Was haben die NSA und eine Waschtischarmatur miteinander zu tun?
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Was haben die NSA und eine Waschtischarmatur miteinander zu tun?

07.08.2013 | LOTZ Exim Trading
Sie erinnern sich an das gute alte Dampfradio, mit magischem Auge und Riemenantrieb für die Sendereinstellung? Da konnte man händisch exakt die beste Einstellung hinfummeln. Mit den digitalisierten Geräten heutiger Zeit schreibt Ihnen das eingebaute Steuerprogramm die Einstellung vor - in platten Nullen und Einsen. Nicht unbedingt das Optimum für Ihre persönlichen Hörvorlieben. Dieser Software hatten Sie sich dann zu fügen.

Ähnliches gilt auch für Wasserarmaturen. Was meint man doch, was es für ein Spaß sei, nur mehr einzelne Tasten zu drücken und dann den Wasser-Marsch brausen zu lassen. Vielleicht möglichst schon auf der Fahrt nach Hause die Wanne voll laufen lassen zu können. Das ist digitialisiert, das ist daher modern. War zu sehen auf der letzten ISH. In diesen Kontext zählt auch dies: die automatisierte Hygienespülung.

Was hat das nun mit der NSA zu tun ? Mehr als Sie denken...
Digitalisierung bedeutet IMMER, dass Daten generiert, gesendet, gespeichert und analysiert werden. In diesem Fall über Ihr Nutzungsverhalten mit Wasser - sei es in der Küche, sei es im Bad. Sei es gewerblich, sei es privat. Wenn man die Wasserabgabestellen voll digitalisiert, läuft dies unter "Wassermanagement".

Jede Zapfstelle eines Objektes kann dann einzeln überwacht und gesteuert werden. Die Daten werden gesammelt und sind abgreifbar - Smart-Wasserzähler. Auch wenn diese Smart-Wasserzähler nur der örtliche Wasserversorger betreibt. Sie ahnen es - mit diesen Daten kann man mehr machen.

Und - was man machen kann, wird in der Regel gemacht. Ohne, dass Sie es wissen. Also NSA. Was hat das jetzt mit Ihnen und uns zu tun?

Wir bei LOex sind so altmodisch und glauben, dass man eine Waschtischarmatur noch immer am Besten mit den Händen regelt - wenn man auch bequemerweise und einfacher die Armatur berührungslos in Betrieb setzt: Unsere patentierten und gebrauchsmuster-geschützten Sensor-Einhebelmischer* mit ECO-Kartusche.

Ein Minimum an Digitalisierung (Ein/Aus), das gewohnte Maximum an vertrautem Bedienkomfort (über den Einstellhebel, viel/wenig, heiß/kalt). Dies ist nach den UN-Vorgaben für "universelles Design" die optimale Lösung: barrierefrei - nutzerorientiert - Designed-for-all.

LOex Ipuri S Reihe
Gleich, ob gewerblich, öffentlich oder privat - gleich, ob Waschraum oder Arbeitsplatz, ob Wasch- oder Spülbecken. Also auch bei allen Projekten in Hotellerie und Gastronomie.

Bilder zur Veranschaulichung finden Sie hier: www.loex.de/Sensoreinhebelmischer.html. Auch über die vandalensicheren bzw. hygienerechtlich konformen Ausführungen mit Verstellschutzkappe. Unsere Sensor-Einhebelmischer sind gleichermaßen für druckfesten und drucklosen Betrieb geeignet und natürlich im IP65-Sicherheitsstandard. Ein deutscher Sicherheitsstandard, der Sicherheit garantiert - anders als seitens der NSA.

Mehr über das LOex-Gesamtprogramm - Sensorarmaturen pulverbeschichtet, aus Edelstahl oder klassisch in Chrom findet Ihre Leserschaft hier www.loex.de

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert