200 Jahre Oktoberfest: Biertradition in Deutschland Teil 1
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

200 Jahre Oktoberfest: Biertradition in Deutschland Teil 1

11.03.2010 | Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.
Das zünftigste Museum Münchens
Seit 2005 richtet das Münchner Bier- und Oktoberfestmuseum die Aufmerksamkeit auf die Geschichte des Gerstensaftes. Es ist in einem der ältesten Bürgerhäuser der Stadt aus dem Jahr 1327 mitten im einstigen Brauerviertel untergebracht. Nicht nur Erinnerungsstücke von den einst mächtigen Bierbaronen, wertvolle Bierkrüge oder technische Errungenschaften der Bierbraukunst sind zu sehen:

Der Besucher erfährt auch Wissenswertes rund um das Grundnahrungsmittel Nummer Eins der Münchner – zum Beispiel, woher die Maß kommt und wie der Bierdeckel unter den Krug kam.

Die Ausstellung zum Oktoberfest ist mit ihren faszinierenden Exponaten in einem eigenen Stockwerk untergebracht, um die 200 Jahre währende Tradition gebührend zu würdigen. Zudem wartet im Erdgeschoss ein Bierstüberl ab 17 Uhr auf die durstigen Museumsgäste. Das zünftigste Museum Münchens


Information
Bier- und Oktoberfestmuseum
Sterneckerstraße 2
80331 München

Tel.: +49 (0)89 24231607
Fax: +49 (0)89 24231608
info@bier-und-oktoberfestmuseum.de">info@bier-und-oktoberfestmuseum.de
www.bier-und-oktoberfestmuseum.de

Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert