Verletzung von Fluggastrechten
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Verletzung von Fluggastrechten

27.04.2011 | Hotelier.de
Seitens der Bundesregierung dürfen die Namen der Fluggesellschaften nicht veröffentlicht werden, gegen die Bußgeldbescheide wegen Verletzung von Fluggastrechten ergangen sind
Dafür gebe es angeblich keine Rechtsgrundlage.

Dies erklärte die Bundesregierung in ihrer Antwort (17/5383) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (17/5157).

Die Anzahl der Bußgeldbescheide verteile sich zwischen deutschen, europäischen und Drittstaaten-Unternehmen in absoluten Zahlen ungefähr gleich, heißt es weiter.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert