Online Reputations Management proaktiv
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Online Reputations Management proaktiv

19.12.2012 | reputationobserver.com
Ihr Hotel im Netz: Das Internet wird für Unternehmen immer wichtiger. Dort können Sie Ihr Hotel von seiner Schokoladenseite präsentieren, ob nun mit einer eigenen Website, geschickt platzierten Ergebnissen bei der Google-Suche oder eigenen Profilen bei Facebook, Twitter und Co. Aber nicht nur Sie selbst, auch Ihre Kunden haben die Möglichkeit, im Netz ihre Erfahrungen zu posten und damit eine für alle lesbare Bewertung Ihres Hotels abzugeben. Je mehr positive Meinungen zu Ihrem Hotel im Internet zu finden sind, umso mehr Kunden wird das anlocken. Wenn sich allerdings nur mittelmäßige oder schlechte Bewertungen finden oder im Internet gar über mangelnden Service oder unfreundliches Personal in Ihrem Hotel diskutiert wird, kann das dazu führen, dass Sie demnächst deutlich weniger Gäste haben. Immer mehr Menschen verlassen sich bei der Hotelsuche ausschließlich auf die Internetsuche, so dass diese eine immer größere Bedeutung bekommt. Es ist also wichtig, die Diskussionen im Netz im Blick zu behalten
Mithören - Online-Monitoring-Tools
Finden Sie die Internetdiskussionen über Ihr Hotel, hören - oder besser lesen - Sie mit! Dies ist am einfachsten mittels Online-Monitoring-Tools, die Ihnen zuverlässig den Weg zu den Websites weisen, auf denen über Ihr Hotel diskutiert wird. So können Sie den Diskussionen im Netz jederzeit ohne besonderen Aufwand folgen und verpassen keinen Beitrag, in dem Ihr Unternehmen erwähnt wird.

Mitreden - Antworten auf Ihre Bewertungen
Besonders wichtig ist es, die Bewertungen im Netz nicht für sich stehen zu lassen, sondern auf sie zu reagieren. Bekunden Sie Freude und Dank zu guten Bewertungen, damit die Gäste merken, dass sie einen persönlichen Kontakt pflegen. Antworten Sie aber vor allem auch auf schlechte und mittelmäßige Bewertungen. Dabei ist es wichtig, den richtigen - also einen freundlichen - Ton zu finden, aber gleichzeitig klarzustellen, dass die schlechte Bewertung nicht zutreffen kann. Reagieren Sie auf die einzelnen Beschwerden Ihrer Kunden, setzen Sie positive Rückmeldungen dagegen - so nimmt Ihre Reputation im Internet keinen Schaden.

Ihre Marke im Netz - Suchmaschinen und Social Media
Suchmaschinen und Social Media sind von besonderer Bedeutung beim Reputations-Management. Über Suchmaschinen wird jedem potentiellen Gast sofort all das präsentiert, was über Ihr Hotel im Netz zu finden ist. Enthalten die ersten fünf Ergebnisse einer Suche bei bekannten Suchmaschinen wie Google und Yahoo negative Bewertungen, ist dies natürlich äußerst ungünstig für Ihre Reputation. Aber auch, wenn Ihr Hotel nur bei einer direkten Suche nach dem Namen gefunden wird, zeugt dies nicht von einem gelungenen Reputations-Management. Ihr Haus sollte stets zu den Ersten gehören, die bei einer Sucheingabe wie "Hotel, Ort" zu finden sind.

Und natürlich sollten neben Ihrer Firmenwebsite auch gute Bewertungen ehemaliger Gäste zu den ersten Suchergebnissen gehören, die eine Suchmaschine im Internet findet. Cleveres Suchmaschinenmarketing ist also ein wichtiger Bestandteil des Reputations-Managements. Auch ein Unternehmensprofil und lokales Marketing bei Facebook, Twitter, Google+ und Co. gehört zu den wichtigsten Marketing-Maßnahmen. Hier können Sie Neuigkeiten aus Ihrem Haus posten, Sonderangebote clever platzieren, mit einer größeren Menge an Fans und positive Bewertungen zeigen, wie viele zufriedene Gäste Ihr Hotel bereits aufweisen kann. Richten Sie sich deshalb möglichst bald ein aussagekräftiges Social Media Profil ein.

Die Hotel Reputation Management Agenturen:

Reputations-Management kostet Zeit und benötigt mindestens Grundkenntnisse in den Internettechnologien und im Marketing.

Sie müssen per Online-Tool die Postings zu Ihrem Unternehmen überwachen, für die geschickte Platzierung von Neuigkeiten und guten Bewertungen im Netz und in Social-Media-Portalen sorgen und Ihre Suchmaschinenoptimierung stets auf dem neuesten Stand halten.

Ganz wichtig ist dabei: Nur ein ausgeklügeltes, professionelles Online-Reputations-Management sorgt auch wirklich für Erfolg. Schlecht geführte oder selten aktualisierte Seiten bei Facebook, halbherzige Reaktionen auf Bewertungen und Twitter-Profile, die kaum ein Posting enthalten, schrecken Kunden eher ab, als dass sie sie anlocken.

Wer die Zeit und das Know-how, die für ein gelungenes Online-Reputations-Management nötig sind, nicht hat, braucht aber auf eine hochwertige Platzierung im Netz keinesfalls zu verzichten.

Professionelle Online-Reputations-Management-Agenturen übernehmen das komplette Paket an Tätigkeiten, die für eine gute Reputation Ihres Hotels im Netz nötig sind. Bei den Profis gehen Sie auf Nummer sicher, denn diese wissen genau, welche Maßnahmen Ihrem Haus die beste Reputation im Internet bescheren. Wenn Sie also keine oder ungenügende Ressourcen in Ihrem Unternehmen haben, die ein professionelles Online-Reputations-Management gewährleisten könnten, vertrauen Sie den Profis und steuern Sie Ihr Hotel zielsicher in den Hafen der Neuen Medien.

Tipps

Autor: Stefan Mahlzahn ist Geschäftsführer von Reputationsverteidiger.de - einer global tätigen Hotel Reputation Management Agentur. Reputationsverteidiger überwacht Privatpersonen, Marken und Produkte von Unternehmen mit der Reputationobserver Online Media Intelligence Software.

Links

Andere Presseberichte