Tork Hygiene zieht positive Messebilanz
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Tork Hygiene zieht positive Messebilanz

23.11.2017 | Faktor 3 AG

Am 15.11.2017 ging in Salzburg die 48. „Alles für den Gast 2017”, Leitmesse für Hotellerie und Gastronomie, zu Ende. Auch in diesem Jahr war Tork dabei und informierte die Messebesucher über die neuesten Trends rund um die Tischdekoration und Waschraumgestaltung

Das neue PeakServe® Spendersystem von Tork wurde speziell für hochfrequentierte Waschräume wie zum Beispiel in der Systemgastronomie konzipiert. Es verbindet ein maximales Fassungsvermögen mit einer neuartigen Methode, Papierhandtücher auszugeben. / Bildquelle: Tork
Das neue PeakServe® Spendersystem von Tork wurde speziell für hochfrequentierte Waschräume wie zum Beispiel in der Systemgastronomie konzipiert. Es verbindet ein maximales Fassungsvermögen mit einer neuartigen Methode, Papierhandtücher auszugeben. / Bildquelle: Tork

Auch in diesem Jahr präsentierte der Hygienespezialist Tork auf der „Alles für den Gast” die großen und kleinen Trends in der Gastronomie, Lösungen zur Verbesserung von Ambiente und Hygiene sowie Produkte und Services zur Kostensenkung und Effizienzsteigerung.

Besucher konnten am Messestand die Innovationen erleben — von der Serviette auf dem Tisch, bis hin zu Produkten, die für einen komfortablen und angenehmen Besuch im Waschraum sorgen. Stefan Bruckmann, Brand Communications Manager Region Central bei Tork, zieht eine durchweg positive Messebilanz: „Als Innovationstreiber haben wir unser Ohr ganz nah am Kunden und entwickeln unser Portfolio auf Grundlage der Kundenbedürfnisse stetig weiter.

Und auch in diesem Jahr bestätigte sich wieder, wie wichtig der Austausch mit Gastronomen, Hoteliers, Händlern und Messebesuchern ist. Wir haben wieder wertvolles Feedback erhalten, was in die Neu- und Weiterentwicklung unserer Produkte und Services einfließt”. Alles zu den Neuheiten, die Tork auf der diesjährigen „Alles für den Gast” vorgestellt hat:

Vier neue Trendfarben im Premium-Segment

Mit den vier neuen Farbnuancen Minze, Koralle, Senf und Anthrazit hat Tork die Farbpalette seiner LinStyle® Premium-Serviettenlinie erweitert und sorgt damit für noch mehr attraktive Akzente auf dem Tisch. Farben können sowohl einen bedeutenden Einfluss darauf haben, wie ein Gast ein Restaurant wahrnimmt als auch darauf, wie er den Geschmack und die Aromen einer Mahlzeit erlebt. Trendberaterin Gabriela Kaiser, die am Messestand unterschiedliche Tischdekorationen demonstrierte, erklärt:

„Die Geschmackswahrnehmung beim Essen entsteht erst im Gehirn, wenn die Sinneseindrücke der Zunge, Nase und Augen zu einem Gesamtbild zusammengeführt werden. Für den Geschmack spielen also neben dem Essen selbst auch die Tellerfarbe und unmittelbare Umgebungsfarben eine wichtige Rolle. Deswegen macht es gerade in der Gastronomie Sinn, farbige Servietten gezielt einzusetzen, denn sie nehmen eine recht große Fläche neben dem Teller ein und befinden sich in unserem Sichtfeld.”

Die Tork Natur Umweltservietten

Ob biologisch wertvolle Lebensmittel, saisonale und regionale Küche oder Klima- und Ressourcenschutz — immer mehr Gäste legen Wert auf eine nachhaltige Gastronomie. Mit den neuen Tork Natur Umweltservietten können Restaurants und Caterer diesem Wunsch ihrer Gäste nachkommen und ihren Beitrag zum Umweltschutz leisten. Die Servietten bestehen zu 100 Prozent aus recycelten Fasern. Sie sind vollständig biologisch abbaubar, kompostierbar sowie frei von Bleichmitteln oder zusätzlichen Farbstoffen.

Die Servietten sind in drei Größen erhältlich — als Lunchserviette für Mittagessen mit Tischbedienung (1/4-Falz), als vorgefaltete zeitsparende Lunchserviette (1/8-Falz) und als größere Dinnerserviette für Mittag- oder Abendessen mit Bedienung am Tisch (1/8-Falz). Sie können zudem mit einem individuellen Werbedruck versehen werden und so für eine persönliche und aufmerksamkeitsstarke Ansprache genutzt werden.

Tork PeakServe®

Mit Tork PeakServe® präsentierte der Hygienespezialist auf der Messe ein innovatives Handtuchspendersystem, das speziell für hochfrequentierte Waschräume, wie sie beispielsweise in der System-Gastronomie anzutreffen sind, entwickelt wurde. Es kombiniert ein bisher unerreichtes Fassungsvermögen mit einer einzigartigen Methode, Papierhandtücher schnell und ohne Unterbrechung auszugeben. Auf diese Weise reichen die Papierhandtücher für 250 Prozent mehr Gäste, bevor der Spender nachgefüllt werden muss.

Damit revolutioniert Tork die Servicegeschwindigkeit und -qualität in stark frequentierten Waschräumen und gibt Facility Managern sowie Reinigungskräften das gute Gefühl, jederzeit bereit für den nächsten Ansturm zu sein. Zusammen mit dem Tork SmartOne® Toilettenpapier und Tork Sprayseife bildet Tork PeakServe® eine perfekte Kombination für Waschräume mit hohen Besucherandrang.

Links

Andere Presseberichte