Neuigkeiten aus Leipzig für Veranstaltungsplaner
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Neuigkeiten aus Leipzig für Veranstaltungsplaner

10.12.2010 | www.gcb.de
Leipziger Jubiläumsreigen – Höhepunkte 2011-2013: Kaum eine andere deutsche Stadt hat in ihrer langen Geschichte eine derartige Anziehungskraft auf kluge Köpfe ausgeübt wie Leipzig. Deshalb nimmt die Stadt bei den anstehenden Jubiläen eine besondere Rolle ein
Leipzig Alte Börse und Rathaus;  Bildquelle Deutsche Zentrale für Tourismus, Foto Andreas Schmidt
Leipzig Alte Börse und Rathaus; Bildquelle Deutsche Zentrale für Tourismus, Foto Andreas Schmidt
Mahler-Festival 2011 – Vom 17.-29.5.2011 wird Leipzig zur Hauptstadt der Mahler-Würdigung. Mit dem Internationalen Mahler-Festival 2011 erinnert das Gewandhaus an den 100. Todestag des Komponisten, der mehrere Jahre in Leipzig wirkte. An elf aufeinanderfolgenden Tagen werden von internationalen Spitzenorchestern sämtliche Sinfonien Mahlers gespielt. www.gewandhaus-leipzig.de

THOMANA 2012 – Im Jahr 2012 blicken Thomaskirche, Thomanerchor und Thomasschule auf ihr 800-jähriges Bestehen zurück. Mit ihrer reichen Tradition hat die THOMANA - die Trias von Kirche, Chor und Schule - über Jahrhunderte das städtische Leben geprägt und prägt es auch heute. Höhepunkte im Jubiläumsjahr sind die Festwochen „800 Jahre Thomanerchor“ (19.-25.3.), „800 Jahre Thomasschule“ (17.-23.9.) und „800 Jahre Thomaskirche“ (31.10.-4.11.). www.thomana2012.de

Doppeljubiläum 2013: 200 Jahre Völkerschlacht und 100 Jahre Völkerschlachtdenkmal – Im Oktober 1813 standen sich bei der „Völkerschlacht bei Leipzig“ über eine halbe Million Soldaten Europas gegenüber, von denen 120.000 ihr Leben verloren. Als Mahnmal wurde 1913 das Völkerschlachtdenkmal als monumentalstes Denkmal Europas eingeweiht. Das Stadtgeschichtliche Museum Leipzig zeigt beispielsweise vom 4.9.2013-5.1.2014 eine Ausstellung mit nationalem Anspruch. www.stadtgeschichtliches-museum-leipzig.de

200. Geburtstag von Richard Wagner – In Leipzig wurde Richard Wagner am 22.5.1813 am Brühl geboren. Deshalb wird der 200. Geburtstag in seiner Geburtsstadt auch würdig gefeiert. Bereits jetzt kann man sich auf die Spuren Wagners begeben, z.B. anhand thematischer Stadtrundgänge und des Stadtplans „Wege zu Wagner“. www.wagner-verband-leipzig.de, www.wagner-leipzig.de

Aber auch nach 2013 wird es in Leipzig nicht langweilig, denn es stehen weitere wichtige Jubiläen an, z.B. 25 Jahre Friedliche Revolution (2014), 1.000 Jahre Ersterwähnung der Stadt Leipzig (2015) und 500 Jahre Reformation (2017).

Pressekontakt: Andreas Schmidt, presse@ltm-leipzig.de, www.ltm-leipzig.de

2010: wichtige Veranstaltungen im Congress Center Leipzig
Vorbereitungen für ICCA Congress 2011 laufen auf vollen Touren
Das Jahr 2010 gestaltete sich erfolgreich für das CCL Congress Center Leipzig. Das Haus war Gastgeber für zahlreiche wichtige Veranstaltungen – darunter internationale Kongresse wie der 13. Weltkongress der International Society for Prosthetics and Orthotics oder das ITF International Transport Forum. Sogar in den üblicherweise schwach ausgelasteten Sommermonaten Juli und August standen zwei internationale Veranstaltungen im Kalender: der 12. Weltkongress der World Association for Infant Mental Health und der 9. Weltkongress für Genetik in der angewandten Nutztierwissenschaft – beide mit über 1.400 Teilnehmern.

2010 war auch ein Meilenstein für das CCL und die Leipziger Messe in Hinblick auf das Wahrnehmen von unternehmerischer Verantwortung. Nach einem externen Audit erhielten sie im Februar das Green Globe Certificate, ein international anerkanntes Nachhaltigkeitszertifikat der Tourismus- und Veranstaltungsbranche.

Vom 22. – 26. Oktober 2011 wird Leipzig Gastgeber für den alljährlichen Kongress der ICCA sein, der internationalen Dachorganisation für die Tagungswirtschaft. Die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren. Auf dem diesjährigen ICCA Congress in Hyderabad (Indien) wurde ein Deutschland-Empfang ausgerichtet, um möglichst viele ICCA-Mitglieder und Gäste zur Teilnahme am Kongress 2011 zu motivieren. „Die Bundesregierung ist sich der Bedeutung der Tagungswirtschaft wohl bewusst und unterstützt deren Entwicklung daher mit großem Engagement.“, sagte der deutsche Generalkonsul General Hans-Burkghard Sauerteig während seiner offiziellen Rede.

Damit die Teilnehmer des ICCA Congress ihren Aufenthalt in Deutschland ausdehnen und das Land entdecken, haben das German Convention Bureau, elf wichtige Regionen Deutschlands und das Local Host Committee gemeinsam attraktive Pakete für Vor- und Nach-Kongressreisen geschnürt. Die Broschüre „Discovering Germany”, in der diese speziellen Angebote vorgestellt werden ist über das Congress Center Leipzig erhältlich.

Pressekontakt: Ronald Kötteritzsch, r.koetteritzsch@ccl-leipzig.de, www.ccl-leipzig.de
 
Porsche Werk Leipzig – Ihre schnellste Runde in Bild und Ton
Porsche Leipzig bietet seinen Veranstaltungsgästen ab sofort Emotionen „zum Mitnehmen“. Mittels modernster Onboardtechnik können jetzt die individuellen Fahrerlebnisse der Teilnehmer in Fernsehqualität auf einem 2GB  USB-Stick gespeichert und als rasantes Andenken für 20 € (netto) pro Person mitgegeben werden. Das Angebot ist das ideale Give-away für Veranstalter, die bei Porsche Leipzig ein Event mit so genannten „Taxifahrten“ gebucht haben. Dabei werden aus Beifahrern waschechte Co-Piloten. Auf einigen schnellen Runden können die Teilnehmer an der Seite eines Profifahrers echte Motorsportatmosphäre erleben. Gänsehaut garantiert!

Die Aufzeichnungen der Onboardkameras ermöglichen es dem Veranstaltungsteilnehmer jeden aufregenden Moment dieser Fahrt noch einmal zu Hause nachzuempfinden oder mit Freunden und Bekannten zu teilen. Die Aufnahme zeigt eine Fahrerperspektive auf die Strecke und zahlreiche technische Details der Fahrt wie z.B. Geschwindigkeit, Drehzahl und via GPS ermittelte Fahrzeugposition auf dem Streckenlayout. Darüber hinaus fängt eine weitere Kamera alle Emotionen von Fahrer und Beifahrer in Bild und Ton ein. Die Aufnahme kann auf Wunsch durch den Veranstalter sogar mit dem eigenen Firmenlogo individualisiert werden.

Pressekontakt: events@porsche-leipzig.com, www.porsche-leipzig.com

Ab 2011 erwartet Sie im Zoo die Tropenerlebniswelt Gondwanaland
Mit Gondwanaland erwacht eine urtümliche, atemberaubende Tier- und Pflanzenwelt erneut zum Leben und schafft ein unnachahmliches Regenwalderlebnis inmitten von Leipzig. Es erwartet Sie fernöstliche Gastlichkeit im Marché Restaurant mit asiatischem Flair.

