Verführerisch Gehopfter Hallodri - neu von Hofbräu München
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Verführerisch Gehopfter Hallodri - neu von Hofbräu München

15.01.2017 | Staatliches Hofbräuhaus in München

Einmal im Jahr bietet Hofbräu München auf der Craftbier-Messe Braukunst Live! (10.-12.02.2017 im Münchner MVG-Museum) eine neue Craftbier-Schöpfung  an. Die neueste Bierkreation aus den Sudkesseln in München-Riem heißt "Verführerisch gehopfter Hallodri"

Der "Verführerisch gehopfte Hallodri " kann am Messestand von Hofbräu München vom Fass probiert werden, für den Genuss zu Hause werden auch Sixpacks zum Kauf angeboten. Ab 13.Februar 2017 ist der neue Hallodri im Sechserpack in limitierter Auflage bei ausgewählten Getränkemärkten im Großraum München sowie im Online-Shop der Brauerei unter www.hofbraeuhaus-shop.de erhältlich.

Der "Verführerisch gehopfte Hallodri"  wird klassisch eingebraut und hat einen Alkoholgehalt von 6,0% Vol. Neben Wasser aus dem eigenen Tiefbrunnen kommen helles Gerstenmalz aus oberbayerischem Anbau, die Hopfensorten Perle, Select, Magnum und Calista - ein neuer, erst seit 2016 angebauter Aromahopfen - sowie Hefen aus einem brauereieigenen Hefestamm, zum Einsatz. 

Mit viel Zeit und handwerklichem Geschick wird das untergärige, unfiltrierte Spezialbier mittels Kalthopfung  mit einer weiteren Gabe Aromahopfen der Sorte Magnum veredelt. Das geschmackliche Ergebnis ist ein fruchtiges Bouquet, das an Maracuja, Grapefruit und Waldbeeren erinnert.

Tipps

(* Bei der Methode Kalthopfen oder Hopfenstopfen werden Aromahopfen, die bereits beim Brauen Verwendung fanden, im Gär- und Lagertank in einem Sack dem Bier hinzugegeben. Die ätherischen Öle lösen sich hier besonders gut und sorgen für eine deutliche Hopfenblume, die an die frischen Dolden erinnert, sowie einen fruchtigen Geschmack).

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert