Tork Xpressnap® gewinnt Star Award 2015
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Tork Xpressnap® gewinnt Star Award 2015

24.03.2015 | Tork Pressebüro, c/o Faktor 3 AG

Walnussholz? Aluminium? Nein, Gold!

Auf der Fachmesse Gastro Vision in Hamburg treffen sich jedes Jahr die Branchengrößen der Hotelzuliefererindustrie. Diesen Rahmen nutzte das Fachmagazin Top hotel am 15. März, um erneut seine begehrte Auszeichnung, den Star Award, in zwölf Kategorien zu verleihen. Die Produktinnovation des Hygiene-Spezialisten Tork, der Tork Xpressnap® Image Serviettenspender, erhielt Gold in der Kategorie Nonfood. Der Spender überzeugte mit seiner edlen Formensprache und intelligenter Funktionalität zuerst eine Fachjury und anschließend die 2.500 Leser des Magazins.

Über 100 Unternehmen reichten ihre Produktbewerbungen in diesem Jahr für die Star Awards ein, die vom Branchenmagazin Top hotel vergeben werden. Eine Fachjury traf eine Vorauswahl von je drei Produkten in zwölf Kategorien. Im Anschluss daran wurden diese von rund 2.500 Lesern der Top hotel bewertet, die an einer Abstimmung teilnahmen. Gold gab es für den Tork Xpressnap® Image Serviettenspender in der Rubrik Nonfood. Am 15. März nahm Robert Baatz als Vertreter von Tork den Preis auf der Gastro Vision im Empire Riverside Hotel in Hamburg entgegen.

Ein Design, das die Blicke auf sich zieht — und sich doch dezent im Hintergrund hält. Als Version aus FSC-zertifiziertem Walnussholz oder edlem Aluminium erhältlich, konnte der Tork Xpressnap® Image Serviettenspender die Leser der Top hotel durch seine hochwertige Anmutung und exzellente Verarbeitungsqualität überzeugen. Der Spender wurde gemeinsam mit Restaurant-, Bäckerei-, Hotel- und Café-Betreibern entwickelt, die alle ein stimmiges Ambiente und eine geschmackvolle Inneneinrichtung als wesentliche Erfolgsfaktoren betrachteten. Für seine Formensprache, die sich harmonisch in designorientierte Umgebungen einfügt, wurde der Tork Xpressnap® Image Spender mit dem red dot award 2014 ausgezeichnet.

Neben dem ansprechenden Äußeren, welches von der schwedischen Designer-Schmiede Zenit-Design für Tork entworfen wurde, ist das System auch besonders sparsam: Durch die Einzelblattentnahme reduziert der Tork Xpressnap® Image Spender den Serviettenverbrauch um mindestens 25 Prozent*. Ein weiteres Plus: Typisch für Tork ist auch die neue Design-Linie mit einem praktischen Überfüllschutz ausgestattet, der verhindert, dass zu viele Servietten nachgefüllt werden. In der größeren Ausführung als Tisch- beziehungsweise Thekenspender fasst er 150 Servietten, in der kompakten Xpressnap Image Snack® Version sind es 75 Stück.

_________
* Im Vergleich zu herkömmlichen Serviettenspendern

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert