Badische Weinmesse 2012: Gastregion Südtirol ist dabei
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Badische Weinmesse 2012: Gastregion Südtirol ist dabei

12.04.2012 | Messe Offenburg-Ortenau GmbH

Die 125. Badischen Weinmesse in Offenburg am 5. und 6. Mai wird bereichert durch die Gastregion Südtirol. Seit 2009 bietet die Wein-Fach- und Genussmesse eine Plattform für eine Weinregion

Bildquelle: Export Organisation Südtirol/F.Blickle
Bildquelle: Export Organisation Südtirol/F.Blickle

Nach Valcalepio, Steiermark und dem benachbarten Elsass präsentieren Winzer Weine und Spezialitäten aus der nördlichsten Provinz Italiens, in der der mehr als zwei Drittel der Bevölkerung Deutsch sprechen.

Südtirol ist eines der kleinsten Weinbaugebiete Italiens - und durch seine geografische Lage eines der facettenreichsten. Die Weinberge Südtirols begleiten die beiden Flüsse Etsch und Eisack auf ihrem Weg von den Alpen in eine schon mediterran anmutende Flora. Auf einer Distanz von nur 80 Kilometern zwischen Bergen und Zypressen ist zu erleben, wie verschiedene Klimazonen unterschiedliche Weintypen hervorbringen.

Die Südtiroler Winzer pflegen sowohl alteingesessene als auch internationale Sorten. Während sie sich unter anderem mit den Burgundersorten und dem Sauvignon Blanc erfolgreich auf internationalem Parkett bewegen, bringen sie mit den heimischen Sorten Gewürztraminer, Vernatsch und Lagrein höchst eigenständige Gewächse hervor.

Folgende Erzeuger aus dem italienischen Top-Weinbaugebiet geben am 5. und 6. Mai persönlich Auskunft zu Ihren Produkten, eine Verkostung lohnt sich alle Mal: Arunda Sektkellerei, Kellerei Bozen, Castelfeder, Haderburg, Franz Haas, Landesweingut Laimburg, Kellerei Meran Burggräfler, K.Martini & Sohn, Nals Margreid, Castel Sallegg, Tramin, Südtiroler Weinbauernverband, Konsortium Südtiroler Wein.

Was Baden und Südtirol gemeinsam haben verrät Peter Wohlfarth in dem Seminar "Baden trifft Südtirol". Am Sonntag, 6. Mai um 14.00 Uhr zeigt der Geschäftsführer des Badischen Weinbauverbands weincharakteristische Gemeinsamkeiten und Unterschiede auf und beschäftigt sich mit regionaltypischen Merkmalen. Weiß- und Grauburgunder, Rotweine wie Blauburgunder und Spätburgunder aus Baden und Südtirol werden gegenübergestellt und parallel verkostet.

Das Seminar kann von Besuchern der Badischen Weinmesse für 10 Euro zugebucht werden, das Seminar "Wein & mediterrane Genüsse" mit Natalie Lumpp ist bereits ausverkauft. Weitere Seminare finden Sie unter www.badische-weinmesse.de.

Karten für die Badische Weinmesse, die Seminare und Menus Oenologiques gibt es bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen, bei der Messe-Verwaltung und online unter www.badische-weinmesse.de.

Südtirol im Überblick
> 5.300 Hektar Rebfläche (davon 5.200 DOC klassifiziert)
> 740.000 Hektar (7.400 km²) Gesamtfläche
> Nur 14 Prozent der Gesamtfläche liegen unter 1000 Höhenmeter
> 98 Prozent der Rebfläche sind DOC-klassifiziert
> 350.000 Hektoliter Wein werden durchschnittlich pro Jahr produziert.
> 55 Prozent der produzierten Menge sind Weißwein, 45 Prozent Rotwein.
> Südtirol trägt weniger als 1 Prozent zur gesamten Weinproduktion Italiens bei.
> Südtirol zählt 500.000 Einwohner (2/3 der Bevölkerung sprechen Deutsch, 1/4 italienisch, im Dolomitengebiet spricht ein kleiner Bevölkerungsanteil Ladinisch).

Weitere Infos zur Gastregion 2012 finden Sie unter www.suedtirolwein.com

Links

Andere Presseberichte