Touristik & Caravaning International 2011 erfolgreich verlaufen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Touristik & Caravaning International 2011 erfolgreich verlaufen

21.11.2011 | TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH
Die Messe rund ums Rad 'abgefahren' und Ostdeutschlands größte Touristikmesse auf Erfolgskurs. Nächste Touristik & Caravaning International ist vom 21.-25.11. 2012
Impression der Tourismusmesse TMS 2011 / Bildquelle: TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH
Impression der Tourismusmesse TMS 2011 / Bildquelle: TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH
Insgesamt 69.000 Besucher folgten an den vergangenen fünf Tagen der Einladung auf die Touristik & Caravaning International (TC) und die Radmesse abgefahren in das Leipziger Messegelände. Anne Frank, Geschäftsführerin des Veranstalters TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH, ist damit hoch zufrieden: „Wir haben unsere Zielmarke erreicht und dabei in wichtigen Einzelsegmenten spürbar zugelegt. Wir registrierten mehr Fachbesucher, mehr Besucher aus dem Ausland und deutlich mehr Erstbesucher – alles Indizien für eine ausgezeichnete Zukunft dieser Messe.“

92% der Besucher haben in diesem Jahr einen guten oder sehr guten Gesamteindruck von der Messe gewonnen. Bei 89% der Gäste wurden die Erwartungen erfüllt oder übertroffen. Dass sich die TC mit den angebotenen Themen auf dem richtigen Weg befindet, zeigt, dass 9 von 10 Besuchern auch im nächsten Jahr wiederkommen wollen.

Neben den klassischen Besuchermagneten Tourismus (56%), Caravaning (46%) und Fahrrad (25%) gaben 13% der Besucher an, dass das Messespecial „Urlaub Dich gesund!“ ausschlaggebendes Kriterium für den Messebesuch war – im Vorjahr lag der Vergleichswert bei nur einem Prozent. Insgesamt besuchten 58% das Messespecial, was einer Verdreifachung im Vergleich zum Wert von 2009 entspricht.

Messespecial „Urlaub Dich gesund!“ liegt bei den Besuchern im Trend
Die BARMER GEK war in diesem Jahr das erste Mal dabei und zeigte sich sehr zufrieden: „Als Aussteller im Messespecial konnten wir den Besuchern unser umfangreiches Leistungsangebot in Bezug auf Urlaub und Reisen vorstellen und sind mit unseren Aktionen auf großes Interesse gestoßen.“ sagte Rene Rosenheinrich, Sachbearbeiter Marketing/Vertrieb.

Auch Petra Förster vom Sächsischen Heilbäderverband e.V. spürte das gestiegene Interesse der Besucher deutlich: „Als ideeller Träger des Messespecials „Urlaub dich gesund“ können wir auch als Aussteller auf gute und interessante Gespräche mit den Besuchern zurückschauen.“

Türkei als beliebtestes Reiseziel
Die Türkei ist sowohl in Ost- als auch in Westdeutschland eines der beliebtesten Reiseziele – so lautet das Ergebnis der Travel Insight-Studie der GfK. Zugrunde gelegt wurden dabei die Buchungszahlen in den Reisebüros. In Ostdeutschland ist das Land danach sogar das beliebteste Reiseziel.

Nüket Ercan, Direktionsassistentin der Kulturabteilung der Botschaft der Republik Türkei kann diesen Trend belegen: „Die Türkei bietet viel mehr als Sonne, Strand und Meer – die Türkei fasziniert mit der Vielfalt im Tourismus und ihrer Geschichte. Die Besucher in Leipzig sind sehr interessiert und offen. Wir sind mit der Messe zufrieden.“

Im Caravaning-Bereich alle Erwartungen übertroffen
Absolut im Fokus der Messegäste waren auch die Marken des sächsischen Herstellers Capron. Kathrin Straubinger, Produktmanagerin bei der Capron- Marke Sunlight freute sich, dass die Fahrzeuge aus Neustadt i. Sa. in ganz Deutschland, aber vor allem bei den Ostdeutschen so begehrt sind.

„Die fünf Tage hier in Leipzig waren sehr erfolgreich – wir werden als sächsische Marke extrem gut wahr- und angenommen. Das hat all unsere Erwartungen übertroffen! Die TC ist jetzt für uns nach Düsseldorf die wichtigste Messe in Deutschland.“ Dass man auf die Auslieferung der Fahrzeuge teilweise bis zum Juni 2012 warten muss, stört die meisten Besucher dabei nicht.

Besucher sind auch auf die Radmesse abgefahren
Die im Trend liegenden E-Bikes und Pedelecs waren auch auf der Radmesse abgefahren vorherrschend und das Interesse an Fachvorträgen zu diesen Themen groß. Eine weitere wichtige Rolle spielte auch der sichere Transport von Kindern und die Multifunktionalität der Vehikel. Räder mit vorgespanntem Kindersitz und „Alleskönner“ mit Kindersitz und Transportmöglichkeiten für die Einkäufe, die auch als einfaches Gelände- oder Stadtrad genutzt werden können, liegen hoch in der Gunst der Besucher.

Alexander John, Vorsitzender des ADFC zog folgendes positives Fazit: „Wir sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der Messe. Die Messebesucher haben gehäuft Fragen zum Radverkehrskonzept und zum Ausbau und Erweiterung der Fahrradwege in Leipzig gestellt. Die Fahrradsicherheit spielt somit eine zentrale Rolle.“

Auch Alexander Sarodnik von der Velowelt aus Leipzig spricht von der positiven Stimmung und viel Zufriedenheit, denn er konnte mehr fachkundige Interessierte als im Vorjahr begrüßen und freute sich somit über eine höhere Effizienz und gezieltere Gespräche. Seiner Meinung nach wurde es durch eine bessere Hallenaufplanung geschafft, eine offenere und angenehmere Atmosphäre in der Halle zu erzeugen.

Termin im nächsten Jahr
Die nächste Touristik & Caravaning International findet vom 21. bis 25. November 2012 auf dem Leipziger Messegelände statt. Als Parallelmesse wird an diesem Wochenende auch wieder die beliebte Radmesse abgefahren stattfinden.


Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.touristikundcaravaning.de oder auf der Facebook-Seite der TC.

Links

Andere Presseberichte