Ambiente in Frankfurt 2015: Gestaltung des Partnerlandauftritts der USA in vollem Gange
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Ambiente in Frankfurt 2015: Gestaltung des Partnerlandauftritts der USA in vollem Gange

20.08.2014 | Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Sneak Preview: Designer Scott Henderson gibt einen ersten Ausblick auf die Partnerlandpräsentation 2015 der Ambiente Frankfurt Messe - Partnerlandpräsentation lädt an allen Messetagen im Foyer der Halle 4.1 zum Besuch
Konzept von Scott Henderson; Bildquelle Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Konzept von Scott Henderson; Bildquelle Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Auf der kommenden Weltleitmesse Ambiente präsentieren sich die Vereinigten Staaten von Amerika dem internationalen Fachpublikum als Partnerland. Die Vorbereitungen für eine beeindruckende Sonderschau im Rahmen des Partnerlandauftritts laufen bereits auf Hochtouren. Mit Scott Henderson vom New Yorker Designstudio Scott Henderson Inc. wurde bereits im Mai der federführende Designer der Sonderschau vorgestellt.

Nun gab er in New York im Rahmen eines Presseevents gemeinsam mit Nicolette Naumann, Vice President Ambiente/Tendence, einen ersten Ausblick auf das gestalterische Konzept, mit dem er auf der Messe US-amerikanische Unternehmen und Produkte in Szene setzen wird. „Scott Henderson verfügt über eine herausragende Designkompetenz, insbesondere bei der Gestaltung von Konsumgüterprodukten. Wir freuen uns darauf, seine kreativen Ideen mit ihm umzusetzen und die USA im Rahmen der Ambiente auf eindrucksvolle Art und Weise zu präsentieren“, so Nicolette Naumann.

Für seinen Konzeptentwurf hat sich Scott Henderson von der Weite der nordamerikanischen Landschaft inspirieren lassen: „Die größte Herausforderung für das Design der Partnerlandpräsentation war, sich anhand der scheinbar endlosen Möglichkeiten für einen Weg zu entscheiden. Wenn ich an die Vereinigten Staaten denke, denke ich an die schönen Naturlandschaften, die es überall gibt und daran, wie sehr sie sich regional unterscheiden. Das Konzept für die Partnerlandpräsentation basiert auf einer Küstenlandschaft in New England mit den authentischen und sehr amerikanischen Adirondack-Stühlen, die dem ruhenden Meer zugewandt sind,“ sagt Scott Henderson. Die Produkte ausgewählter US-amerikanischer Aussteller wird er in diesem Kontext auf Tischen präsentieren, die aus dem Boden wachsenden Pflanzen ähneln. Mit den bekannten US-amerikanischen Briefkästen setzt Scott Henderson weitere landestypische Akzente.

Das Partnerlandprogramm ist ein wesentlicher Bestandteil des Aussteller- und Besucherprogramms der internationalen Konsumgütermesse Ambiente und umfasst einen umfangreichen Veranstaltungskalender, darunter die Partnerlandpräsentation und den speziellen Partnerlandtag mit zahlreichen Aktionen. Die Partnerlandpräsentation lädt vom 13. bis 17. Februar an allen Messetagen im Foyer der Halle 4.1 zum Besuch.

Internationale Leitmesse Ambiente
Die Ambiente ist die internationale Leitmesse und weltweite Nummer 1 für Produkte rund um den gedeckten Tisch, Küche und Hausrat, Geschenk- und Dekorationsartikel sowie Wohnkonzepte und Einrichtungsaccessoires. Die Ambiente ist „The Show“ für eine gesamte Branche. Aufgrund ihres in Breite und Tiefe konkurrenzlosen Produktangebots ist sie weltweit einzigartig. Zum Start des Geschäftsjahres 2014 zeigten mehr als 4.700 Aussteller den rund 144.000 Fachbesuchern aus über 160 Ländern fünf Tage lang ihre Produktneuheiten und Innovationen für die bevorstehende Saison. Die bedeutendste globale Konsumgütermesse bietet gleichzeitig eine Vielzahl an Events, Nachwuchsprogrammen, Trendinszenierungen und Preisverleihungen.

 
Hintergrundinformation und Kontakt Messe Frankfurt

Links

Andere Presseberichte