Außergewöhnliche Weihnachtsmärkte rund um Passau
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Außergewöhnliche Weihnachtsmärkte rund um Passau

27.09.2010 | hotelbiz consulting e.k.

Bald duftet es wieder nach Lebkuchen, Glühwein und Bienenwachs auf den schönsten und besten Weihnachtsmärkten bei Passau Der Advent naht — und die Weihnachtsmärkte locken! In und um Passau haben sich einige außergewöhnliche Christkindlmärkte etabliert: Neben dem traditionellen Markt am Domplatz gibt es Open-Air-Weihnachtsfeeling auf einer mittelalterlichen Burg, auf Schiffen oder im Steinbruch. Als Ausgangsdomizil bietet sich das 4-Sterne-IBB Hotel im Zentrum von Passau mit dem Adventszauber-Package an (Artikel wurde am 2.11.2016 aktualisisiert)

Passauer Christkindlmarkt, Bildquelle hotelbiz consulting e.k.
Passauer Christkindlmarkt, Bildquelle hotelbiz consulting e.k.

In der malerischen Altstadt findet der Passauer Christkindlmarkt statt. Der „Christkindlmarkt-Express” bringt Gäste vom Bahnhof trocken und bequem zum Weihnachtsmarkt am Domplatz. Dort steht auch die Bischofskirche St. Stephan mit der größten katholischen Kirchenorgel der Welt. Besinnliche Momente gibt es in der Bischofskirche St. Stephan mit der größten katholischen Kirchenorgel der Welt und auf dem Krippenweg. Geöffnet ist der Markt täglich vom 26. November bis 23. Dezember. Infos unter www.passauer-christkindlmarkt.de.

Bereits am 20. und 21. November findet die Saldenburger Burgweihnacht statt. Auf der mittelalterlichen Burg, rund 30 km nördlich von Passau, zeigen regionale Handwerker ihr Können. Ein kulturelles Rahmenprogramm mit Bilderausstellung und Burgführungen macht den Besuch zur Reise in eine andere Zeit. Infos unter www.saldenbuger-burgweihnacht.de.

Die Donau und die Donaupromenade in Vilshofen, nur ca. 25 min. mit dem Auto von Passau entfernt, verwandeln sich wieder in den „Schwimmenden Weihnachtsmarkt”. Auf einem Schiff sowie entlang der Donaupromenade stellen Kunsthandwerker aus Bayern, Österreich, Slowenien und Ungarn aus. Geöffnet ist  an den ersten drei Adventswochenenden. Infos unter www.schwimmender-christkindlmarkt.de.

Im ungewöhnlichen Ambiente eines alten Steinbruchs findet die „Granitweihnacht” im Granitzentrum Hauzenberg, nur 20 Kilometer nordöstlich von Passau, statt. Im weihnachtlichen Lichterglanz lassen sich Schnitzer, Glasschleifer oder Steinmetze beim Arbeiten über die Schulter schauen. Neben Kunsthandwerk werden auch Geschenke aus Naturmaterialien und regionale Spezialitäten wie Glutzelten oder Pichelsteiner angeboten. Für strahlende Kinderaugen sorgen eine lebendige Krippe sowie Bastelaktionen. Geöffnet ist täglich vom 27. November bis 23. Dezember. Eintritt 3 Euro (eine Tasse Glühwein inklusive), Kinder bis 14 Jahre sind frei. Weitere Infos unter www.granitweihnacht.de.

Hoteltipp: IBB Hotel Passau Süd

Wer den ganz besonderen Charme der Christkindlmärkte rund um Passau erleben möchte, findet im IBB Hotel ein ideales Ausgangsdomizil. Das Arrangement „Adventszauber” beinhaltet zwei Übernachtungen im komfortablen Doppelzimmer des Vier-Sterne-Hotels, täglich ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, ein Glas hausgemachter Weihnachtspunsch, ein 3-Gang-Candle-Light-Dinner mit winterlichen Spezialitäten, einen Stadtplan sowie die tägliche Nutzung von Schwimmbad, Sauna, Dampfbad und Fitnessraum. Weitere Infos und Buchung unter

Weitere Tipps


hotelbiz consulting e.k.
Bianca Müller
Lindenstr. 12a
81545 München / Germany

Tel. +49 89 620 60 900
Fax +49 89 620 60 901
mailto:bianca.mueller@hotelbiz.de

Links

Andere Presseberichte