Privatbrauerei Hoepfner GmbH fördert erneut den regionalen Amateurfußball
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Privatbrauerei Hoepfner GmbH fördert erneut den regionalen Amateurfußball

27.08.2013 | Privatbrauerei Hoepfner GmbH
Die große Hoepfner Fußballinitiative geht auch in der Saison 2013/14 weiter!
SG Palmbach/Reichenbach freut sich über neue Trikots / Bildquelle: Hoepfner
SG Palmbach/Reichenbach freut sich über neue Trikots / Bildquelle: Hoepfner
Nach dem großen Erfolg der Hoepfner „Fußballfreunde“ in der Rückrunde der vergangenen Spielzeit, erfreut sich die beliebte Aktion einer Neuauflage. Auch in der Saison 2013/14 werden wieder die erfolgreichsten und fairsten Teams im regionalen Amateurfußball gesucht. Das heißt: Drang zum Tor und Fairplay zahlen sich erneut nicht nur in der Tabelle, sondern auch in steigenden Chancen auf eine Spieltags- und Meisterprämie aus.

Groß aufspielen lohnt sich: Wer zum Saisonende Erster wird, trägt mehr als einen Titel: Hoepfner spendiert den Meisterteams aller teilnehmenden Staffeln je einen kompletten Mannschaftstrikotsatz von adidas, inklusive Hosen und Stutzen. Auf je fünf Kästen Freibier können sich die fairsten Mannschaften der teilnehmenden Staffeln freuen. Zum Saisonfinale werden diese aus den Fairnesstabellen auf www.fussball.de ermittelt.

Ebenfalls mit jeder Menge Freibier belohnt Hoepfner bereits Spieltag für Spieltag mutige Aufstellungen und torreichen Offensivfußball: Die Mannschaft mit den meisten erzielten Toren aller teilnehmenden Klassen erhält fünf Kästen der Hoepfner Bierspezialitäten.

Freuen durfte sich beispielsweise das Team der SG Palmbach/Reichenbach, die in der vergangenen Saison in der Kreisklasse C (Staffel 1) Meister wurden: Die Mannschaft erhielt in den letzten Tagen einen kompletten Trikotsatz, mit dem nun in die neue Saison gestartet wird.

Teilnahmeberechtigt sind alle Teams der folgenden Staffeln:
  • Kreis Karlsruhe: Kreisliga bis Kreisklasse C
  • Kreis Bruchsal: Kreisliga bis Kreisklasse B
  • Kreis Heidelberg: Kreisliga bis Kreisklasse A
  • Kreis Pforzheim: Kreisliga bis Kreisklasse B
  • Bezirk Baden-Baden: Bezirksliga bis Kreisliga B
  • Kreis Südpfalz: A-Klasse bis C-Klasse

Tags: Höpfner Brauerei Karlsruhe

Links

Andere Presseberichte