Bremen Tourismus: Gästeankünfte und Gästeübernachtungen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Bremen Tourismus: Gästeankünfte und Gästeübernachtungen

04.10.2014 | Hotelier.de

Bremens Gästeankünfte und Gästeübernachtungen im Jahr 2009 und 2010 im Vergleich zu 2013 und seiner Quellen

Die Freie Hansestadt Bremen ist neben Berlin und Hamburg einer der 3 Stadtstaaten Deutschlands. Bremen ist zudem ein Zwei-Städte-Staat und setzt sich aus der Stadtgemeinde Bremen und der 60 Kilometer nördlicher gelegenen Stadtgemeinde Bremerhaven zusammen.

Bremen Gästeankünfte und Gästeübernachtungen 2009
- alle Zahlen gemäß dem statistischen Landesamt
Trotz Finanzkrise wurden 2009 ca. 1.340.400 Übernachtungen in Bremer Beherbergungsbetrieben verzeichnet. Mit einem leichten Minus von 1,8 Prozent ist dies das zweitbeste Ergebnis, das seit Aufzeichnung der Übernachtungszahlen gezählt wurde. Nur im Ausnahmejahr 2008 kamen mehr Gäste in die Stadt.

Im Land Bremen liegen die Übernachtungszahlen mit 1.639.093 (- 0,7 Prozent) sogar fast genau auf Vorjahresniveau. Bei den Übernachtungen aus dem Ausland konnte die Stadt Bremen sogar noch zulegen. Ein klares Plus von 6,5 Prozent verzeichnete das Statistische Landesamt Bremen, während die Zahlen bundesweit um drei Prozent zurückgingen.

Bremen Gästeankünfte und Gästeübernachtungen 2010

Im Jahr 2010 verzeichnete Bremen mit mehr 1,8 Millionen Übernachtungen erneut einen Rekord. Am stärksten ist die Zahl der Übernachtungen in Bremerhaven gestiegen. Hier gab es ein Plus von 20 Prozent. Die aktuellen Gästeankünfte/Gästeübernachtungen für 2013 lesen Sie im  Lexikoneintrag Bremen, die vom Bremischen Tourismusverband erhoben wurden und sich nur auf die Stadt Bremen beziehen

Tipps:

Bremen - ein Begriff des Tourismus

HSI Hotel Suppliers Index Ltd.
Wolfgang Ahrens
Friedrichstr. 5
21614 Buxtehude

Telefon: 04161 969700
wa@hotelier.de

Links

Andere Presseberichte