Messesaison 2012: Münsterland e.V. stellt die Tourismusregion auf der Vakantiebeurs in Utrecht vor
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Messesaison 2012: Münsterland e.V. stellt die Tourismusregion auf der Vakantiebeurs in Utrecht vor

09.01.2012 | MÜNSTERLAND e.V.
Auf der Vakantiebeurs in Utrecht, der größten Tourismusmesse der Niederlande, präsentieren Aussteller aus der ganzen Welt die Vielfalt ihrer Reiseregionen. Auch der Münsterland e.V. wird dabei sein und vom 10. bis zum 15. Januar 2012 das Münsterland als attraktives Urlaubsziel ins beste Licht rücken
Messestand vom MÜNSTERLAND e.V. auf der  Vakantiebeurs, Bildquelle MÜNSTERLAND e.V.
Messestand vom MÜNSTERLAND e.V. auf der Vakantiebeurs, Bildquelle MÜNSTERLAND e.V.
Auf der Vakantiebeurs in Utrecht, der größten Tourismusmesse der Niederlande, präsentieren Aussteller aus der ganzen Welt die Vielfalt ihrer Reiseregionen. Auch der Münsterland e.V. wird dabei sein und vom 10. bis zum 15. Januar 2012 das Münsterland als attraktives Urlaubsziel ins beste Licht rücken.

Zusammen mit der Stadt Münster, dem Flughafen Münster-Osnabrück und dem Tecklenburger Land Tourismus e.V. hisst die Regional-Marketinginitiative unter dem Dach der EUREGIO ihre Fahnen für die Region.

Potentielle Gäste, aber auch Reiseveranstalter und Tourismusexperten können sich am gemeinsamen Stand der Münsterland-Vertreter die aktuellen Broschüren und Kataloge ansehen. Auch der Grafschaft Bentheim Tourismus e.V., der Tourismusverband Osnabrücker Land e.V. sowie erstmals die Emsland Touristik GmbH werden sich am Stand der EUREGIO positionieren.

Die gemeinsame Werbung auf dem niederländischen Markt erfolgt dabei seit Jahren im Rahmen der Marketinginitiative „Geheim over de grens“, ein Gemeinschaftsprojekt des euregionalen Tourismus-Marketings, in dem niederländische und deutsche Regionen grenzüberschreitend zusammenarbeiten.

Durch das EUREGIO-Projekt sind in den vergangenen Jahren kontinuierliche Zuwächse aus den Niederlanden – dem mit Abstand wichtigsten ausländischen Quellmarkt – festzustellen: So sind aus dem westlichen Nachbarland allein im Jahr 2010 gegenüber 2009 rund 13 Prozent mehr Gäste und rund zehn Prozent mehr Übernachtungen im Reisegebiet Münsterland zu verzeichnen. Im Jahr 2011 konnte die amtliche Statistik von Januar bis Oktober ein Prozent mehr Gäste sowie ein Plus von rund fünf Prozent an Übernachtungen im Verhältnis zum gleichen Zeitraum im Vorjahr registrieren.

Der Münsterland e.V. ist auf der Vakantiebeurs am Stand 09.A010, Halle 9, zu finden. Von Dienstag, 10., bis Donnerstag, 12. Januar, sowie am Samstag, 14., und Sonntag, 15. Januar, ist die Messe von jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet, am Freitag, 13. Januar, von 10 bis 21 Uhr. Weitere Informationen zum Münsterland e.V. sind im Internet auf der Seite www.muensterland-tourismus.de zu finden.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert