Italienische Spezialitäten: Am besten originale aus dem Grande Mercato
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Italienische Spezialitäten: Am besten originale aus dem Grande Mercato

20.02.2018 | fischpix.de

Wo Italien draufsteht, muss nicht immer Italien drin sein: So manche vermeintliche italienische Spezialität stammt in Wirklichkeit gar nicht aus dem Sehnsuchtsland der Deutschen. Wer authentisch italienisch kochen möchte, wird am besten im italienischen Großhandel fündig

"Italienisches" aus China

Selbst italienische Importe stammen häufig gar nicht aus Italien - Beispiel Tomaten: Oft reisen sie aus China per Container nach Neapel, um dort weiterverarbeitet und in grün-weiß-roten Dosen erneut exportiert zu werden. Solch einem Etikettenschwindel können Restaurantinhaber und Hobbyköche entgehen, wenn sie in italienischen Supermärkten einkaufen, die ihre Waren selbst direkt nach Deutschland importieren. Ein italienischer Großhandel wie Andronaco oder das italienische Kaufhaus Centro Italia in Berlin ist die beste Adresse für alle, die original italienische Speisen zubereiten und genießen wollen.

Reichhaltiges Angebot aus allen Regionen Italiens

Die Supermärkte bieten eine Vielfalt, die weit über Pizza und Pasta, Olivenöl und Wein hinausgeht. Allein das Angebot an Saucen und Pestos bringt Italienliebhaber kulinarisch in Verzückung. Raffinierte Paprikapaste lockt ebenso wie Oliven- und Kirschtomatencreme oder Pesto nach Genueser Art. Auch erlesene Trüffelcreme und Gemüsesenf warten auf Genießer, die ausgesuchte Leckereien des Landes suchen. Eine weitere Spezialität ist Fleur de Sel, das Meersalz aus Sardinien. Ein besonders feines Salz, das auch bei Profiköchen hoch im Kurs steht.

Edle Tropfen aus allen Weingebieten

Valpolicella aus Venetien, Nebbiolo aus dem Piemont, Vermentino aus Sardinien: Ein guter italienischer Großhandel führt Weinsorten aus nahezu allen Weinregionen Italiens. Oft kommen die Abfüllungen aus Weingütern, die schon seit Generationen in Familienhand sind. Neben zahlreichen Weißweinen und Rotweinen umfasst das Getränkesortiment natürlich auch Prosecco, Grappa sowie diverse italienische Liköre und Brände.

Süßes aus dem sonnigen Süden

Italien ist nicht nur für Vino, Pizza und Pasta berühmt, sondern auch ein Paradies für Liebhaber süßer Leckereien. Aber Vorsicht beim Einkauf im italienischen Großhandel: Authentische Spezialitäten wie Amaretti, traditioneller sizilianischen Kuchen und Softnougat mit Mandeln aus Modena schmecken verführerisch lecker und haben hohes Suchtpotenzial!

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert