Touristik & Caravaning - Auf Ostdeutschlands größter Reisemesse werden Urlaubsträume Wirklichkeit
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Touristik & Caravaning - Auf Ostdeutschlands größter Reisemesse werden Urlaubsträume Wirklichkeit

17.11.2010 | TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH
Vom 17. bis zum 21. November präsentieren sich auf Ostdeutschlands größter Reisemesse 1.077 ausstellende Unternehmen, Verbände und Vereine aus 46 Ländern und warten auf mit einer fulminanten Auswahl an Angeboten für jeden Urlaubstyp. Unvergessliche Naturschauspiele hautnah erleben, auf dem Rücken eines Kamels durch die Sahara reiten, an malerischen Traumstränden die Seele baumeln lassen oder das Flair der europäischen Metropolen genießen – was den perfekten Urlaub ausmacht, definiert jeder für sich anders und immer wieder neu. Auf der Touristik & Caravaning International finden die Messebesucher garantiert ihren Traumurlaub
Impressionen aus 2009: Dübener Ei, Kofferradio Sternchen und Dreieck-Badehose: Das DDR-Museum Pirna zeigte in der Glashalle das wahre ostdeutsche Campingleben
Impressionen aus 2009: Dübener Ei, Kofferradio Sternchen und Dreieck-Badehose: Das DDR-Museum Pirna zeigte in der Glashalle das wahre ostdeutsche Campingleben
Auch in diesem Jahr hat die TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH Dr. Harald Schmidt des renommierten Leipziger Instituts für empirische Forschung (LEIF Institut) mit der Erstellung des Reisebarometers 2011 beauftragt. Die Ergebnisse werden in der Eröffnungspressekonferenz sowie im Fachprogramm der TC am Freitag, dem 19. November der Öffentlichkeit vorgestellt.

Partnerland Zypern - die Insel für alle Jahreszeiten
Das diesjährige Partnerland Zypern präsentiert sich mit all seinen Facetten auf der TC und hält für jeden Geschmack das Richtige bereit – ob Jung oder Alt, Sonnenanbeter oder Aktivurlauber, Kulturliebhaber oder Wellnessfan. Ganzjährige Urlaubsfreuden verspricht Zypern mit Sonne an 340 Tagen im Jahr und ist damit wahrlich eine Insel für alle Jahreszeiten. Mit nur 3,5 Flugstunden von Deutschland entfernt, ist die drittgrößte Insel im Mittelmeer das optimale Urlaubsland, um dem Alltagsstress zu entfliehen und sich so richtig wohl zu fühlen. Man begegnet hier hautnah einer der ältesten Kulturen der Welt. Eine Entdeckungstour in die 10.000-jährige Geschichte führt zu zahlreichen Ausgrabungen, Palästen und Mosaiken.

Für Freunde des kühlen Nass geht nichts über Badeurlaub auf Zypern. Das azurblaue Meer und die zahlreichen Strände mit ihrem feinen warmen Sand laden zum Erholen und Entspannen ein. Auch unter Wasser öffnet sich Tauchern und Schnorchlern eine Paradies das keine Wünsche offen lässt: Antike Schiffswracks, Korallenriffs, Unterwasserhöhlen, farbenfrohe Fische und Meeresschildkröten machen Zyperns Unterwasserwelt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Für Künstler und Fotografen sind die natürlichen Schönheiten der Insel eine sprudelnde Quelle der Inspiration. Sonnige Weinhänge, kühle Kiefernwälder, felsige Küstenabschnitte, schroffe Berggipfel und leuchtende Zitrushaine bieten eine unendliche Fülle an Anregungen.

Wer es gern aktiv mag, kann Zypern zu Fuß im Troodos-Gebirge oder auf einem der 72 Wanderwege erforschen. Für Rasante und Genießer ist Rad fahren entlang atemberaubender Panoramen auf den gut ausgebauten und verkehrsarmen Wegen ein absolutes Highlight. Wer sich eher im oder am Wasser zu Hause fühlt, der kann sich beim Tiefseefischen oder diversen Wassersportaktivitäten auspowern.

Die Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten rundet den Aufenthalt auf der Mittelmeerinsel hervorragend ab. Hochwertige Weine und gutes Essen werden hier groß geschrieben: Traditionell ist das Mezé-Essen mit verschiedenen warmen und kalten Gerichten in kleinen Portionen oder der Halloumi, ein fester, weißer Schafskäse. Feinschmecker lassen sich von den typisch würzigen Aromen und exotischen Meeresfrüchten begeistern. Was noch dafür spricht, aus dem nächsten Urlaub einen Traumurlaub auf Zypern zu machen, zeigt das Fremdenverkehrsamt Zypern mit verschiedenen Partnern auf der TC und der „abgefahren“. Passend dazu bringen zypriotische Tänzer die Besucher täglich auf der großen Showbühne in Halle 5 in Urlaubsstimmung für die paradiesische Mittelmeerinsel.

Neuheiten im Caravaning-Bereich der TC
Der Caravaning-Bereich wird auch in diesem Jahr wieder die Messebesucher mit aktuellen Trends und Neuheiten der Saison 2011 begeistern. Mehr über die größte ostdeutsche Caravaning-Schau finden Sie in der separaten Pressemitteilung.

Sonderschau „Campingland Deutschland – deutsche Campingdestinationen stellen sich vor“
Pures Naturerlebnis und das Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit machen den Campingurlaub zu einem spannenden und erholsamen Erlebnis für jedermann. So vielfältig das Campingland Deutschland, so vielfältig sind auch die Urlaubsmotive und Wünsche der Gäste. Das Angebot der deutschen Campingdestinationen und die hohe Bandbreite an Standplätzen und Mietunterkünften sind nahezu unerschöpflich.

Anlässlich seines 10-jährigen Bestehens präsentiert sich der Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland e.V. (BVCD e.V.) auf ca. 300 Quadratmetern mit der Sonderschau „Campingland Deutschland“. Freunde aktiver Erholung in der Natur, erfahren wo Campingurlaub hierzulande am schönsten ist. Zudem finden campinginteressierte Messebesucher auf der TC umfangreiche Informationen rund um deutsche Campingdestinationen und Urlaubsdomizile.

Neben einem VIPGästebereich für interessierte Fachbesucher und Campingunternehmer wird gemeinsam mit den 5 ostdeutschen Landesverbänden sowie den Landesverbänden aus Bayern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein ein buntes Aktionsprogramm angeboten. Im kleinen Campingrestaurant bietet der Landesverband Sachsen regionale Spezialitäten und eine Getränkeauswahl an. So wird der Besuch der Sonderschau zu einem echten Messeerlebnis für alle Campingfreunde.

Sonderschau „Expeditionsmobile & Offroadfahrzeuge“ Die passenden geländegängigen und robusten Fahrzeuge für außergewöhnliche Touren und unvergessliche Abenteuer fern von befestigten Straßen gibt es in der Sonderschau „Expeditionsmobile & Offroadfahrzeuge“ zu erleben. Zum ersten Mal auf der TC präsentieren sich diese extremen Mobile, die ihre Fahrer auch auf den härtesten Pisten der Welt zuverlässig vorwärts bringen. Ob aktionsreicher Kurztrip oder Erlebnisreise, ob Wüstenexpedition oder Fahrten durch die eisige Tundra Sibiriens – Unabhängigkeit in jedem Gelände ist das Motto. Genau das richtige also, für alle Individualisten, die unvergessliche Augenblicke im unwegsamen Gelände erleben möchten.

Mächtige Hingucker stellt die Firma Füss Mobile GmbH in der Sonderschau aus. Mit dem Unteraussteller Alpha-CAB und dem hauseigenen Schreiner zeigen sie eine kleine Auswahl individueller Fahrzeuge im Großformat. Wer es noch etwas größer mag, ist sicher am Stand der Firma Schatzgräber GmbH richtig: hier steht ein LKW, der zum Expeditions-Wohnmobil umfunktioniert wurde. Beim Wohnmobil- und Caravanhändler Kerkamm aus Elmshorn werden unter anderem Weltreise- und Expeditionsfahrzeuge von Bimobil für Aufsehen sorgen.

Das man Expeditionen nicht nur auf dem Landweg durchführen kann, verdeutlicht der Water Camper der Firma DAT Bootshus Borries & Prahst GbR. Das X-Ray Flugsportzentrum Leipzig präsentiert mit einem echten Buschflieger einen wahren Höhepunkt der Schau. Die australische Campingkultur will die Firma Dingo-Tec Camper Trailer den Messebesuchern mit ihren Offroad-Campinganhängern näher bringen.

Außerdem präsentieren sie mit Zeltanhängern und Zeltaufbauten, die sich auf viele Standard-Transportanhänger montieren lassen, eine absolute Europaneuheit auf der TC. Produkte, die auf der Reise mit dem Geländewagen wertvolle Dienste leisten können sowie verschiedene Zeltvarianten sind auf dem Stand von XP-edition erlebbar gemacht. Weiterweg.de wird gemeinsam mit Terra-Camper ausstellen. Der Aussteller extrem Fahrzeuge GmbH komplettiert die Schau mit seinen Allradfahrzeugen. Einen exklusiven Vorgeschmack auf diese beeindruckende Sonderschau in Halle 3 liefert der Aussteller 3Dog camping, der die Messebesucher in der Glashalle empfangen und mit originellen Zelt-Anhängern und Autodach-Zelten beeindrucken wird.

Sonderschau „via regia – 800 Jahre Bewegung und Begegnung“ Straßen verbinden und erschaffen neue Horizonte. Einen besonderen Blick in die Geschichte der ältesten und historisch bedeutendsten West-Ost- Handelsverbindung, der via regia, erhalten die Messebesucher auf der TC. Erstmals 1252 als „strata regia“ oder „Hohe Straße“ urkundlich erwähnt, verband die einstige kulturelle und wirtschaftliche Lebensader Europas über viele Jahrhunderte hinweg Frankfurt am Main mit Krakau. Sie schuf neue Kommunikationswege, ermöglichte Warenaustausch bis ins 19. Jahrhundert und diente dem Kunst- und Kulturtransfer.

Unter dem Motto „800 Jahre Bewegung und Begegnung“ thematisiert vom 21. Mai bis 31. Oktober 2011 die 3. Sächsische Landesausstellung im Kaisertrutz Görlitz, einer alten Kanonenbastion das Leben an und auf der alten Handelsstraße. 2005 zur „Kulturstraße des Europarates“ ernannt führt die via regia heutzutage von Santiago de Compostela in Spanien bis nach Kiew in der Ukraine. Entlang dieser Strecke war das Via Mobil von Juni bis Oktober 2010 als „rollender Botschafter“ für die 3. Sächsische Landesausstellung unterwegs. Auf seiner Fahrt durchquerte diese „mobile Ausstellung“ über 50 Städte und dokumentiert die Eindrücke und Erlebnisse der 4500 Kilometer langen Reise. Einen exklusiven Vorgeschmack auf die Ausstellung erhalten die Besucher der Touristik & Caravaning International schon im November 2010.

Spannend und lebendig inszeniert lädt die eindrucksvolle Sonderschau „via regia“ die Besucher zu einem Ausflug in die Geschichte und Zukunft der alten Handelsverbindung ein. Das Via Mobil, ausgestattet mit einer interaktiven Medienstation, nimmt die Besucher mit auf eine virtuelle Reise quer durch Europa. Daneben präsentieren sich zahlreiche Partner der Landesausstellung mit Informationsständen und Aktionen. Mit dabei sind unter anderem: Marketing-Gesellschaft Oberlausitz- Niederschlesien mbH, Europastadt Görlitz, Zgorzelec GmbH, Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH, Capron GmbH, DB Schenker, schaffer mobil - Wohnmobile GmbH, Elbland Sachsen, Landskron Brauerei Görlitz GmbH, Margon Brunnen GmbH.

Sonderfläche „Urlaub Dich gesund!“
Nach der erfolgreichen Premiere der Sonderfläche „Urlaub Dich gesund!“ geht es nun – mit fast doppelt so großer Fläche und noch mehr Vielfalt – in die zweite Runde. Als Partner präsentieren sich das „Ferienland Erzgebirge“ und das „Heide Spa Bad Düben“ auf der Sonderfläche: Wellness-Oase, eine wohltuende Massage oder der große Barfußpfad – hier wird Entspannung vom Alltag Groß geschrieben. Zudem werden Aussteller wie der Sächsische Heilbäderverband, die IKK classic und das Gesundheitsamt Leipzig vertreten sein. Mithilfe eines modernen Testgerätes, auf dem man 30 Sekunden surfen muss, misst die IKK classic die individuelle Körperstabilität. Genussvoll wird es in der großen Showküche: Köche aus dem Erzgebirge zeigen, dass gesundes Kochen nicht viel Zeit in Anspruch nehmen muss. Kräuterkönigin Uta Riedel bäckt auf der TC täglich leckeren Obstkuchen und erfreut mit frischen Kräutern die Besucher.

Als Highlight wird am Mittwoch, dem 17. November Jens Weißflog und am Donnerstag, dem 18. November Sylke Otto auf der Sonderfläche zu erleben sein. Wenn die beiden Ex-Profisportler nicht auf der Bühne stehen, schwingen sie auf der Sonderfläche den Kochlöffel. Sylke Otto, die als Kräuterspezialistin gilt, stellt außerdem ein neuartiges Kräuterstempel-Verfahren aus dem Erzgebirge vor. Am Freitag um 14:30 Uhr laden die R.SA-Moderatoren Lutz Stolberg und Katja Möckel zur Autogrammstunde ein.

„Hauptsache gesund“ lautet das Motto, wenn Dr. Franziska Rubin auf der Bühne der Sonderfläche Urlaub Dich gesund! präsent ist. Die beliebte MDR-Moderatorin wird am Donnerstag, dem 18. November von 12 bis 14 Uhr das Thema „Reiseapotheke und Gefahren im Urlaub“ beleuchten. Am Freitag, dem 19. November beschäftigt sie sich von 13.30 bis 14.30 Uhr mit „Gesundem aus Wald, Feld und Flur“.

In Kooperation mit der Toskanaworld findet exklusiv am Freitag, dem 19. November auf der Bühne der Sonderfläche von 10.30 bis 17.30 Uhr die Vortragsreihe „Rundum gesund!“ statt. Hochkarätige Referenten informieren zu gesundheitsrelevanten Themen. Dr. med. Annegret Müller, Dr. med. Annegret Müller – ärztliche Direktorin im Klinikzentrum Bad Sulza, spricht über den „Dschungel Wellness“. Wie man sich bewusst ernährt und den Bezug zu Lebensmitteln wieder intensiviert, erläutert Sebastian von Kloch- Kornitz, Vorstand von Slow Food Deutschland e.V. in seinem Vortrag „Slow Food - gesund, genussvoll und bewusst essen“. Frank Vieweg, Bereichsleiter Gesundheitsförderung der AOK PLUS, berichtet über „Die Bedeutung von Gesundheit in Kindereinrichtungen, Schulen, Betrieben und in der Freizeit“. Insgesamt werden neun Referenten auf der Bühne ihr Fachwissen an die Besucher weitergeben.

Café Katzenberger und das Koslik exklusiv auf der TC
Die TC präsentiert ihren Besuchern exklusiv auf 120 Quadratmetern zwei prominente Highlights: Das mallorquinische Café Katzenberger der Kult- Blondine Daniela Katzenberger und das Leipziger Szenelokal Koslik laden in der Glashalle zu einem genussvollen Zwischenstopp ein. Das Café der Kult-Blondine, das am 6. Juni diesen Jahres in Santa Ponsa auf der Mittelmeerinsel Mallorca eröffnet wurde, erlebt derzeit einen überwältigenden Andrang. Die Menschen stehen Schlange, um einen der begehrten Sitzplätze zu ergattern. Den grandiosen Erfolg verdankt das Café Katzenberger nicht zuletzt seiner prominenten Ludwigshafener Namensgeberin.

Daniela Katzenberger wurde durch die VOX-Sendungen „Auf und davon – Mein Auslandstagebuch“ und „Goodbye Deutschland! Die Auswanderer“ bekannt. So wurde aus der gelernten Kosmetikerin in kürzester Zeit Model, Doku-Soap-Star, Sängerin, Werbeträgerin und nicht zuletzt Cafébesitzerin. Auf der TC haben die Besucher die einmalige Gelegenheit in entspannter Atmosphäre das mallorquinische Flair des Cafés zu genießen, und bei Kaffee und Kuchen, leichten Snacks und Getränken von der nächsten Urlaubsreise träumen.

Direkt neben dem Café Katzenberger lockt ein weiteres Highlight der Glashalle. Der erfolgreiche Unternehmer Martin Koslik präsentiert sein Leipziger Lokal Koslik. Hier können sich die Besucher in edlem Ambiente und prominenter Nachbarschaft zurücklehnen und das emsige Messetreiben beobachten.

Showprogramm, Tombola & Urlaubskino
Auf der großen Showbühne in Halle 5 heißt es wieder Unterhaltung nonstop. Von der zypriotischen Tanzgruppe über exotischen Bauchtanz bis hin zu Zollhunde-Vorführungen wird für jeden Geschmack etwas geboten. Der Zirkus Fantastikus lädt Groß und Klein zu der Show "Lama, Waschbär und Co.“ ein. Für Radfreunde präsentiert Marco Hösel, der Pionier des Trial- und Extrem-Mountainbiking, sein Können in einer spektakulären Show auf der Bühne. Die Trommelgruppen Tussangana und Ndungu Kina begeistern mit afrikanischen Rhythmen, die Salsaband Leyenda Latina regt die Messegäste dazu an, die Hüften schwingen zu lassen.

Eine Tanzdarbietung der außergewöhnlichen Art bietet Hundetrainerin Jenny Fischer. Mit ihrer Dogdance-Show wird sie nicht nur Tierfreunde begeistern. Am Donnerstag, den 18. November erwartet die Besucher um 14.30 Uhr ein ganz besonderes Highlight: Der Aussteller Polster & Pohl Reisen präsentiert Francine Jordi. Das Programm wird präsentiert von zwei der beliebtesten Radiosender der Region: Radio PSR und R.SA. So wird die Messe zum Erlebnis für die ganze Familie. Ob Bolivien, Namibia oder Antarktis – spannende Vorträge, Multivisionsshows und fesselnde Filmbeiträge im Urlaubskino wecken an allen fünf Messetagen die Reiselust der Besucher und geben Anregungen für außergewöhnliche Reiseziele.

In der Tombola gibt es täglich um 13 und 17 Uhr tolle Reise- und Sachpreise zu gewinnen. Am Donnerstag erwartet die Messebesucher zudem eine lukrative Sonderverlosung. Der Reiseveranstalter Salamon- Reisen verlost eine 14-tägige Flugreise für 2 Personen nach Ungarn, inkl. Übernachtung und Verpflegung in einem 4* Kur- und Wellnesshotel. Jeder Besucher bekommt an der Kasse zusätzlich zum Tombola-Los ein Los für die begehrte Ungarnreise. Um 17 Uhr erfahren die Messegäste auf der großen Bühne in Halle 5, wer seine Koffer packen und in Ungarn auf Verwöhntour gehen wird.

Am Samstag wird allen Familien ein großes Extra zum Messebesuch geboten: Der RADIO PSR Familienspaß findet parallel zur TC in der Halle 1 des Messegeländes statt. Die Touristik & Caravaning International ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Eintrittskarte kostet 8,00 €, ermäßigte Tageskarten gibt es für 6,50 €. Im Vorverkauf sind die Tickets für 7,50 € erhältlich. Parallel zur TC findet auch in diesem Jahr, vom 19. bis 21. November, die „abgefahren – die Messe rund ums Rad“ statt. Es gilt: zwei Messen – ein Preis, denn mit dem TC-Ticket kann die Fahrradmesse zusätzlich besucht werden.


Weitere Informationen:
TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH
Bremer Straße 65
01067 Dresden

Erik Beckert Leiter Presse/PR
Tel.: +49 (0) 351 87785-35
Fax: +49 (0) 351 87785-39
Mail: beckert@tmsmessen.de">beckert@tmsmessen.de

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert