GastRo Rostock 2015: Die ganze Welt des Gäste-Business
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

GastRo Rostock 2015: Die ganze Welt des Gäste-Business

13.11.2015 | Rostocker Messe- und Stadthallengesellschaft mbH

Vier Tage erfolgreiche GastRo in der HanseMesse Rostock

RMSG traditioneller Fassbieranstich / Bildquelle: Rostocker Messe- und Stadthallengesellschaft mbH
RMSG traditioneller Fassbieranstich / Bildquelle: Rostocker Messe- und Stadthallengesellschaft mbH

"Die ganze Welt der Großküche", so der Slogan der rogatec GmbH, einem der größten Aussteller auf der GastRo 2015. Für die GastRo, die Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung, die in den vergangenen vier Tagen in der HanseMesse stattfand, kann dieser Spruch erweitert werden in "Die ganze Welt des Gäste-Business". Das umfassende Angebot auf über 10.600 Quadratmetern brachte in diesem Jahr 12.880 Besucher mit 261 Aussteller aus dem In- und Ausland zusammen.

GastRo Rostock 2015: Craft Beer, "Crew  Republic - Drunken Sailor" und die Bier-Brau-Anlage der Höltzchen UG waren die Highlights

Passend zum Themen-Spezial "Grillen 2.0" war Bier DAS Thema auf der GastRo 2015. Die Hanseatische Brauerei Rostock feierte die Premiere des Rostocker Radlers naturtrüb. Die KaDiSe GmbH aus Kavelsdorf präsentierte verschiedene Produkte zum Trendthema Craft Beer. Ob cool und jung oder traditionell, für jeden Geschmack und jede Lebenslage wurden verschiedene Craft Beer Sorten angeboten.

Das Lieblingsbier des Geschäftsführers Axel Heidebrecht ist das "Crew  Republic - Drunken Sailor", ein recht kräftiges Craft Beer. "Die GastRo ist ein perfektes Podium, um unsere innovativen Produkte zu präsentieren sowie die dahinter stehenden Geschichten und Besonderheiten den Messebesuchern nahe zu bringen", so Axel Heidebrecht.

Das absolute Highlight auf der GastRo 2015 war die 150.000,00 Euro Bier-Brau-Anlage, die von der Höltzchen UG organisiert wurde. Auf keiner anderen Messe in Deutschland wurde bisher ein Bier live vor Ort gebraut. Das GastRo Bier muss noch sechs Wochen reifen und wird pünktlich zu Weihnachten dem Messeteam und Geschäftspartner übergeben. Wir hätten nie damit gerechnet, dass wir die Brauanlage verkaufen", so Udo Holtz, Inhaber der Höltzchen UG. Zwei Gastronomen bekundeten Interesse an der ausgestellten Brauanlage.

Die GastRo erhält regelmäßig sowohl von den ausstellenden Unternehmen als auch von den Fachbesuchern Bestnoten. Während sich Burghard Raven von der Firma J.J. Darboven über mehr Neukontakte als auf vergangenen GastRo-Messen freute, war Paul Fuhrmann, Maschinenbaustudent im dritten Semester, begeistert, wie sein Eventwagen Suncruisr angenommen wurde.

Er hat internationale Kontakte bis nach Spanien, Slowenien und in die Niederlande auf der Messe knüpfen können. Bei Unternehmen wie der LIM GmbH aus Kemnitz in MV oder Swinging s.r.o. aus Tschechien wurden die Standgestaltung bzw. Ausstellungsstücke direkt vom Stand an Messebesucher verkauft.

Seminare und Kommunikation auf der GastRo Rostock 2015

Vielfältige Möglichkeiten zum fachlichen Austausch boten die Vorträge und Seminare, die Branchen- und Aktionstage sowie die Azubi- und Facharbeiter-Wettbewerbe. Am ersten Messetag wählten sowohl die Fachjury als auch das Publikum den zum Motto "Flair am Meer" gedeckten Tisch vom Hotel Neptun zur "Schautafel des Jahres".

Tipps

Am zweiten Messetag wetteiferten über 100 Auszubildende im Fleischerhandwerk um den Sieg im Platten-Wettbewerb. Die Messebesucher kürten die gemischte Käseplatte von Lisa Piehl von der Beruflichen Schule Malchin zur "Schönsten Platte". Am Dienstag sorgten Barkeeper und Barmaids für Stimmung auf der Aktionsfläche. Für die 27. GastRo, die vom 13.-16. November 2016 stattfindet, werden bereits Ideen zusammengetragen, Pläne geschmiedet und erste Akquisegespräche geführt.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert