175 Jahre Deutsche Eisenbahn
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

175 Jahre Deutsche Eisenbahn

07.01.2010 | Deutsche Zentrale für Tourismus e.V. (DZT)
Volles Programm beim Eisenbahn-Jubiläumsjahr Im Jahr 2010 feiert die Deutsche Eisenbahn Jubiläum: Am 7. Dezember 1835 rollte die legendäre „Adler”-Lok erstmals über die rund 7,5 Kilometer lange Strecke von Nürnberg nach Fürth. 175 Jahre später haben Museumsbahnen und Eisenbahnmuseen in Deutschland ein reichhaltiges Programm zusammengestellt, mit dem sie an unterschiedliche Epochen und Bereiche der Eisenbahngeschichte erinnern.

Seinen Auftakt erlebt das Jubiläumsjahr an Ostern 2010 mit dem „dampfspektakel in Rheinland-Pfalz” — eines der größten europäischen Eisenbahn-Events der vergangenen Jahre. Vom 2. bis zum 6. April 2010 erleben Besucher aus aller Welt Eisenbahnnostalgie mit Themen-Zügen aus allen Epochen in einer der schönsten Kulturlandschaften Europas rund um Eifel, Mosel und Saar. Um vor allem Gästen aus dem Ausland den Besuch des Festivals zu vereinfachen, bieten die veranstaltenden Partner Übernachtungsmöglichkeiten mit Buchungsservice an ( www.dampfspektakel.info).

Vom 13. bis zum 16. Mai 2010 lädt das Eisenbahnmuseum Darmstadt-Kranichstein zu den 11. Bahnwelttagen ein, die natürlich auch unter dem Motto des großen Jubiläums stehen und unter anderem mit einer großen Fahrzeugparade im Rangierbahnhof Kranichstein begangen werden (www.museumsbahn.de).

Ein weiteres Highlight ist das Dampf-Festival 2010 des Deutschen Dampflokomotivmuseums im bayerischen Neuenmarkt. Am Pfingstwochenende vom 22. bis zum 24. Mai 2010 präsentieren sich hier 15 Dampf-Sonderzüge aus ganz Deutschland und mindestens 17 betriebsfähige Dampfloks verschiedenster Baureihen. Den Abschluss der Veranstaltung bildet ein Familienfest am Pfingstmontag ( www.dampflokmuseum.de).

Am Wochenende vom 3. bis zum 6. Juni 2010 feiert das Bayerische Eisenbahnmuseum in Nördlingen das 175-jährige Jubiläum der Eisenbahn. Das Museum wird wieder die Atmosphäre aufleben lassen, als noch ein vielfältiger Betrieb mit Dampflokomotiven herrschte und Nördlingen ein Knotenbahnhof mit fünf abgehenden Strecken war ( www.bayerisches-eisenbahnmuseum.de).

Auch im äußersten Westen Deutschlands, im nordrhein-westfälischen Selfkant, wird gefeiert: Gleichzeitig mit dem 175-jährigen Jubiläum werden auch „40 Jahre Museumsbetrieb auf der Selfkantbahn” am 11. und 12. September 2010 mit Fahrzeugparade, Führungen und Vorführungen zur Restaurierung historischer Eisenbahnfahrzeuge und Bahnanlagen zelebriert.


Information

Verband Deutscher Museums- und Touristikbahnen
Lerchenweg 1b
82538 Geretsried

Tel.: +49 (0)700 83681111
Fax: +49 (0)941 599211936
mailto:info@vdmt.de
http://www.vdmt.de