Ein besonderes fernöstliches Highlight wird der Eventbereich sein, geeignet für Tagungen und Meetings bis zu 300 Gästen mit flexiblen Raumgrößen und modernster Technik. Abwechslungsreiche Abendveranstaltungen für bis zu 400 Gäste oder exklusive Galadinners mit individuellem Showprogramm können veranstaltet werden.

Schon jetzt kann man in den verschiedenen Themenwelten die einmalige Atmosphäre des Zoos bei Veranstaltungen kennenlernen und die exotischen Köstlichkeiten der Gastronomiepartner Marché Restaurants Deutschland GmbH und Sodexo Services GmbH genießen.

Beispielsweise entführt das Marché im Gründergarten in den historischen Teil des Zoo Leipzig und lässt hier auch kulinarisch die Zoogeschichte lebendig werden.

In der Hacienda Las Casas kann man einen Abend der südamerikanischen Lebensfreude – mit einem feurigen Buffet und heißen Rhythmen durch latein-amerikanischen Künstler erleben.

In der Kiwara-Lodge bekommt man im stilvollen Ambiente frisch zubereitete afrikanische Spezialitäten, exotisches Obst und landestypische Getränke aber auch typische afrikanische Tanzeinlagen und Rhythmen sowie eine mitreißende Feuershow. Neben Korallen, Seeigeln und Kofferfischen kann man im Aquarium/ Terrarium des Zoo feiern.

Pressekontakt: Dr. Monika Karl, mkarl@zoo-leipzig.de, www.zoo-leipzig.de

Die Königin der Heilpflanzen thront im Ratskeller Leipzig
Der großartige Henry Ford sagte einstmals sinngemäß, dass Erfolg darin besteht, genau die Fähigkeiten zu besitzen, die im Moment gefragt sind. Doch wer immer tut, was er schon kann, wird auch immer bleiben, was er schon ist. Stillstand ist Vergangenheit.

Der Ratskeller in Leipzig ist immer in Bewegung. Er geht vor allem neue Wege. Ganz nah am Puls der Zeit hat er erkannt, wonach sich moderne Gäste sehnen. Diese Entwicklung geht sogar so weit, dass etwas bisher Unbeliebtes, weil mit Unwissen begleitetes, nun geschätzt wird.

Wer hätte vor zwanzig Jahren gedacht, dass gesunde Ernährung sich zu einem Trend entwickelt? Und wer hätte gedacht, dass die bisher allseits verschmähte Brennnessel mal zu einem Heilsbringer für eben diese gesunde Ernährung wird?

Der Ratskeller steht seit Jahren für gastronomische Innovationen in Deutschland. Als erstes ‘Wellnessel Restaurant‘ weltweit, bietet er seinen Gästen nun auch eine Vitalversorgung an. Womit weniger ein Wellnessprogramm, sondern vielmehr die Verfeinerung und Ergänzung der Speisen durch kreative und gesunde Produkte aus der Brennnessel – der Königin der Heilpflanzen – gemeint ist.

Gerade die Gewürze, die aus der Brennnessel hergestellt werden, stellen dieses besondere Etwas dar und verwandeln die ohnehin schon wohlschmeckenden Gerichte in ein aufregendes Geschmackserlebnis. Übrigens auch für Zuhause, denn die Brennnessel-Bio-Produkte, der unglaubliche Honig, der erfrischende Tee und auch die interessanten Gewürze, sind ab sofort im Ratskeller-Shop zu erwerben. Ideen, Mut und Wissen helfen dem Ratskeller in Leipzig den Standpunkt seiner Gäste zu verstehen. Und wenn man Henry Ford glauben darf, dann ist genau das der Schlüssel zum Erfolg.

