Marketing-Management Definition fürs Hotel
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Marketing-Management Definition fürs Hotel

08.10.2013 | Hotelier.de/VNR

Marketing-Management darf auch in kleineneren Hotels nicht fehlen: Jedes Haus benötigt einen Marketingplan und eine genaue Definition das Marketing-Management!

Hier werden Ziele und Strategien festgelegt, die sich nach der Unternehmensphilosophie und den Marktbedingungen richtet. Wirtschaftliche Gegebenheiten, Gästestrukturen oder Konkurrenzbetriebe werden analysiert und ausgewertet.

Marketingziele werden  über einen Zeitraum von zwei bis fünf Jahren festgelegt und müssen folgende 3 Kernkriterien erfüllen: 

  • Erreichbarkeit
  • Messbarkeit
  • Überprüfbarkeit

Standen früher die finanziell/wirtschaftlichen Ziele eines Hotels im Mittelpunkt, orientiert man sich heute viel stärker an den Bedürfnissen der Kunden. So ist wichtig zu wissen, ob der Gast die Leistung in dieser Form wünscht oder ob ein Umdenken erforderlich ist.

Sind die Leistungen des Hotels, die Konkurrenz und die Nachfrage untersucht worden, werden die Ergebnisse in Strategien eingebracht und im Marketingplan definiert.

Tipp: Arbeiten Sie konsequent Strategien aus — besonders kleine Hotels können von dieser Taktik immens profitieren. Jährliche und monatliche Budgetierung wirkt Wunder!

Checkliste Marketingplan

  • Unternehmensleitbild
  • Marktsituation des Unternehmens (Zielgruppen, Trends und Neuheiten, Mitbewerber, Preise)
  • Marketingziele und Marketingstrategien
  • Marketinginstrumente (Produkt - und  Preispolitik, Distributionspolitik, Kommunikationspolitik)
  • Marketing allgemein (Corporate Identity, Soziales Engagement, Umweltschutz, Key Account Management, Beschwerdemanagement, Kundenbindung, Trends)
  • Aktivitätenplan
  • Marketingbudget
  • Marketingkontrolle

Verwandte Begriffe im Lexikon

Tipps


Tags: Management Marketing im Hotel, Marketing-Management Hotel selbst machen

 

Andere Presseberichte