HGK startete mit Leitmessen erfolgreich ins Raiffeisenjahr 2018
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

HGK startete mit Leitmessen erfolgreich ins Raiffeisenjahr 2018

16.03.2018 | HGK Hotel- und Gastronomie-Kauf eG

Auftritte in Stuttgart und Hamburg brachten zahlreiche neue Kontakte und zeigten reges Brancheninteresse an der Optimierung betrieblicher Prozesse in Gastronomie, Hotellerie und Catering. Für besonderen Zuspruch sorgte das neue Bestellsystem „HGK-Order“

HGK zeigt dem Branchenpublikum ein gewachsenes Angebotsspektrum / Bildquelle: HGK Hotel- und Gastronomie-Kauf eG
HGK zeigt dem Branchenpublikum ein gewachsenes Angebotsspektrum / Bildquelle: HGK Hotel- und Gastronomie-Kauf eG

Auf den Messen Intergastra und Internorga konnte HGK dieses Jahr ein breites Branchenpublikum von ihrem gewachsenen Angebotsspektrum als starker Partner der Hospitality überzeugen. Zahlreiche Mitglieder der Einkaufsgenossenschaft ließen sich in persönlichen Gesprächen mit den HGK-Experten digitale Lösungen vorstellen, mit denen sie ihre Betriebe deutlich wirtschaftlicher ausrichten können. Vor allem das neue Bestellsystem „HGK-Order“ stand im Fokus der Beratungsgespräche.

Als Erfolg verzeichnete HGK außerdem viele neue Interessenten, die die Messestände in Stuttgart und Hamburg besuchten und sich über die Vorteile einer HGK-Mitgliedschaft und die damit verbundenen Zugänge zu Förderleistungen aus vier HGK-Geschäftsfeldern informierten. 

Die Gespräche zeigten einmal mehr, dass überbordende Bürokratie, zunehmende Personalengpässe und ein gleichzeitig hoher Wettbewerbsdruck durch immer neue Hotel- und Gastronomiekonzepte Entscheider heute vor immense Herausforderungen stellen. Zu den größten Themen auf dem HGK-Stand gehörten deshalb auch die fortschreitende Digitalisierung des Einkaufs und die damit verbundenen Vorteile für die Gastronomie und Hotellerie.

Mit ihrem digitalen Kreditorenmanagementsystem „HGK-BackOffice“ ermöglicht HGK Gastronomen und Hoteliers, die Bearbeitung von Eingangsrechnungen sowie das Einkaufscontrolling wesentlich straffer und zeitsparender zu gestalten. Durch die Anbindung des neuen E-Procurement-Systems „HGK-Order“ lassen sich jetzt zudem Bestellungen schneller, einfacher und übersichtlicher abwickeln und Potenziale im Einkauf optimal ausschöpfen.

So wurde „HGK-Order“ auch als eine der besten Dienstleistungen für die Hotellerie mit dem silbernen Top Hotel Star Award 2018 im Rahmen der Internorga ausgezeichnet. Thema auf dem HGK-Messestand waren außerdem die Dienstleistungen Zeiterfassung und Personaleinsatzplanung sowie Lohnabrechnung. Ein weiterer Schwerpunkt war der Hotelaus- und -umbau: Hier informierten sich viele Besucher über die Angebote und den Projektablauf von Einrichtungs- und Renovierungsvorhaben bei den Partnern von HGK-Interieur.

Schließlich haben viele Mitglieder sowohl ihren jetzigen Eindruck von der Zusammenarbeit mit der HGK als auch ihre Vorstellung von der Genossenschaft der Zukunft mit uns diskutiert. Die Gespräche hat der Dialogarchitekt Hans-Jürgen Frank live dokumentiert, gezeichnet und in Symbolbildern visualisiert. Einige dieser Werke, die nach dem Vorbild der „Genossenschaftlichen Dialogwelt“ der Akademie Deutscher Genossenschaften ADG, Montabaur gezeichnet wurden, werden auf der HGK-Generalversammlung am 4. Juni 2018 in Bonn ausgestellt und Inspirationen zur künftigen Ausgestaltung der Zusammenarbeit zwischen HGK, Mitgliedern und Kooperationspartnern geben.

Insgesamt konnte HGK nach den beiden Messen bereits eine erste positive Bilanz ziehen: Nochmaliger Anstieg bei den Interessentenkontakten und hohe Qualität der Gespräche mit bestehenden und potenziellen neuen Mitgliedern. Zum Messeerfolg haben neben einem hoch motivierten Vertriebs- und Messeteam auch die Mitwirkung verschiedener HGK-Partnerunternehmen beigetragen, die sich auf den HGK-Messeständen präsentierten.

Links

Andere Presseberichte