Schlussbericht Badische Weinmesse in Offenburg 2012
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Schlussbericht Badische Weinmesse in Offenburg 2012

08.05.2012 | Messe Offenburg-Ortenau GmbH
Die 125. Badische Weinmesse schließt mit einem Besucherrekord / Nächste Messe am 4. und 5. Mai 2013
Einen neuen Besucherrekord vermeldet die Badische Weinmesse bei der 125. Durchführung. Die Veranstaltung war im Jahr 1872 ursprünglich als Wirtschaftsförderungsmaßnahme für den Weinbau ins Leben gerufen. Seit der Umbenennung in Badische Weinmesse 1993 stieg der Zuspruch stetig an. An diesem Wochenende kamen 4.952 Besucher zur Badischen Weinmesse nach Offenburg. Das ist ein Zuwachs von rund 15 Prozent. (Vorjahr 4.319 Besucher)

84 Ansteller mit Erzeugnissen aus allen neun Weinbauregionen Badens waren vor Ort und über 30 Aussteller mit kulinarischen Spezialitäten und Accessoires. Feinschmecker und Fachbesucher schätzen das Fachgespräch mit den Erzeugern beim Probieren des neuen Weinjahrgangs.

Inhaltlich hat die Messe bei der 125-maligen Durchführung ihren Rang auch in diesem Jahr als größte Plattform badischer Weine weiter ausgebaut. Emotional wird in Fachkreisen die einzigartige Atmosphäre und Ausstattung gelobt.

Die Gastregion Südtirol präsentierte sich mit über 100 Weinen und Sekten und bot damit den Besuchern die einzigartige Möglichkeit eines umfangreichen Vergleichs mit den badischen Produkten. Herr Staffler, Geschäftsführer der Kellerei Meran Burggräfler, lobte das fachkundige Publikum, das an beiden Tagen in der Baden-Arena war. Für ihn war die Teilnahme an der Badischen Weinmesse in hohem Maße lohnend.

Besucherwein der Badischen Weinmesse 2012 wurde der 2010er Spätburgunder Rotwein des Weinguts Bimmerle, Renchen. Platz zwei belegte die Winzergenossenschaft Oberbergen aus dem Kaiserstuhl gefolgt von der Erste Markgräfler Winzergenossenschaft Schliengen-Müllheim.

Das Weinwissen-Rahmenprogramm stand im Fokus der Besucher: Die Menus Oenologiques mit fünfgängigen Menüs der Spitzengastronomie und ausgewählten Weinen waren ebenso ausgebucht, wie die Seminare, unter anderem mit Natalie Lumpp, Deutschlands führender Sommelière.

Die nächste Badische Weinmesse findet im kommenden Jahr statt am 4. und 5. Mai 2013.

Links

Andere Presseberichte