Wintersport ohne teuren Skipass - jetzt auch im Hochschwarzwald möglich
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Wintersport ohne teuren Skipass - jetzt auch im Hochschwarzwald möglich

11.10.2010 | Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Wintersportler können sich freuen: In der neuen Saison brauchen Sie in der größten zusammenhängenden Skiregion der deutschen Mittelgebirge keinen teuren Skipass zu kaufen
Skifahren am Feldberg, Rechte: Hochschwarzwald Tourismus GmbH, Fotograf: HTG
Skifahren am Feldberg, Rechte: Hochschwarzwald Tourismus GmbH, Fotograf: HTG
Möglich macht es die neue "Hochschwarzwald Card" von rund 200 Gastgebern in zehn Gemeinden um den 1493 Meter hoch aufragenden Feldberg im Schwarzwald.

Die neue kostenfreie Gästekarte ersetzt den Skipass und gibt freien Eintritt in insgesamt rund 50 Schwimmbäder, Museen, Attraktionen und Freizeiteinrichtungen der Region. Das ermöglicht einen attraktiven Winterurlaub ohne die anderenorts zwangsläufig anfallenden teuren Nebenkosten.

Die neue Gästekarte nach dem Erfolgsmodell von "Oberstaufen Plus" gibt es vom 1. Dezember an bei mindestens zwei Übernachtungen. Sie kann vom ersten bis zum letzten Urlaubstag beliebig oft eingesetzt werden.

Mehr Infos unter www.hochschwarzwald-card.de

Anzeige