Kimberly-Clark Corporation als viertbester internationaler Arbeitgeber in der Welt gekürt
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Kimberly-Clark Corporation als viertbester internationaler Arbeitgeber in der Welt gekürt

22.12.2012 | FERRY-PR
Die Kimberly-Clark Corporation - die Muttergesellschaft von KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL* - wurde als eine der besten multinationalen Firmen vom Great Place to Work Institut gewählt. Das Unternehmen rangiert auf Platz 4 unter 25 weltweit tätigen Firmen und konnte sich so vor großen Namen wie McDonald's, American Express, Intel und Pepsico platzieren
Die Ergebnisse des Instituts The Great Place to Work - was man mit "Beste Arbeitgeber" vergleichen kann, basieren auf Umfragen unter 2,5 Millionen Mitarbeitern, die zu Glaubwürdigkeit, Fairness, Achtung, Stolz und Verhalten untereinander befragt wurden.

Richard Millard, verantwortlich für The HEALTHY WORKPLACE PROJECT* - Konzept für einen gesunden Arbeitsplatz in Europa, Afrika und den Mittleren Osten bei KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL* sagt: "Wir sind immens stolz auf das Erreichen des vierten Platzes. Es freut uns umso mehr, weil wir uns darin bestätigt sehen in dem was wir tun, denn eines unserer Hauptanliegen ist, für unsere Kunden "Ausgezeichnete Arbeitsplätze" zu schaffen. Wir reden also nicht nur darüber, sondern wir leben eine ausgezeichnete Arbeitsplatzkultur im eigenen Unternehmen vor".

Die Strategie "Ausgezeichnete Arbeitsplätze" ist für KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL* das Kernstück einer Vision, die Arbeitsplätze von Kunden und deren Mitarbeitern sicherer, gesünder und produktiver zu gestalten. Die Entwicklung und Umsetzung der richtigen und geeigneten Produkt- und Konzeptlösungen ermöglichen "Ausgezeichnete Arbeitsplätze".

Weltweite Initiativen wie zum Beispiel THE HEALTHY WORKPLACE PROJECT*, einem innovativen Hygieneprogramm für mehr Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz oder THE EFFICIENT WORKPLACE, welches den Kunden darin unterstützt, jegliche Art der Verschwendung zu vermeiden, um Kosten zu reduzieren und die Produktivität zu steigern. Jedes dieser Programme hat zum Hauptziel, Arbeitsplätze gesünder, sicherer und produktiver sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer zu gestalten.

Millard sagt hierzu weiter: "Bei unserer Strategie der "Ausgezeichneten Arbeitsplätze" handelt es sich nicht alleine darum, geeignete und leistungsfähige Produkte zu platzieren, sondern die Belange und Anliegen der Menschen stehen im Vordergrund. Wir möchten uns mit unseren Konzepten von anderen Anbietern abheben und dem Kunden ein "Rund-um-sorglos-Paket" anbieten. Eine gute Beratung ist Teil dieser Vorgehensweise.

Unter den 25 besten Arbeitgebern zu sein, zusammen mit Firmen wie Google oder Microsoft ist eine fantastische Bestätigung unserer eigenen Firmenphilosophie und gibt unseren Kunden das Vertrauen in unsere Beratung. Denn wir leben vor wie "Ausgezeichnete Arbeitsplätze" aussehen können."

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert