Schaufenster der Branche: Die GastRo lockte mit Weltmeistern, Workshops und Weltneuheiten
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Schaufenster der Branche: Die GastRo lockte mit Weltmeistern, Workshops und Weltneuheiten

05.11.2010 | Rostocker Messe- und Stadthallengesellschaft mbH
Über 12.700 Besucher informierten sich an den vergangenen 4 Tagen bei 236 Ausstellern auf der größten Messe für die Hotellerie und Gastronomie im Nordosten. Der 10 %igen Steigerung der Austellerzahl folgte auch eine parallele Erhöhung der Zahl der interessierten Fachbesucher. Angereist aus Mecklenburg-Vorpommern, ganz Deutschland und sogar aus Irland begeisterte die 21.GastRo mit neuesten Produkten im Bereich der Küchentechnik, Einrichtung, Ausstattung und Design sowie im Nahrungsmittel- und Dienstleistungsbereich
Sieger Schautafelwettbewerb
Sieger Schautafelwettbewerb
Schautafelwettbewerb
Schautafelwettbewerb
Sowohl Veranstalter als auch Aussteller, wie zum Beispiel die Kisters AG, Fischer electronic, Schulthess Maschinen AG oder Süd-Eis GmbH sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis der Messe. "Es freut uns, wenn die Erwartungen der Aussteller erfüllt wurden - insbesondere bei Unternehmen, die das erste Mal an der GastRo teilnehmen." so Annett Liskewitsch, Projektleiterin der GastRo.

"Neben den aussichtsreichen Kontakten, die wir geknüpft haben, hat uns die angenehme und familiäre Atmosphäre auf der GastRo gefallen." ergänzt Rolf Ohlsen von der Firma Rieger - Kindermöbel für Hotellerie und Gastronomie.  Für die Firma Citadel, die ebenfalls das erste Mal an der GastRo teilgenommen hat, ist die GastRo die "beste regionale Messe".

Zahlreiche Unternehmen, darunter die Handelsagentur World, cjd professional oder die Nordische Tiefkühl Kost planen, sich im nächsten Jahr mit einem größeren Stand auf der Fachmesse zu präsentieren. "Es ist schön zu sehen, wie sich die Qualität der Stände und die Bandbreite der Angebote auf der Messe entwickelt haben. Auch wir wollen uns im nächsten Jahr vergrößern und mit Partnern aus der Region auf der GastRo präsent sein." sagt Roland Ketel, Geschäftsführer der Kassen & Zahlungssysteme Rügen GmbH.

Die 21. GastRo wurde von vielen spannenden Wettbewerben begleitet. So fand von Sonntag bis Mittwoch der Schautafel-Wettbewerb unter dem Motto "GastroVisionen" statt. Der GastRo-Pokal in der Kategorie "Schautafel des Jahres" ging erstmalig in der Fachjury- und in der Publikumsbewertung an ein Hotel, dem TRIHOTEL am Schweizer Wald in Rostock.

"Sieger im Platten-Wettbewerb" wurde am Montag Christina Retzbach, Auszubildende in der Fleischerei Rupnow und der Beruflichen Schule Ludwigslust. Ebenfalls am Montag verwandelten die Barkeeper der Deutschen Barkeeper Union, Sektion MV die HanseMesse in eine riesige Bar. Antje Gühlke von der HWBR in Rostock gewann den 8. Bacardi-GastRo-Cup und Jörg Meier vom Landhotel Rittmeister in Biestow holte sich den ersten Platz beim 3. GRANINI non-alcoholic Cup.

Während des 3. Wettbewerbs "Bester Jungkoch in MV" setzte sich am Dienstag Björn Küssner vom Kurhaus Ahrenshoop - Grandhotel moderne mit einem 3-Gänge-Menü gegen seine sechs Mitstreiter durch. Die Ehrung für den "Innovativster Einzelhändler im Bereich Tourismusbezogener Einzelhandel" erhielt in diesem Jahr die Sanddornfamily OHG aus Göhren auf Rügen.


Weitere Informationen:
Annett Liskewitsch
Projektleiterin GastRo

Rostocker Messe- und Stadthallengesellschaft mbH
Geschäftsbereich HanseMesse
Zur HanseMesse 1-2
18106 Rostock

Tel. +(49) 381/4400-606
Fax +(49) 381/4400-666
a.liskewitsch@hansemesse.de">a.liskewitsch@hansemesse.de

Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert