Die Interschau ist mehr als eine Schaustellermesse
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Die Interschau ist mehr als eine Schaustellermesse

28.12.2015 | EmK Vertriebs GmbH

Die Interschau hat über viele Jahre für Schausteller die Möglichkeit dargestellt, sich zu informieren, neueste Trends und Techniken zu erleben und den Kontakt mit den Lieferanten zu pflegen. Die jährliche Wiederholung führte allerdings dazu, dass die Interschau mit der Zeit an Bedeutung verlor

Wir, der Augsburger Schaustellerverband, haben uns sehr früh entschlossen, die Interschau anlässlich des Delegiertentages 2016 wieder aufleben zu lassen

Die Resonanz ist überwältigend. Aussteller wie Besucher haben sofort Zustimmung bekundet und uns unterstützt, diese Aufgabe zu stemmen. Insofern freuen wir uns, dass wir bereits jetzt von einem Erfolg sprechen können.

Ein umfangreiches Marketing-Paket und die Unterstützung aller Beteiligten sind ein Garant für den Erfolg. Die Interschau 2016 wird größer und spannender als je zuvor. Hersteller und Dienstleister aus allen Bereichen werden sich dem Publikum vorstellen. Es wird der Branchentreff 2016.

Die Interschau ist mehr als eine Schaustellermesse. Über den Kreis der Schausteller wendet sich die Interschau 2016 an alle Einkäufer aus Freizeitparks, an Betreiber der erlebnisorientierten Gastronomie, an alle mobilen Kaufleute sowie an Catering-Unternehmen.

In zwei Hallen präsentieren sich auf über 5.000m² Fläche schon jetzt mehr als 50 Aussteller unterschiedlichster Branchen zur  Interschau 2016

Die Interschau 2016 wird zeigen, wie vielfältig die Branche ist und welch positiven Perspektiven in ihr stecken. Werden Sie mit Ihrem Unternehmen, mit Ihren Waren und Dienstleistungen Teil einer Veranstaltung, die den Besuchern lange Zeit in guter Erinnerung bleiben wird. Bringen Sie Ihr Unternehmen zu potentiellen Interessenten, die Sie so gebündelt kein zweites Mal vorfinden werden. Die Interschau 2016 ist eine Fachmesse.

Mehr Info Interschau 2016

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert