Neuer Generalimport Gambrinus beim Bremer Spirituosen Contor
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Neuer Generalimport Gambrinus beim Bremer Spirituosen Contor

31.05.2016 | Bremer Spirituosen Contor GmbH

Italienisches Geheimrezept als Erfolgsgeschichte

Elisir Gambrinus / Bildquelle: Bremer Spirituosen Contor GmbH
Elisir Gambrinus / Bildquelle: Bremer Spirituosen Contor GmbH

Das Bremer Spirituosen Contor präsentiert mit den Marken des italienischen Unternehmens Gambrinus eine private Erfolgsgeschichte. Die italienische Winzerfamilie Zanotto aus der Region Piave ist seit vielen Generationen für edelste Spezialitäten aus der Raboso-Traube berühmt, insbesondere für das Herzstück ihrer Edel-Kollektion — Elisir Gambrinus.

Gemeinsam mit dem neuen Generalimporteur Bremer Spirituosen Contor präsentiert man nun für den deutschen Markt die beiden Liköre auf Weinbasis Elisir Gambrinus und Elisir Gambrinus Gold sowie den Fior di Grappa und den Grappa Barricata di Raboso. Alle Spezialitäten basieren auf der seltenen Rebsorte Raboso Piave. Erhältlich sind die Marken ab sofort im ausgewählten Spirituosenfachhandel und in gehobenen Bars und Restaurants.

Die Region Piave gehört zur Provinz Treviso und ist in ganz Italien für ihre bewegte Geschichte, die starke Traditionsbewusstheit der Einheimischen und die regionalen Spezialitäten bekannt. Seit über tausend Jahren wächst im fruchtbaren Boden entlang des Flusses die autochthone Rebsorte Raboso Piave, aus welcher die großartig-intensiven Weine mit der unverkennbaren Maraska-Sauerkirschnote entstehen. Schon im 18. Jahrhundert erholten sich die Städter bei einer genussvollen Landpartie im Schatten der beeindruckenden Eichenbäume im Hof des Weinguts. In den historischen und denkmalgeschützten Gemäuern befindet sich neben Kelter, Weinkeller und Grappa-Destillation auch ein vielfach ausgezeichnetes Gourmetrestaurant.

Elisir Gambrinus

Ein wunderbarer Zufall, mehr ein Geschenk, führte dazu, dass Giacomo Zanotto in einer dunklen Ecke des Weinkellers gefüllte Raboso-Fässer fand, die wohl für längere Zeit unentdeckt geblieben waren. Begeistert von der intensiven Komplexität und Aromatik, die sich während der langen Zeit im Eichenholz entwickeln konnte, fügte er für einen vollendeten Geschmack noch erlesene Kräuterauszüge und weitere geheime Zutaten hinzu.

Das historische Rezept ist seit nahezu 170 Jahren unverändert und wird nur innerhalb der Zanotto-Familie weitergereicht. Bekannt ist nur die Anzahl von 22 handverlesenen Zutaten. Darunter gereifter Raboso-Wein, Rohrzucker, Grappa aus Veneto, ”buongusto”  sowie natürliche Aromen und Essenzen. Seit 1847 entsteht jede Flasche Elisir Gambrinus in Handarbeit. Ein Geschmackserlebnis welches man schwer in Worte fassen kann.

Elisir Gambrinus Gold

Der Elisir Gold ist eine limitierte Reserve Edition des Gambrinus-Klassikers. Die 22 Zutaten dürfen noch länger im Holzfass reifen, um der Vielzahl an feinen Nuancen und Aromen noch weitere hinzuzufügen. Die lange Zeit der Reifung in Fässern unterstützt nicht nur die Entwicklung der einzigartigen Aromatik und Komplexität dieses Likörs, sondern auch die intensive und elegante Farbe. Mit dem Jahrgang 2004 wurde ein besonders alter Jahrgang abgefüllt, stilvoll präsentiert in einer goldfarbenen Flasche.

Fior di Grappa

Für den Fior di Grappa werden nur die besten Raboso-Traubentrester verlesen und zu einem hochprozentigen Edelgrappa verarbeitet. Die autochthonen Raboso-Trauben stammen aus einem besonders alten Weinberg, der sich seit Generationen im Besitz der Familie Zanotto in San Polo di Piave befindet. Die Destillation erfolgt nach traditioneller Methode in einem zweifachen Brennvorgang in Kupferbrennblasen. Nur so kommen die typischen Aromen von reifen Maraska-Sauerkirschen und wilden Brombeeren perfekt zur Geltung.

Grappa Barricata di Raboso

Der Grappa Barricata di Raboso reift nach der Destillation in ehemaligen Elisir Gambrinus-Fässern und erhält somit eine besonders intensive Note und goldene Farbe.

Links

Andere Presseberichte