erlenbacher setzt auf starke Marken
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

erlenbacher setzt auf starke Marken

18.10.2017 | Pure Perfection PR GmbH

Mit seinen neuen Tartes zeigt erlenbacher, dass Genuss viele Facetten hat. Besonders die Sorten After Eight und Lion werden Fans der Marken im Sturm erobern. Bewährt und doch neu — drei Produkte für starke Akzente im Außer-Haus-Bereich

Neue Tartes / Bildquelle: erlenbacher backwaren gmbh
Neue Tartes / Bildquelle: erlenbacher backwaren gmbh

Über Geschmack lässt sich nicht streiten. Denn der ist von Gast zu Gast verschieden. Bei den neuen Tartes von erlenbacher wird sicher jeder Kunde sein Lieblingsstück finden. Hier sind alle drei Sorten aufregend anders und einzigartig lecker. Besonderes Highlight: Zwei Tartes kombinieren die meisterhafte Backkunst von erlenbacher mit gefragten Marken. 

After Eight und Lion — Erfolgsgaranten in der Kuchentheke

Bei den Tartes in den Sorten After Eight und Lion bekommen viele Kunden genau das, was sie kennen und lieben: tolle Marken und bewährten Geschmack. Die After Eight Tarte bringt mit ihrem unverwechselbaren Schoko-Minz-Aroma einen Hauch britischer Lebensart auf den Kuchenteller. Ganz anders die Sorte Lion.

Stück um Stück erwartet den Gast hier ein knuspriges Abenteuer mit jeder Menge Biss und zartschmelzendem Karamell. Zwei starke Marken und für jeden genau der richtige Geschmack. Die dritte im Bunde ist die Lemon Tarte. Getreu dem Motto „sauer macht lustig” ergänzt sie die beiden Markenprodukte mit jeder Menge frischer Zitrone. 

Das Tarte-Trio im Überblick:

  • After Eight Tarte: Erfrischende Minze und herbe Schokolade — das ist der typische Geschmack von After Eight. Und genau den hat erlenbacher in seiner Tarte verewigt. Hier ummanteln zwei dunkle Rührteigböden eine zarte Creme mit knusprigen Keksblättchen. Darüber ist eine Schokocreme mit Pfefferminzöl geschichtet. Abgerundet wird die Tarte mit einer Kakaoglasur. The british way of tarte.
  • Lion Tarte: Die Lion Tarte steht ganz im Zeichen der beliebten Marke. Und die bringt aufregende Texturen ins Gebäck. Knusprige Keksblättchen liegen zwischen zwei zarten Mandelrührteigböden. Eine Creme aus Karamell und schokoliertem Weizencrunch schafft aufregende Knuspermomente. Abgerundet wird die Komposition mit einer Mischung aus Nougatcreme und kakaohaltiger Glasur.
  • Lemon Tarte: Zwei Rührteigböden mit Zitronengeschmack umschließen eine helle Creme mit dünnen Keksblättchen. Überzogen ist das Ganze mit einer erfrischenden Zitronencreme und weißer Schokolade. Eine süß-fruchtige Versuchung für zwischendurch.

Servieren und Verkaufen leichtgemacht

Die drei Kuchenkreationen sind nicht nur lecker und abwechslungsreich, sondern auch praktisch: „Unsere ‚intelligenten Tartes’ sind ideal für den Außer-Haus-Bereich. Nach nur knapp zwei Stunden sind sie aufgetaut und servierfertig”, betont Babette Schmidt, Head of Communication von erlenbacher backwaren. Schnell kommen Kunden so in den Genuss der Tartes. Und die sind ganze 48 Stunden standfest — drei Ausdauerkünstler in der Kuchenvitrine.

Natürlicher Tarte-Genuss 

Wie gewohnt enthalten auch diese drei Produkte keine deklarationspflichtigen Zusatzstoffe. Authentischer Kuchengenuss — darauf ist bei erlenbacher Verlass.

Links

Andere Presseberichte