Weinexperten Treff beim Genussgipfel
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Weinexperten Treff beim Genussgipfel

03.02.2014 | INTERNATIONAL WINE INSTITUTE
Das International Wine Institute und die shapefruit AG präsentieren am Samstag, 8.3.2014 eine spezielle Weinmesse mit aktuellen Themen und internationalen Dozenten rund um die Önologie, Vermarktung und sensorische Beurteilung der Spätburgunderrebe. Spätburgunder Symposium - hier werden ca. 200 Spätburgunder aus acht Ländern präsentiert
Tischpräsentation beim 1. Spätburgunder Symposium
Tischpräsentation beim 1. Spätburgunder Symposium
48 Top-Winzer aus aller Welt lassen am 9.3.2014 im Dorint-Parkhotel Bad Neuenahr die Herzen von Weinprofis höher schlagen. Die Spitzen-Winzer kommen aus Deutschland, Frankreich, der Schweiz, Italien, Neuseeland, Südafrika, den USA und Österreich und präsentieren ihre Pinot Noirs.

Neben der Leistungsschau präsentieren die Veranstalter International Wine Institute und shapefruit AG am Samstag, 8.3.2014, ein Symposium mit aktuellen Themen und internationalen Dozenten. „Es ist für jeden Weinexperten etwas dabei“, sagt Alexander Kohnen vom International Wine Institute, „geht es doch um die Önologie, Vermarktung und sensorische Beurteilung der beliebten Spätburgunderrebe. Wir sind stolz, Prof. Dr. Ulrich Fischer (D), Anne Krebiehl (GB), Martin Foradori (I), Dr. Paul Clüver (SA) als Vortragende gewonnen zu haben“, so Alexander Kohnen weiter. „Diese Konzentration an Spitzenweinen im direkten Vergleich verkosten und bewerten zu können ist meines Erachtens einzigartig" meint Frank Mies von der shapefruit AG.

Markus Del Monego moderiert die Tage des Symposiums. Der Master of Wine und Weltmeister der Sommeliers von 1998 sieht den Spätburgunder in der Gunst der Weingenießer ganz oben und freut sich auf die spannenden und genussvollen Tage. Das Genuss-Highlight des Wochenendes ist ein von 2-Sterne-Koch Hans Stefan Steinheuer kreiertes und von zwölf Spätburgundern aus acht Ländern begleitetes 5-Gänge-Menü.

Die Teilnehmerzahl bei Symposium und Gala ist begrenzt, daher  sollten Interessierte ihre Tickets rechtzeitig buchen unter: www.spaetburgunder-symposium.de.

Auf der Internetseite sind alle Informationen rund um das Spätburgunder Symposium veröffentlicht. So z.B. das Programm des Symposiums, die Winzer, die ihr Kommen bereits zugesagt haben, und das Menü und die Weine zur Gala (soweit sie bereits feststehen). Gerne stehen das International Wine Institute unter 02641-9124590 und die shapefruit AG unter 02641-800570 für Fragen zur Verfügung.

Bad Neuenahr-Ahrweiler, 31.01.2014

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert