errang die Bremerhavener TG Seafood  ein Unternehmen von Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, eine der begehrten Auszeichnungen. Das Unternehmen erhielt einen „Seafood Star 2016” als Sonderpreis für die beste überbetriebliche Seafood-Schulung in der Branche. Überreicht wurde die Urkunde auf der „fish international”, Deutschlands einziger Fachmesse für Fisch und Seafood, die vom 14. — 16. Februar 2016 im Bremen stattfand

Seafood Star 2016 Transgourmet / Bildquelle: Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG
Seafood Star 2016 Transgourmet / Bildquelle: Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG

Transgourmet Seafood überzeugte die Jury mit den vielschichtigen innovativen Schulungsangeboten seiner „Seafood Akademie Bremerhaven”, die am Standort des Unternehmens im Fischereihafen der Seestadt ihren Sitz hat. Die Seafood Akademie, die bereits 2009 gegründet wurde, ist ein wichtiger Baustein im Leistungsspektrum des Fischspezialisten Transgourmet Seafood. Denn Fisch und Seafood sind eine erklärungsbedürftige Warengruppe. Konzipiert sind die Veranstaltungen für Mitarbeitende, wie etwa Kundenberater und Telefonberater, sowie Auszubildende von Transgourmet.

Externe Kursteilnehmer sind Kunden aus Gastronomie, Großverpflegung und Lebensmittelhandel, die über neue Fisch- und Seafood-Trends unterrichtet werden. Angeboten werden sowohl Basisseminare als auch Profikurse. Praxisorientierte Darbietungen bieten Einblick in neue Zubereitungsideen für die Außer-Haus-Verpflegung und sollen das Personal im Handel sowie an den Fischtheken fit für den erfolgreichen Abverkauf machen. Auch die selbständige Zubereitung von Fisch und Meeresfrüchten unter Anleitung von Küchenexperten und die anschließende Verkostung sind fester Programmteil der Akademie.

Eine Besonderheit der prämierten Schulungsstätte ist ihr flexibler Lehrplan, der sich ganz nach Vorwissen und den Wünschen der Teilnehmer richtet und die Programminhalte individuell kombiniert. In Abstimmung mit den zuständigen Key Account Managern und den Kunden werden aus den Seminarinhalten Themenpakete für die Veranstaltung zusammengestellt. Die Akademie verfügt neben einem Tagungsraum mit 60 Sitzplätzen auch über einen modernen Küchenbereich, der mit hochwertigem Equipment ausgestattet ist: Hier steht vom Konvektomaten über Fritteusen bis hin zur Griddle-Platte alles zur Verfügung, um eine Vielzahl von verschiedenen Zubereitungsmöglichkeiten demonstrieren zu können.

Zusätzliche Schautheken zur Visualisierung attraktiver Präsentationsmethoden für einen optimalen Warenverkauf am POS und anderes mehr komplettieren die funktionelle Bandbreite der hauseigenen Akademie. Seit 2009 wurden fast 450 Veranstaltungen, Seminare und Workshops durchgeführt, bei denen gut 7.500 Teilnehmer geschult wurden. Durchschnittlich mehr als 1.000 Besucher pro Jahr empfängt die Akademie in ihren Räumen.

Links

Andere Presseberichte