23. 'Touristik & Caravaning International' und 9. 'abgefahren' erfolgreich verlaufen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

23. 'Touristik & Caravaning International' und 9. 'abgefahren' erfolgreich verlaufen

27.11.2012 | TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH
Fünf Tage lang drehte sich vom 21. bis 25. November 2012 in der Leipziger Messe alles rund ums Reisen. Der Einladung auf Ostdeutschlands größte Reisemesse folgten in diesem Jahr erneut ca. 69.000 Besucher
Auf ca. 70.000 qm präsentierten sich insgesamt 1.151 ausstellende Unternehmen, Vereine und Verbände aus 43 Ländern mit ihren vielseitigen Angeboten. Parallel dazu lud die abgefahren – die Messe für Rad und Triathlon zum Aktivsein, Informieren und Kaufen ein.

Anne Frank, Geschäftsführerin des Veranstalters TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH blickt auf einen erfolgreichen Messeverlauf zurück: „Wir freuen uns über eine deutlich höhere Erwartungserfüllung bei unseren Gästen und einen gestiegenen Anteil derer, die die Messe auch im nächsten Jahr besuchen wollen – das bestärkt die Veränderung und Erweiterung unseres Konzeptes.“ Außerdem gaben in der Besucherbefragung 93 Prozent an, einen guten oder sehr guten Gesamteindruck von der Messe gewonnen zu haben. Auch die Kaufbereitschaft der Besucher auf der Messe ist um fünf Prozent auf 40 Prozent gestiegen.

Eine Reise mit dem eigenen Fahrzeug – ob mit dem Auto, Wohnmobil oder Caravan – liegt weiterhin im Trend. Laut aktueller Studie des ADAC e.V. liegt dabei Kroatien als Reiseziel mit einem enormen Anstieg im Vergleich zum Vorjahr auf Platz drei hinter Deutschland und Italien.
Dazu Ankica Ronji von der Kroatischen Zentrale für Tourismus: „Wir sind mit der Messe sehr zufrieden. Wir konnten alte und neue Gäste ansprechen. Es ist ein sehr interessiertes Publikum, die Besucher fragen am Stand nach konkreten Reisewünschen, -zielen und Freizeitmöglichkeiten.“

Auf einer noch größeren Fläche im Vergleich zum Vorjahr wurde der Bereich Caravaning und Camping auf der Messe vorgestellt. Hersteller, Händler und Zubehör-Spezialisten komplettierten das Angebot und verwandelten Halle 1 und 3 in ein wahres Eldorado für alle Fans des mobilen Urlaubs.

Holger Schulz, Geschäftsbereichsleiter Vertrieb/Marketing & PR/Kundendienst des Marktführers Hobby, resümiert über die vergangenen fünf Tage sehr positiv: „Die Messe hier in Leipzig läuft sehr gut und damit etwas gegen den Trend anderer Messen. Wir sind sehr zufrieden und kommen gern wieder. Bereits am Samstagabend hatten wir das Vorjahresergebnis erreicht.“

Eine Premiere feierte in diesem Jahr die Parallelmesse mit dem Thema Triathlon – neben der passenden Ausrüstung für die drei Disziplinen Laufen, Schwimmen und Radfahren standen unter anderem die Deutsche Triathlon Union (DTU) und die Landesverbände aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen mit fachkompetenter Beratung bereit.

„Die gemeinsame Präsentation mit den mitteldeutschen Landesverbänden war eine sehr erfolgreiche Aktion. Besonders angenehm war der interessierte Erfahrungsaustausch zwischen Messebesuchern und Profitriathleten. Wir wollen, gemeinsam mit dem Messeveranstalter TMS, dem Triathlon auch künftig eine Messeplattform geben“, sagt Matthias Teske, Referent für Marketing und Veranstaltungen bei der DTU.

Bereits zum 9. Mal öffnete vom 23. bis 25. November die abgefahren ihre Tore. Parallel zur TC konnten sich Besucher in Halle 4 über aktuelle Radtrends informieren, zahlreiche Profis und Promis treffen, den beeindruckenden Erlebnissen von Radreisenden lauschen und verschiedene Modelle direkt vor Ort testen und kaufen.

Die nächste Touristik & Caravaning International findet vom 20. bis 24. November und die abgefahren vom 22. bis 24. November 2013 in Leipzig statt.

Tipps

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.touristikundcaravaning.de oder auf der Facebook-Seite der TC.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert