Seit 2004 gab es 150 Steuergesetzesänderungen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Seit 2004 gab es 150 Steuergesetzesänderungen

21.09.2010 | Deutscher Bundestag
Berlin: (hib/HLE/BOB) Zwischen 2004 und 2009 wurden 150 Änderungen an Steuergesetzen vorgenommen. Wie aus einer Antwort der Bundesregierung (17/2895) auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion (17/2772) außerdem hervorgeht, betrafen die meisten Änderungen das Einkommensteuergesetz, das in 61 Fällen verändert wurde
Häufig wurden auch das Umsatzsteuergesetz (20 Fälle), das Körperschaftsteuergesetz (21) und das Gewerbesteuergesetz (14) geändert. Wie aus der Antwort der Bundesregierung weiter hervorgeht, gibt es 61 zum Teil mehrseitige Formulare für die Abgabe von Steuererklärungen. 25 dieser Formulare betreffen das Einkommensteuergesetz.

In der Antwort verweist die Bundesregierung darauf, dass sich komplexe wirtschaftliche Strukturen und nicht zuletzt die in Folge der Globalisierung zunehmende internationale wirtschaftliche Zusammenarbeit auch in einer ”zunehmenden Komplexität des Steuersystems“ niedergeschlagen hätten. Der administrative Aufwand in Deutschland für steuerliche Zwecke im Unternehmensbereich liege aber nach Angaben einer Weltbank-Studie weltweit im guten Mittelfeld.


Deutscher Bundestag
Parlamentskorrespondenz, PuK 2
Platz der Republik 1, 11011 Berlin

Tel.: +49 30 227-35642
Fax +49 30 227-36191