Geballtes Wissen für Reinigungs-Profis
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Geballtes Wissen für Reinigungs-Profis

15.02.2017 | BESTFALL GmbH

Unter dem Motto „Wissen für Profis von Profis!” steht das neue Seminarprogramm des Unternehmens Werner & Mertz Professional/tana-Chemie im Jahr 2017

Es richtet sich an Reinigungsverantwortliche und Reinigungskräfte, die kontinuierlich neuen Anforderungen gegenüberstehen: Das Arbeitsfeld wächst stetig, es gibt eine rasante Entwicklung von Baustoffen, Einrichtungsgegenständen und Spezialmaterialien und auch innovative Reinigungsverfahren und Produkte sowie Gesetzesänderungen müssen mitbedacht werden.

Um diesen Forderungen nachkommen zu können, bietet tana-Chemie bundesweit insgesamt 24 Veranstaltungen in Form von Ein- und Zweitages-Seminaren an. Als Referenten stehen den Teilnehmern langjährige, praxiserfahrene Mitarbeiter von Werner & Mertz Professional sowie externe Referenten und Trainer mit unterschiedlichen Schwerpunkten zur Verfügung.

Zu den Themen in diesem Jahr zählen Hygiene und Desinfektion in der Gebäudereinigung, moderne Reinigungsverfahren unterschiedlicher Bodenbeläge sowie die Vermeidung von Schadensfällen. Bei allen Seminaren wird auch die Firmenphilosophie des nachhaltigen Unternehmens vermittelt: tana-Chemie zeigt, wie sich Reinigungsleistung, Effizienz, Ökologie und Anwenderfreundlichkeit perfekt miteinander verbinden lassen.

Als eines der ersten Seminare gibt ein tana-Referent am 14. März in Neuss Auskunft zum Thema „Schadensfälle in der Gebäudereinigung erkennen und vermeiden”. Anhand von aktuellen und klassischen Schadensmeldungen referiert er über die Abhängigkeit der Reinigungs- und Pflegemaßnahmen von Belagseigenschaften und erläutert, wie man problematische Materialien und Oberflächen rechtzeitig erkennt.

Eine Seminarübersicht mit allen Themen finden Sie auf der Homepage von Werner & Mertz Professional. Weitere Fragen zu den Seminarterminen beantwortet Angelika Büttner, Telefon 06131 964-2531. Bei Fragen zum Seminarinhalt oder zu firmenspezifischen Schulungen gibt Jürgen Otterbein (Telefon 06131 964-2544) Auskunft. Eine Anmeldung zu den Seminaren ist erforderlich, das Formular dazu finden Sie hier.

Links

Andere Presseberichte