Ganzheitliche Bio-Informationen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Ganzheitliche Bio-Informationen

02.07.2010 | headline daniela bautz projectmanagement
1. Bio-Hausmesse  bei A. Pfersich trifft auf reges Interesse - zahlreiche Fachbesucher aus dem Backgewerbe - Spendenaktion für Sarah Wiener Stiftung
Präsentation von Bio- und technischer Kompetenz für den Bäckereibetrieb
Präsentation von Bio- und technischer Kompetenz für den Bäckereibetrieb
Die 1. Bio-Hausmesse der A. Pfersich GmbH & Co. KG in Neu-Ulm am 20. Juni 2010 stand ganz im Zeichen des ganzheitlichen Bio-Engagements der Neu-Ulmer Fachgrosshandlung für Bäckereien, Konditoreien, Eishersteller sowie Hotellerie und Gastronomie.

Ca. 250 Fachbesucher aus rund 85 Betrieben des Bäcker- und Konditorhandwerks nutzten die Gelegenheit sich umfassend über das Thema "Bio" zu informieren.  Die Auswahl der 30 Aussteller traf das Informationsbedürfnis der Besucher.

Neben Bio-Produkten für gesunde Bäckersnacks thematisierten die Aussteller nicht nur an ihren Ständen, sondern auch in kurzen Fachvorträgen die Vitalisierung von Wasser, erklärten Mehlbenetzungsanlagen zur Vermeidung von Mehlstauballergien und umweltschonende Backöfen.

Regen Zuspruch fanden auch die Informationsstände von Bioland und demeter sowie die Backvorführungen mit Praxis-Tipps für die Verarbeitung von Bio-Rohstoffen in Broten und Brötchen. Frisch aus dem Ofen konnten sie anschliessend verkostet werden.

Ganz im Zeichen von BIO stand selbstverständlich auch das Catering. So kamen die Besucher während der Pfersich Bio-Hausmesse nicht nur in den Genuss frisch zubereiteter Bio-Speisen, sondern erhielten gleichzeitig Anregungen für das eigene Geschäft.

Ganzheitliches Bio- Engagement
Pünktlich zur 1. Bio-Hausmesse erschien der neue Katalog mit dem breiten Bio-Sortiment, natürlich klimaneutral gedruckt. Dadurch wird das Klimaschutzprojekt "Wasserkraftwerk in Guatemala" unterstützt. Dass "Bio" nicht nur ein Lippenbekenntnis ist, unterstreicht Pfersich durch das Engagement für den Umweltschutz und soziale Projekte am Standort Neu-Ulm.

Bereits vor Jahrzehnten hat man durch die Installation von Wärmepumpen den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit gelegt. Sie liefern die Wärme für den Winter und sorgen im Sommer für die Kühlung des Lebensmittel-Rohstofflagers. Anfang 2009 wurde eine 45 Kw starke Photovoltaik-Anlage in Betrieb genommen.

Die Aussenanlagen werden durch die Behinderteneinrichtung "Grüner Zwerg" aus Ulm gepflegt.

Mit einer Spendenaktion während der Bio-Hausmesse wird die Sarah Wiener Stiftung (SWS) unterstützt. Sie steht unter dem Motto "Für gesunde Kinder und was Vernünftiges essen" und fördert die Bildung rund um die Ernährung und Gesundheit  durch Hilfe zur Selbsthilfe.

Der Spendenerlös der Bio-Hausmesse beträgt 2.400 Euro. Der Betrag kommt zweckgebunden Ulmer Schulen zur Umsetzung des SWS-Konzepts zugute.


Weitere Informationen:
Alfred Pfersich GmbH & Co KG
Messerschmittstr. 23
89231 Neu-Ulm

Tel. 0731-70 79 1144
Fax 0731-70 79 146
E-Mail: edeltraud.kempf@pfersich.de">edeltraud.kempf@pfersich.de

Andere Presseberichte