Abschlusspressemitteilung: „Touristik & Caravaning International” vom 17.-21.11.2010 und „abgefahren - die Messe rund ums Rad” vom 19.-21.11.2010
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Abschlusspressemitteilung: „Touristik & Caravaning International” vom 17.-21.11.2010 und „abgefahren - die Messe rund ums Rad” vom 19.-21.11.2010

21.11.2010 | TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH
„Touristik & Caravaning International“ mit jüngerem und kauffreudigem Publikum - weltweite Urlaubsziele sehr gefragt - Interesse an Camping und Caravaning ungebrochen - Fahrradmesse mit Neuigkeiten zum Testen und Kaufen - Prominente Gäste
Leipzig, 21. November 2010 Mit insgesamt 63.000 Besuchern zieht Veranstalter TMS Messen- Kongresse-Ausstellungen GmbH (TMS) aus Dresden eine positive Bilanz der 21. Reisemesse „Touristik & Caravaning International“. TMS-Geschäftsführerin Anne Frank: „Wir haben ein Ergebnis in dieser Größenordnung angepeilt und sind damit sehr zufrieden. Noch wertvoller ist allerdings die Tatsache, dass die Zufriedenheit der Besucher und Aussteller auf der Messe weiter gesteigert werden konnte.“

Damit verbunden sind signifikante Veränderungen in der Besucherstruktur: Es wurden mehr Fachbesucher und mehr jüngere Besucher gezählt, der Altersdurchschnitt veränderte sich von 53 auf 50,4 Jahre! Außerdem wurden erneut mehr Besucher aus höheren Einkommensklassen gezählt. Die unabhängig durchgeführte Besucherbefragung bestätigt weiter: 46% der befragten Besucher gaben an, auf der Messe direkt einen Kauf oder eine Buchung tätigen zu wollen (Vorjahr: 41%), sogar 81% haben die Absicht, nach der Messe auf Grund der erhaltenen Informationen etwas zu kaufen (Vorjahr: 75%).

Mario Trosien, Regionalleiter Ost von Volkswagen Nutzfahrzeuge, erklärt dazu zufrieden: „Wir sind zum 17. Mal bei der TC dabei und haben noch nie so viele Freizeitfahrzeuge von Volkswagen präsentiert und verkauft. Es ist unsere erfolgreichste Messeteilnahme in Leipzig.“

Aussteller aus 46 Ländern boten wieder nahezu alles Erdenkliche für Urlaubs- und Freizeitvergnügen. Neben klassischen Reisezielen, wie Kroatien, Schweiz oder Tschechien, warben auch zahlreiche exotische Stände um Besucher. So waren die Präsentationen der Fremdenverkehrsämter aus Thailand, Ägypten oder Israel stets dicht umlagert.

Zypern, das Partnerland der TC, zeigte sich mit mehreren Ständen zu den Themen Landtourismus/Agrotourismus, Radtourismus, Wellness und Badeurlaub sowie mit Folkloredarbietungen auf der Showbühne. Andreas Sakkas, Direktor der Fremdenverkehrszentrale Zypern, freut sich über die fünf Messetage in Leipzig: „Wir sind seit vielen Jahren hier in Leipzig Aussteller und mit dem Interesse der Besucher sehr zufrieden. Wir haben so viele Gespräche geführt und Informationsmaterial ausgegeben, wie noch nie. Auch unsere Hoteliers, die an allen Tagen persönlich beraten haben, erwarten nun viele Sachsen in Zypern.“

Dem Ruf als Caravan-Hochburg wurde die „Touristik & Caravaning International“ mit einem breiten Angebot an Wohnwagen, Reisemobilen, Zelten und Zubehör erneut gerecht. Für den norddeutschen Caravan- und Reisemobilhersteller Hobby verlief die TC dabei erfolgreicher als im letzten Jahr. Udo Schauland, Vertriebsleiter von Hobby, sagt über die Messe: „Leipzig war schon immer ein gutes Pflaster für uns. Wir hatten sehr viele Besucher und auch das Ergebnis war über dem des Vorjahres.“ Auch Carsten Berg ist zufrieden mit dem Ergebnis der „Touristik & Caravaning International“. Er ist Verkaufsleiter der Fendt-Caravan GmbH: „Schon die letzte TC war sehr erfolgreich für uns. Das gute Niveau des Vorjahres haben wir halten können.“

„Die vielen Besucher waren sehr interessiert, einige kamen sogar aus Polen zu uns an den Stand“, resümiert Stefan Kölle, Gesamtvertriebsleiter und Prokurist der Concorde Reisemobil GmbH. „Wir haben einige Fahrzeuge verkauft und wir glauben, dass sich der Markt hier weiterentwickeln wird.“ Erstmalig wurden als Sonderschau geländetaugliche Expeditionsmobile in Leipzig gezeigt. Vom 40t-Truck bis zum Autodachzelt faszinierte diese Schau vor allem Männer. Besonders der schwarze „Mammut XXL“ der Firma Schatzgräber wurde zu einem der beliebtesten Fotomotive der Messe.

Die Fahrradmesse „abgefahren - die Messe rund ums Rad“ wurde erstmalig an drei Tagen geöffnet. Alle Arten von Rädern standen zum Ausprobieren, Vergleichen und Kaufen bereit. Seite 3 von 3 Zum Publikumsmagnet avancierte die Talkrunde mit Täve Schur, Robert Förster und Uwe Raab. Uwe Raab, Sales Representative der Marke Specialized und ehemaliger Profi-Radsportler, war außerdem mit einer großen Specialized-Testfahrflotte auf der Messe vertreten. Ihn überzeugte das fachkundige und technisch versierte Publikum. Erstmals mit einem Stand in Leipzig vertreten war die Marke „corratec“. Außendienstmitarbeiter Frank Fiedler ist zufrieden mit der Messeteilnahme.

Wieder konnten prominente Besucher auf den Messen begrüßt werden. So waren die erfolgreichen Sportler Jens Weißflog, Silke Otto, Uwe Raab, Marco Hösel sowie als Ehrengast am Freitag Täve Schur auf der Messe. Auch MDR-Moderatorin Dr. Franziska Rubin und Schlagerstar Francine Jordi waren mit eigenen Beiträgen zu erleben.

Die „Touristik & Caravaning International“ und „abgefahren - die Messe rund ums Rad“ wurden von einem hohen Medieninteresse begleitet. 233 Journalisten aus 7 Ländern ließen sich für die Berichterstattung von der Messe akkreditieren. Den Rahmen der diesjährigen „Touristik & Caravaning International“ und „abgefahren - die Messe rund ums Rad“ nutzten die Leipziger Messe GmbH und TMS für die Unterzeichnung eines Vertrages zur Durchführung dieser und weiterer Messen in den nächsten 5 + 5 Jahren. Die 22. „Touristik & Caravaning International“ findet vom 16. bis 20. November 2011 statt, die nächste „abgefahren - die Messe rund ums Rad“ vom 18.-20.11.2011.

TC/abgefahren: kurz und knapp
- 1.077 Aussteller aus 46 Ländern
- 63.000 Besucher


Weitere Informationen:
TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH
Bremer Straße 65
01067 Dresden

Erik Beckert Leiter Presse/PR
Tel.: +49 (0) 351 87785-35
Fax: +49 (0) 351 87785-39
Mail: beckert@tmsmessen.de">beckert@tmsmessen.de

Links

Andere Presseberichte