Messe Touristik & Caravaning International in Leipzig vom 21. - 25. November 2012
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Messe Touristik & Caravaning International in Leipzig vom 21. - 25. November 2012

24.08.2012 | TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH
Brodelnde Geysire und antike Römer locken ins Leipziger Messegelände
Exkursionen zu heißen Quellen und zu atemberaubenden Vulkan-Landschaften in Island oder historische Ausflüge in das römische Erbe des Fränkischen Seenlandes – die Touristik & Caravaning International (TC) lockt mit attraktiven Partner-Destinationen nach Leipzig. Vom  21. bis 25. November 2012 präsentieren sich Partnerland und Partnerregion mit ihren schönsten Sehenswürdigkeiten und verbreiten Urlaubslust und Ferienstimmung.

Die Partnerschaft ermöglicht den Destinationen eine optimale Marktbearbeitung und bietet ihnen die Gelegenheit, landes- und regionaltypische Besonderheiten vorzustellen. Damit können sich die Besucher der TC auf außergewöhnliche kulturelle, geschichtliche und kulinarische Impressionen freuen. Die  Partner-Destinationen sind direkt auf der Messe erlebbar und vermitteln einen eindrucksvollen Vorgeschmack auf die schönste Zeit des Jahres – die nächste Urlaubsreise.

Partnerland Island – Vulkaninsel aus Feuer und Eis
Das friedlichste Land der Erde und der zweitgrößte Inselstaat Europas lädt zu einer Entdeckungsreise durch einzigartige Naturlandschaften ein: Beeindruckende Vulkane und mächtige Gletscher, heiße Quellen und brodelnde Geysire machen Island zu einer faszinierenden Reisedestination – und das zu jeder Jahreszeit. Grün schimmernde Polarlichter und das endlose Licht der Mittsommernachtssonne entführen in ein atemberaubendes Reiseerlebnis.

Ob Trecking-Touren durch das unbewohnte Hochland, Reitausflüge auf dem Rücken der Island-Pferde durch einzigartige Lava-Landschaften oder Exkursionen zum größten Gletscher Europas, dem Vatnajökull – Island garantiert Abenteuerurlaub für die ganze Familie. Das Land der Superlative hat neben dieser atemberaubenden Natur auch viele kulinarische Besonderheiten zu bieten:

Bei hervorragenden isländischen Meeresprodukten, delikaten Lammfleisch-Spezialitäten oder bei der köstlichen Quarkspeise „Skyr“ kommt jeder Feinschmecker auf seine Kosten. Die Hauptstadt Reykjavik zeigt sich lebendig und weltoffen und bietet seinen Einwohnern und Besuchern eine vielseitige kulturelle Szene mit Theater, Kino, Galerien, trendigen Cafés, Bars und Restaurants.

Partnerregion Fränkisches Seenland – Begegnung mit Natur & Kultur
Glitzernde Seen, bunte Wiesen und weite Wälder – manchmal gekrönt von einer Burg – und Naturschönheiten wie das Schnittlinger Loch oder die Steinerne Rinne prägen die Landschaft im Fränkischen Seeland. Die Partnerregion in der südlichen Metropolregion Nürnberg bietet vielfältige Urlaubsmöglichkeiten.

Aktiv-Urlauber können zum Beispiel auf dem „Fränkischen Seenlandweg“, einem der schönsten Radwege der Region, die von Mischwäldern und Wiesen geprägte Naturlandschaft per Fahrrad entdecken. Auf dem ca. 146 Kilometer langen Rundwanderweg "Der Seenländer" können Touristen Schritt für Schritt die Vielfalt des Fränkischen Seenlandes erkunden. Im Sommer kommen Wassersportler beim Kite- und Windsurfen auf ihre Kosten, im Winter locken Erlebnisbäder mit Sauna- und Wellnesslandschaften.

Tipps & Tickets
Die TC findet vom 21. bis zum 25. November 2012 auf dem Leipziger Messegelände statt. Aussteller aus Deutschland und der ganzen Welt laden zu einer Reise in ferne Länder, Naturparadiese oder zum Kurztrip in den Nachbarort ein. Die Messe ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Die Eintrittskarte kostet 8,50 €, ermäßigte Tageskarten gibt es für 7,50 €. Parallel zur TC findet auch in diesem Jahr, vom 23. bis 25. November, die abgefahren – die Messe für Rad und Triathlon statt. Es gilt: zwei Messen – ein Preis, denn mit dem TC-Ticket kann die abgefahren zusätzlich besucht werden.


Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.touristikundcaravaning.de

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert