Überprüfung der Verbraucherrechte beim Reisen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Überprüfung der Verbraucherrechte beim Reisen

08.12.2010 | Deutscher Bundestag
Berlin: (hib/BOB/JOH) Für eine Überprüfung der Verbraucherrechte beim Reisen werden ”aussagekräftige Kontrollparameter“ benötigt
Deshalb ist es nach Auffassung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen nötig, über das Verkehrsstatistikgesetz entsprechende Daten wie Annullierungen und Verspätungen, Herabstufung und Nichtbeförderung statistisch zu erfassen und regelmäßig zu evaluieren.

Die Fraktion hat dazu einen Antrag (17/4041) eingebracht. Sie fordert des Weiteren, auch für kommende EU-Verordnungen im Bereich der Bus-und Schiffsreisenden sicherzustellen, dass die relevanten Daten für die Überwachung der Passagierrechte erfasst werden.


Deutscher Bundestag
Parlamentskorrespondenz, PuK 2
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Tel.: +49 30 227-35642
Fax +49 30 227-36001
e-mail: vorzimmer.puk2@bundestag.de">vorzimmer.puk2@bundestag.de


Buchtipp: Verbraucherrechte. Ein Ratgeber für den Alltag von Autokauf bis Zahnarztrechnung