Pressekontakt: info@ratskeller-leipzig.de, www.ratskeller-leipzig.de

Asisi Panometer – mehr als 1,5 Millionen Besucher
Das Asisi Panometer Leipzig zählt zweifellos zu den außergewöhnlichsten Ausstellungsflächen in Deutschland. Die weltweit größten 360°-Panoramen des Künstlers Yadegar Asisi, umrahmt von wissenschaftlichen fundierten Ausstellungen, werden in einem ehemaligen Gasometer des 19. Jahrhunderts gezeigt. Bisher haben sich in den Ausstellungen „8848Everest360°“, „Rom 312“ und „AMAZONIEN“ mehr als 1,5 Millionen Besucher verzaubern lassen.

Das Panometer selbst – im Übrigen ein von Asisi geschaffenes Kunstwort aus Panorama und Gasometer  - aber auch der benachbarte »Kleine Gasometer« bieten beeindruckende Arenen für unvergleichliche Events, Konzerte, Galas, Tagungen, Incentives, Präsentationen, Vorträge und vieles mehr.

Die Kombination aus modernster und hochwertiger Technik und Einrichtung in historischen Backsteinrundbauten lässt viel Freiraum für kreative Konzepte.

Die ehemaligen Gasspeicher wurden von der Asisi Visual Culture GmbH und Ihren Partnern aufwändig saniert und umgebaut. Gerade der sogenannte „Kleine Gasometer“ direkt neben dem Asisi Panometer Leipzig  bietet mit einem Durchmesser von 47 Metern und einer Höhe von 24 Metern viel Potential für verschiedenste Open-Air-Inszenierungen vor einer beeindruckenden industriellen Kulisse und wird ab Anfang 2011 bespielbar sein.

Im Asisi Panometer Leipzig ist noch bis Ende 2012 „AMAZONIEN – Yadegar Asisis Zauberbild der Natur“ zu sehen.

Pressekontakt: Henrik Sprink, henrik.sprink@asisipanometer.de, www.asisi.de

Auerbachs Keller Leipzig – Millionster Gast
Städtereisen liegen im Trend, und insbesondere Leipzig erfreut sich bei in- und ausländischen Touristen wachsender Beliebtheit. Das merken auch Bernhard und Christine Rothenberger, Pächter der Traditionsgaststätte Auerbachs Keller Leipzig. Bereits im März begrüßten sie den Millionsten Gast seit der Pachtübernahme im April 2006. Inzwischen kamen noch rund 118.000 Gäste dazu. Die meisten Besucher kommen aus Deutschland, gefolgt von Gästen aus Österreich, den Niederlanden und Japan.

Neben den historischen Räumen schätzen sie natürlich vor allem das gute Essen. Beliebte Gerichte sind heimische Schmorbraten, wie Sauerbraten, Schweinslende und Wildschweinbraten. Rund 283.500 Portionen wurden davon bislang serviert. Auch das Hausgericht des Kellers, die Rindsroulade, ist bei den Gästen sehr begehrt, davon gingen insgesamt 142.115 Portionen über den Küchenpass.

Natürlich waren unter den Gästen auch einige Prominente: Gleich im ersten Jahr nach der Übernahme begrüßte man den Friedensnobelpreisträger Erzbischof Desmond Tutu, einige Wochen später speiste der schwedische König Carl Gustav XVI. und seine Frau Königin Silvia in den historischen Räumen. Auch die damalige chilenische Präsidentin Michelle Bachelet und der ehemalige Präsident der Vereinigten Staaten Bill Clinton besuchten während ihres Leipzig Aufenthalts den Auerbachs Keller.

120 Angestellte sorgen aktuell für das Wohl der Gäste. Seit 2006 sind damit 29 neue Arbeitsplätze hinzugekommen. Insgesamt investierten die Rothenbergers seit ihrem Pachtantritt rund 600.000 Euro. Das Geld floss unter anderem in eine neue Beleuchtung und neue Spültechnik.

Pressekontakt: info@auerbachs-keller-leipzig.de, www.auerbachs-keller-leipzig.de

Bayerischer Bahnhof Gasthaus & Gosebrauerei – 10-jähriges Jubiläum
In diesem Jahr war der Bayerische Bahnhof wieder Veranstaltungsort für viele Feierlichkeiten. Der älteste Kopfbahnhof der Welt beging unter anderem sein 10-jähriges Jubiläum als Gasthaus & Gosebrauerei. Am 6. August 2010 war es soweit: Herr Schneider und sein Team boten allen Gästen, Partnern, aber auch sich selbst, eine wahnsinnig tolle Party, bei der die Spider Murphy Gang Open Air spielte. Alle Anwesenden genossen einen Abend mit zahlreichen musikalischen und geschmacklichen Leckerbissen, der für viele unvergesslich bleiben wird.

Die Initiatoren schauen auf zehn erfolgreiche Jahre zurück, seitdem der Bayerische Bahnhof seiner jetzigen Bestimmung übergeben wurde. Er beherbergt heute ein weit über die Grenzen Leipzigs bekanntes Gasthaus, in dem man nicht nur gut essen und verweilen, sondern sich auch auf eine Entdeckungsreise in vergangene Zeiten begeben kann. Und hier wird neben vielen hauseigenen Bieren die Leipziger Gose, ein obergäriges Bier, selbst gebraut.

Das Team vom Bayerischen Bahnhof ist motiviert, um erfolgreich in das nächste Jahrzehnt zu starten. Alle Gäste werden weiterhin exzellenten Service und hohe Qualität genießen und spüren können. Ziel ist ganz klar, ein weiteres erfolgreiches Kapitel der Geschichte des Bayerischen Bahnhofes zu schreiben. Spannend wird deshalb die Eröffnung des Leipziger City Tunnels, der auch die Neugestaltung des Bayrischen Platzes und des gesamten Umfelds mit sich bringen wird.

Pressekontakt: info@bayerischer-bahnhof.de, www.bayerischer-bahnhof.de

event lab. GmbH
Professionalität und Persönlichkeit ist die Maxime von event lab. Dieses Credo gilt auch für die im Jahr 2010 mit der Interplan AG gegründete GmbH. Gemeinsam mit der Interplan AG setzt die event lab. GmbH die begonnene erfolgreiche Entwicklung fort. Für die kommenden Herausforderungen hat event lab. im Frühjahr 2010 mit einem neuen 300 Quadratmeter großen Büro die notwendigen Voraussetzungen geschaffen. Seit dem Umzug in den Leipziger Szenestadtteil Südvorstadt hat event lab. bereits viele namhafte Projekte realisiert und neue Kunden akquiriert.

Das anspruchsvollste Projekt war die Organisation des 9th World Congress on Genetics Applied to Live Stock Production. 1.500 Wissenschaftler aus 61 Ländern tauschten eine Woche lang in Leipzig ihre neuesten Erkenntnisse aus. Die Teilnehmer, die Sponsoren und das internationale Tagungskomitee lobten die herausragende und professionelle Organisation des Kongresses, der nur alle vier Jahre stattfindet und zum ersten Mal in Deutschland ausgerichtet wurde.

Die internationalen Gäste stellten aber auch dem Kongressstandort Leipzig ein ausgezeichnetes Zeugnis aus. In allen Gesprächen äußerten sie sich sehr positiv über die Weltoffenheit der Stadt und ihrer Einwohner. Die Leipziger waren eine Woche lang herzliche und hilfsbereite Gastgeber. Viele Kongressteilnehmer versprachen, die Stadt noch einmal privat besuchen zu wollen.

Das Jahr 2011 wird für die event lab. GmbH wieder neue Herausforderungen bringen. Neben zahlreichen Veranstaltungen in Leipzig, werden die 14 Mitarbeiter auch Kongresse und Konferenzen in München, Heidelberg, Berlin und anderen Städten unter anderem Warschau organisieren.

Pressekontakt: info@eventlab.org, www.eventlab.org

Globana Trade Center – eine starke Kombination
Das GLOBANA TRADE CENTER ist die besondere Veranstaltungs- und Messelocation im Herzen Mitteldeutschlands und direkt am Flughafen Leipzig/Halle gelegen. Es verfügt über die Bereiche Messe- & Veranstaltungs-Center, Globana Airport Conference Center und Globana Airport Hotel ****. Hervorragende Verkehrsanbindung und optimale Erreichbarkeit über Straße, Schiene und Luft zeichnen den Standort aus.

Die starke Kombination aus multifunktionalen Veranstaltungsflächen, 4-Sterne-Hotel und professioneller Dienstleistung ist einzigartig in der Region Mitteldeutschland. Das GLOBANA TRADE CENTER überzeugt durch seinen individuellen, umfassenden Service in außergewöhnlicher Atmosphäre. Es bietet maßgeschneiderte Lösungen hinsichtlich Raum, Konzeption und Service für Veranstaltungen wie Seminare, Tagungen und Kongresse, Messen und Ausstellungen sowie Galas, Corporate und Public Events.

Pressekontakt: info@globana.com, www.globana-trade-center.de

Die Leipziger Löwen peppen ihren Personalservice auf
Ob VIP-Veranstaltungen, Opernbälle, festliche Galas und medienwirksame Shows - die Einsatzorte, zu denen die Leipziger Löwen gerufen werden, sind kontrastreich und vielfältig, wie auch das personelle Leistungsangebot. Mit dem neu formierten TOP Ten Security Team  reagiert der Personaldienstleister auf die Wünsche der Kunden nach mehr Sicherheit. Zehn ausgewählte Securitymitarbeiter mit speziellen Qualifikationen, einer Körpergröße von mindestens 185 cm und einer gehörigen Portion unwiderstehlicher Standhaftigkeit können zu Anlässen, die außerordentliche Sorgfalt und Diskretion erfordern, gebucht werden.

Daneben ist die Betreuung und Begleitung von Tagungsreisenden bzw. Reisegruppen durch englischsprachige Hostessen ein wichtiger Leistungsschwerpunkt. „Die Vorbereitungen zum 3-tägigen Einsatz unserer Löwen Hostessen zur 55. SATW Tagung waren umfangreich und schulungsintensiv. Schließlich begeisterten wir die Reisenden in Hotels, auf ihren Touren und Konferenzen. Über ihr Lächeln und einen zufriedenen Auftraggeber freuten wir uns dann umso mehr, “ strahlt Annett Mokry-Grentzius, Geschäftsführerin der Leipziger Löwen OHG. „In Kombination sind Hostessen und TOP Ten Security unschlagbar“, versichert die erfahrene Unternehmerin.

Als Personaldienstleister für Kongresse und Events ist die Leipziger Löwen OHG seit 17 Jahren erfolgreich in der Veranstaltungsbranche tätig.

Pressekontakt: info@leipziger-loewen.de, www.leipziger-loewen.de

Media City Atelier (MCA) GmbH – Wir konzipieren, organisieren und realisieren kleine Träume und große Visionen

Der repräsentative Mediengarten inmitten des Medienstandortes der media city leipzig bietet Platz für individuelle Veranstaltungskonzepte. Besonders für ausgefallene Dinnerveranstaltungen, Aftershowpartys und Firmenevents ist der Mediengarten dank seines mediterranen Ambientes und der zugleich futuristischen Wirkung bestens geeignet. Der Mediengarten inklusive Foyerbereich bietet je nach Bühnengröße und Veranstaltungsanlass Platz für ca. 300- 480 Personen und umfasst eine Fläche von 730 m².

media city leipzig - wir zeigen mediale Spitzenleistungen auf allen Ebenen.

Pressekontakt: Andreas Röder, andreas.roeder@mca.de, www.mca.de

Buchtipp Libri: Leipzig 'Merian live!'- 1. Auflage. Mit Kartenatlas im Buch und Extra-Karte zum Herausnehmen
 
Produkttipp Amazon: Gebrauchsanweisung für Leipzig

                                   

Ansprechpartnerin für das MICE-Business:

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Hiskia Wiesner,
Projektmanagerin Meetings & Events

Tel.: +49 (0)341/7104-240,
E-Mail: kongress@ltm-leipzig.de">kongress@ltm-leipzig.de

Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert