Umsatzsteuersatz beim Eintritt in Freizeitparks
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Umsatzsteuersatz beim Eintritt in Freizeitparks

09.04.2010 | Deutscher Bundestag

Stellungnahme der Bundesregierung in ihrer Antwort (17/1174) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

Berlin: (hib/HLE/AS) In 14 europäischen Ländern kommt beim Eintritt in Freizeitparks ein ermäßigter Umsatzsteuersatz zur Anwendung.

Wie die Bundesregierung in ihrer Antwort (17/1174) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (17/964) mitteilt, gilt in Deutschland diesbezüglich der volle Umsatzsteuersatz von 19 Prozent.


Deutscher Bundestag
Parlamentskorrespondenz, PuK 2
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Tel.: +49 30 227-35642
Fax +49 30 227-3619


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert