Smeg Foodservice zeigte Neuerungen auf der Internorga
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Smeg Foodservice zeigte Neuerungen auf der Internorga

23.03.2018 | Böhm Projects

Der italienische Hersteller erweitert sein Geräteportfolio um leistungsstarke Gläser- und Haubenspülmaschinen sowie um eine neue Generation vielseitiger Konvektionsöfen. Mit frisch patentierten Technologien zeigt Smeg Foodservice erneut Innovationsstärke auf dem Gebiet professioneller Küchentechnik

Smeg Haubenspülmaschine HTY520DH / Bildquelle: SMEG Deutschland GmbH
Smeg Haubenspülmaschine HTY520DH / Bildquelle: SMEG Deutschland GmbH

München, März 2018 – Im Entwicklungszentrum von Smeg Foodservice in Norditalien tüfteln Ingenieure beständig an neuen Gastronomie-Geräten, die mehr Energieeffizienz, Leistungsstärke und Bedienkomfort bieten. Ihr jüngster Coup: die Haubenspülmaschine HTY520DH mit einem patentierten, besonders kompakten System zur Energierückgewinnung sowie eine neue Generation an Gläserspülmaschinen. Zudem hat der italienische Hersteller professioneller Küchentechnik bei den Konvektomaten eine neue Geräteserie aufgelegt.

Verbesserte Spülleistung bei Hauben- und Gläserspülmaschinen

Zu den neuen Gläserspülmaschinen gehört die UG520DL, ein speziell für Weinbars und gehobene Restaurants entwickelter Hochleistungsspüler mit einer Nutzhöhe von über 300 mm und einem 500 x 500 m großen Korb. Selbst bei häufigem Spülen werden in dieser Maschine große Gläser hygienisch sauber. Die Maschinen besitzen außerdem eine Clean-Water-Funktion. Diese wechselt in jedem Waschgang das Wasser im Tank komplett. Die Gläserspüler können somit wie eine Frischwassermaschine arbeiten.

Ebenfalls neu im Programm ist die vielfach ausgezeichnete Haubenspülmaschine HTY520DH. Sie verfügt über ein patentiertes, besonders kompaktes System zur Energierückgewinnung. Mit diesem, S.H.R.+ genannten System wird der Wasserdampf in der Durchschubmaschine nach dem Spülen abgesogen, kondensiert und dadurch gekühlt. Weil mit dem Kondensieren des Wasserdampfs gleichzeitig Wärmeenergie für das Aufheizen des Zuwassers gewonnen wird, verbraucht die Maschine bis zu 30 Prozent weniger Energie.

Vielseitige Heißluftöfen für den Außer-Haus-Markt

Smeg Foodservice hat außerdem eine neue Serie an Konvektomaten aufgelegt. Die Konvektionsöfen lassen sich manuell bedienen. Weil sie je nach Modell vier, sechs oder bis zu zehn Bleche aufnehmen, eignen sie sich für gastronomische Betriebe jeder Größe. Die neuen Geräte stehen beispielhaft für die so Smeg-typische Kombination von Innovation, Langlebigkeit und Ergonomie.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert