Rückschau und Ausblick: AMEROPA-Programm-präsentation, IGW und ITB
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Rückschau und Ausblick: AMEROPA-Programm-präsentation, IGW und ITB

24.02.2010 | Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH
Ein Leuchtturmwärter, der über die Schönheiten Schleswig-Holsteins berichtet, dazu eine Powertouristin, die begeistert ist von den vielfältigen Angeboten in Damp….
AMEROPA Programmpräsentation, 22. und 23. Januar 2010
Während der AMEROPA Programmpräsentation im Januar 2010 hat die TASH gemeinsam mit der Damp Touristik GmbH 200 Expedienten der verkaufsstärksten Reisebüros in Deutschland Schleswig-Holstein als Urlaubsland näher gebracht.

In insgesamt 10 Workshops wurden die Reisebüromitarbeiter in einem interaktiven Theaterstück über Schleswig-Holstein informiert und animiert Fragen rund um das Thema Urlaub im nördlichsten Bundesland zu stellen. Im Anschluss ging es ans Buddeln in der Sandkiste. In zwei Teams haben die Expedienten Buchstaben aus großen Sandmuscheln gefischt und typische Wörter wie den Wattwurm an eine Magnetwand geheftet. Das Gewinnerteam wurde mit Preisen der Damp Touristik belohnt.

Als Fazit kann festgehalten werden, dass die AMEROPA-Programmpräsentation für Schleswig-Holstein ein voller Erfolg war. Der Workshop der TASH und der Damp Touristik wurde lobend hervorgehoben.

Internationale Grüne Woche, 15. bis 24. Januar 2010
Insgesamt 400.000 Besucher kamen vom 15. bis 24. Januar 2010 zur Internationalen Grünen Woche in Berlin. In der Halle für Ernährungswirtschaft (Halle 22a) zeigten schleswig-holsteinische Unternehmen, unter der Organisation des Bauernverbandes Schleswig-Holstein, dass sich die starke Marke „Schleswig-Holstein“ im Wettbewerb der Ernährungswirtschaft positionieren kann.

Der Gemeinschaftsauftritt für die Gastronomie und den Tourismus Schleswig-Holsteins präsentierte die hohe Qualität der regionalen Produkte in Verbindung mit der Schönheit und Vielfalt des Landes. Auf einer Fläche von 100 m² bewarb die TASH erneut gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Nordsee und dem Ostsee-Holstein Tourismus e.V. das Urlaubsland Schleswig-Holstein.

Auf der Kochinsel tischten schleswig-holsteinische Köche des DEHOGAs und der Damp Touristik nach dem Motto der Landesinitiative "Schleswig-Holstein is(s)t lecker!" regionale Spezialitäten auf. Bei den täglichen moderierten Kochshows sorgten Spitzenköche des Landes für Aktion und Unterhaltung und stellten die Politprominenz, wie den Ministerpräsidenten Peter Harry Carstensen und die Ministerin für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Frau Dr. Rumpf, vor kleine kulinarische Herausforderungen.

Auf 16 m² wurde in der Schauküche beim Zubereiten der Menüs besonderer Wert auf Frische und Qualität der regionalen Produkte gelegt. Auf starke Beliebtheit am Gastronomiestand stießen auch die in der Schauküche am Vormittag vorgestellten regionalen Produkte.

Internationale Tourismusbörse Berlin, 11. bis 14. März 2010
Hier kommt die Welt ins Geschäft! In Kürze öffnet die ITB Ihre Tore. Mit 15 Ausstellern wird sich Schleswig-Holstein auf einer Fläche von 200m² erneut einem breiten Publikum vorstellen.
Der Schleswig-Holstein Stand befindet sich an gewohnter Stelle in der Norddeutschlandhalle 6.2a, Stand-Nr. 105.

Auf der Landespressekonferenz am Mittwoch, den 10. März, 13 Uhr wird  Wirtschaftsminister Herr de Jager die Grußworte an die Journalisten richten.Das Thema der Pressekonferenz „Neue Chancen durch die UNESCO-Welterbestätten in Schleswig-Holstein“ wird zudem anschaulich durch Frau Constanze Höfinghoff „Auf Entdeckertour im UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer“, Frau Andrea Gastager „Kultur- und Städtereisen – Treffpunkt Lübecker Altstadt“ und von Frau Katja Lauritzen „Einreichung des Antrags zur Aufnahme als UNESCO Welterbestätte vom Dannewerk“ präsentiert. Durch die Landespressekonferenz wird Herr Schmidt führen.

Die TASH freut sich zudem am Donnerstag, 11. März 2010, Frau Staatssekretärin Dr. Zieschang sowie zahlreiche politische Vertreter des Landes Schleswig-Holstein aus der Fraktion der Grünen, der CDU und der FDP am Messestand begrüßen zu dürfen.

Zum Schleswig-Holstein Empfang am 11. März 2010 von 17 – 19 Uhr werden etwa 100 geladene Gäste erwartet. Außerdem veranstaltet der Ostsee-Holstein-Tourismus e.V. am Mittwoch, den 10. März 2010, einen Informationstag zum Thema Fehmarn-Belt.


Weitere Informationen:
Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH
Wall 55
24103 Kiel

Service-Hotline 01805 – 600 604 (0,14 €/Min./bei Anrufen aus Mobilfunknetzen sind abweichende Preise möglich)
Info-Fax: 01805 – 600 644 (0,14 €/Min./bei Anrufen aus Mobilfunknetzen sind abweichende Preise möglich)
eMail: info@sht.de">info@sht.de

Andere Presseberichte