Vor der Messe Preise vergleichen!
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Vor der Messe Preise vergleichen!

20.01.2020 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Jetzt stehen die großen Messeevents wie die Intergastra und Internorga an. Wer gut vorbereitet zu den Messen geht, hat die Chance, noch günstigere Preise zu erzielen

Ein schönes Bild von der Messe Hamburg  beim Übergang von Halle A1 zu A4 auf den Fernsehturm; Bildquelle: Sascha Brenning
Ein schönes Bild von der Messe Hamburg beim Übergang von Halle A1 zu A4 auf den Fernsehturm; Bildquelle: Sascha Brenning

Die großen Branchenportale berichten zurzeit über die Ankündigungen und Neuigkeiten der Firmen, die dort ausstellen. Im Focus: Nachhaltige Technik und Ausstattung im Trend der Zeit. 

Bei Möbeln ist das Vergleichen der Preise auf der Messe von besonderer Bedeutung

Diese höheren Ausgaben schlagen immer besonders zu Buche. Voll im Trend liegen Sitzmöbel in Lederoptik und Anbieter von kompletten Lounge-Landschaften mit Hygge-Feeling. Wäschekrone stellt auf der Internorga das neue Portfolio an pflegeleichter Gartentischwäsche vor. Das gesamte neue Produktportefeuille zeigt die News Liste für das Jahr 2020

Preise müssen stimmen, aber der Umwelt gehören die dringenden Argumente

Auch wenn viele genervt sind: Im Rahmen der Klimaproblematik stehen alle neuen Produkte auf dem Prüfstand der Nachhaltigkeit und Energieeffizienz und das auch wegen der Gäste, die immer kritischer das hinterfragen, was hinter dem Tresen stattfindet. Waren noch vor 20 Jahren die Messe Preise der Produkte die hauptsächlichen ‚Protagonisten' der Show, wird heutzutage gleichzeitig zum Beispiel nach Wärmerückgewinnungssystemen gefragt. Weniger Energieverbrauch ist besser für Portemonnaie, doch inzwischen ist der umweltbewusste Gastronom und Hotelier von sich aus überzeugt, dass Nachhaltigkeit das Schlagwort der Zukunft im Rahmen der eigenen Reputation ist.

Deshalb kündigt Meiko zum Beispiel die neue Option des Becherspülens mit einer Haubenspülmaschine an. Die Gastronomen werden auch dieses Jahr sich für neue leistungsstarke Gläserspülmaschinen interessieren, wie zum Beispiel die aus Hause Smeg Foodservice.  Miele positioniert sich auf den Fachmessen und stellt die neuen Mangeln nicht nur für die Inhouse-Wäscherei in den Mittelpunkt und will in der Küche mit einem Frischwasserspüler inklusive aktiven Trocknungssystem punkten. 

Auch der F&B Bereich hat natürlich Neuigkeiten zu vermelden. Die frischli Milchwerke begeistern in diesem Jahr die Fachbesucher mit raffinierten Neukompositionen bei den Desserts. Die gesamte Vielfalt wird über die F&B Themenseite präsentiert. 

Je geschickter verhandelt wird, umso günstiger der Preis! 

Natürlich wird die Messe angefahren, um die Ausstattung von morgen in Augenschein zu nehmen. Dennoch will der Hoga-Unternehmer seinen Messe-Rabatt einheimsen. Den bekommt man in der Regel auch, aber ein geschicktes Verhandeln der Messe Preise bringt bei den Verkäufern den Durchbruch zum Top-Preis. 

Preise vergleichen - vor der Messe

Wer clever ist, der fährt aber schon mit bereits verhandelten Preise zur Messe! Der Hotelier weiß ja, was er will: vielleicht neue Betten oder Matratzen oder Ausstattung für den Lounge Bereich. Diese Preise kann er sich 365 Tage im Jahr kostenlos und ohne Barrieren auf Hotelier.de einholen. Danach können Sie in Ruhe und unverbindlich Preise vergleichen. Damit sind Sie für die Messen gut vorbereitet! Toptipp:

Oder Rufen Sie die Lieferanten aller Rubriken auf oder eine Auswahl

Interessant: Delkredere bei Teilzahlung, Deposit

Andere Presseberichte