Nexa Handhygiene System von Ecolab
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Nexa Handhygiene System von Ecolab

15.01.2016 | Ecolab Deutschland GmbH

Monheim - Mit Nexa führt Ecolab ein System für die Handhygiene in den Markt ein, welches eine effiziente Dosiertechnik mit innovativen Produkten sowie hervorragendem Service für eine optimale Handhygiene verbindet

Nexa Produkte / Bildquelle: Ecolab Deutschland GmbH
Nexa Produkte / Bildquelle: Ecolab Deutschland GmbH

Ein gutes Handhygiene-Management ist für sichere und hygienische Arbeitsabläufe in allen Bereichen erforderlich. Der Kontakt mit rohen Lebensmitteln, das Reinigen von Oberflächen, Ausstattungen und Maschinen sowie der Umgang mit Abfall können zu einer Kontamination der Hände führen. Mikroben wie z. B. Bakterien, Pilze und Viren sind für das bloße Auge nicht sichtbar und können sich somit leicht unbemerkt von Person zu Person übertragen.

Die richtige Produktauswahl in Kombination mit der richtigen Anwendung reduziert das Risiko der Verbreitung von Krankheiten. Hautschutz und —pflege gehört ebenfalls zu einer ganzheitlichen Handhygiene. Seien Sie gespannt auf die stylischen Nexa Dosiergeräte mit Anti-Tropf Pumpe, wodurch das Produkt zurückgesaugt wird, um ein Kleckern zu vermeiden. Hierdurch wird das Risiko von Ausrutschen und Stolpern reduziert. Desweiteren minimiert diese Technologie ebenfalls Produktverschwendung.

Über Ecolab:

Als zuverlässiger Partner an mehr als einer Million Kundenstandorten ist Ecolab (ECL) der weltweit führende Anbieter von Technologien und Dienstleistungen in den Bereichen Wasser, Hygiene und Energie zum Schutz des Menschen und lebenswichtiger Ressourcen. In 2014 hat Ecolab weltweit einen Umsatz von 14 Milliarden USD erzielt und 47.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beschäftigt.

Ecolab bietet in mehr als 170 Ländern umfassende Lösungen und Dienstleistungen vor Ort an, um die Verfügbarkeit von sicheren Nahrungsmitteln zu fördern, eine saubere Umwelt zu erhalten, die Wasser- und Energienutzung zu optimieren und die Produktivität und Wirtschaftlichkeit von Kunden aus den Bereichen Lebensmittel, Gesundheitswesen, Energie, Gastgewerbe und Industrie zu verbessern

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert