FRESHCONEX Business Forum: Top-Thema am 9. Februar 2012: 'Lebensmittelsicherheit'
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

FRESHCONEX Business Forum: Top-Thema am 9. Februar 2012: 'Lebensmittelsicherheit'

06.12.2011 | Messe Berlin GmbH
Das Business Forum der FRESHCONEX 2012 präsentiert vom 8. - 10. Februar die aktuellsten Trends und Innovationen aus dem Bereich Frische Convenience Obst und Gemüse
Impressionen der Freshconex 2011 vom Internationalen Fachpressestand / Bildquelle: Messe Berlin GmbH
Impressionen der Freshconex 2011 vom Internationalen Fachpressestand / Bildquelle: Messe Berlin GmbH
Top-Thema des zweiten Messetages (9.2.) ist der Schwerpunkt „Lebensmittelsicherheit“:

Die EHEC-Krise sowie ihre Auswirkungen auf den deutschen Markt und auf seine internationalen Lieferanten im vergangenen Sommer sind noch präsent. Sie unterstrich einmal mehr die Bedeutung von Lebensmittelsicherheit und Rückverfolgbarkeit.

In seinem Vortrag erläutert Frédéric Rosseneu, Policy Adviser bei Freshfel Europe, welche Lehren daraus gezogen werden müssen und welchen besonderen Herausforderungen die Convenience-Branche gegenüber steht (11-11.30 Uhr: EHEC: Aus Krisen lernen).

Die Vereinheitlichung der Prüfungsprozesse in der Lebensmittelsicherheit ist eine der großen Herausforderungen der Branche. Dr. David Gombas, Experte für Lebensmittelsicherheit bei der United Fresh Produce Association und Dr. Kristian Moeller, Managing Director bei GlobalG.A.P. zeigen den Status quo auf und beschreiben, welche Schritte hinsichtlich der Vereinheitlichung als nächstes eingeleitet werden müssten (12-12.30 Uhr: Harmonisierung der Lebensmittelsicherheit: Die nächsten Schritte).

Informationen und die zur Verfügung stehenden Kommunikationswege sind die Basis jeder Diskussion im Bereich Lebensmittelsicherheit. Eine enge Zusammenarbeit mit den Medien ist im Sinne einer zielgerichteten Aufklärung der Öffentlichkeit immer sinnvoll. Internationale Experten erörtern, welche Rolle dabei die Presse und darüber hinaus Social Media spielen und gehen der Frage nach, ob diese Medien noch stärker als bisher eingebunden werden sollen (14-14.30 Uhr: Medien und Lebensmittelsicherheit).

Neue Technologien können einen wertvollen Beitrag zu mehr Lebensmittelsicherheit leisten: von der Verlängerung der Haltbarkeit über die Konservierung bis hin zum Waschen und Säubern. Wie diese Technologien die Lebensmittelsicherheit von Frische Convenience-Produkten unterstützen steht im Mittelpunkt dieses Vortrages (15-15.30 Uhr: Die Bedeutung neuer Technologien für die Lebensmittelsicherheit).

Am ersten Messetag (8.2.) der FRESHCONEX 2012 lautet das Schwerpunktthema des Business Forums „Neue Chancen im Frische Convenience Obst- und Gemüse-Marketing“ sowie am 10. Februar „Technologie und Produktentwicklung“. An allen drei Tagen bietet sich hier die Möglichkeit zum intensiven Meinungs- und Gedankenaustausch zwischen Referenten und internationalen Branchenvertretern.

Das Business Forum ist in Halle 7.2b direkt in den Ausstellungsbereich der FRESHCONEX eingebunden. Die jeweiligen Vorträge werden simultan in deutsch und englisch übersetzt und sind im Eintrittspreis der Fachmesse enthalten. Veranstaltet wird die FRESHCONEX von der Messe Berlin GmbH. Ausrichter des Business Forums sind das Fresh Convenience Magazine (London) und die United Fresh Produce Association (USA).


Aktuelle Informationen zum Business Forum sind online verfügbar: www.freshconex.de/Events/index.jsp

Links

Andere Presseberichte